Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu mwc2013

Unkaputtbares Caterpillar-Smartphone CAT B15 im Hands-On


Baggerspezialist Caterpillar hat auf dem MWC mit dem CAT B15 ein ultrastabil verpacktes Jelly Bean-Phone vorgestellt. Es rappelt sich nach einem Sturz aus 1,8 Metern auf Betonboden wieder auf, kann eine halbe Stunde lang einen Meter unter Wasser getunkt werden und gibt den Geist auch bei extremen Temperaturen von -20 bis +50 ºC nicht auf. Und es liegt, wie unsere US-Kollegen in Barcelona beim Befingern feststellten, sogar überraschend angenehm in der Hand. Am meisten beeindruckte sie jedoch das sogenannte "wet finger tracking", das eine Bedienung mit nassen Fingern möglich macht. Das hätten wir natürlich gerne im Video gesehen, wozu es offensichtlich aber nicht gekommen ist, dafür zeigen eine Reihe Fotos unten in der Galerie das 329 Euro kostende B15 in seiner ganzen Alu-Gummi-Pracht.

Weiterlesen Unkaputtbares Caterpillar-Smartphone CAT B15 im Hands-On

SK Telecom zeigt Lernbot Atti mit Smartphone-Hut für Kindergarten-Kids (Süß!)


SK Telecom hat schon länger am Thema Lernroboter für kleine Kinder herumgetüftelt, jetzt hat man auf dem MWC ein fertiges Produkt präsentiert: Atti, der wahnsinnig süße Lernbot. Das Kerlchen kriegt, sozusagen als Hut, ein Smartphone auf den Kopf geschoben, auf dem dann Lernspielchen erscheinen, Nutzer interagieren mittels eines Sensor-gespickten Stabs, den Atti ansonsten in der Hand hält. Mal abgesehen davon, wie sinnig das Konzept jetzt pädagogisch erscheint, ist wohl glasklar, dass Atti der schnuckeligste Samrtphone-Bot überhaupt ist. Das Video unseres - offensichtlich enthusiastischen - Kollegen gibt´s dann ausnahmsweise hier.

Weiterlesen SK Telecom zeigt Lernbot Atti mit Smartphone-Hut für Kindergarten-Kids (Süß!)

Fight: ASUS PadFone Infinity vs. PadFone 2


PadFone 2 und PadFone Infinity: unsere US-Kollegen hatten beim MWC Event von ASUS praktischerweise auch ein PadFone 2 dabei, so dass sie es mit dem Infinity vergleichen konnten. Der Wechsel vom Polycarbonat-Gehäuse zum gebürsteten Aluminium ist zunächst der augenfälligste Unterschied, das PadFone Infinity ist auch etwas dünner und länger als sein Vorgänger, liegt aber gut und solide in der Hand. Außerdem wurde der Lautsprecher von der Rückseite auf die rechte Vorderseite verlagert und die 13-Megapixel-Kamera liegt nicht mehr mittig. Man könnte jetzt denken, dass das kürzere Padfone 2 mit dem selben proprietären micro-USB Anschluss eigentlich ohne Probleme in die größere neue PadFone Station passen sollte, dem war aber anscheinend nicht so. Mehr dazu wenn das Testgerät bei uns landet.

Weiterlesen Fight: ASUS PadFone Infinity vs. PadFone 2

ASUS zeigt seine magischen MWC-Highlights (Video)

1
Nicht genug damit, dass ASUS uns alle mit dem PadFone Infinity und dem FonePad zumindest begrifflich erstmal verwirrt hat, sie haben auch ein Händchen für skurrile Teaser (erst die Landung auf der Sagrada Familia, dann der sprechende Christoph Kolumbus) und magische Präsentationen, wie man in der hauseigenen Zusammenfassung der Highlights der Pressekonferenz auf dem MWC sehen kann. Mit Zauberer und auch sonst recht unterhaltsam: das Video nach dem Break.

Weiterlesen ASUS zeigt seine magischen MWC-Highlights (Video)

Asus zeigt das FonePad (Hands-On, Video)



Zunächst gibt es für Asus einen Bonuspunkt für die Namensfindung des neuen Tablets: Aus dem PadFone wird auf dem 7"-Gerät das FonePad. Ja, ganz reguläre Telefonate lassen sich mit dem Neuling abwickeln, wir wissen immer noch nicht recht, was von diesem Trend zu halten ist. Das FonePad ist mit einem Intel-Prozessor ausgestattet (Atom Z2420 bei 1,2 GHz), kommt mit 1 GB RAM und eine Power VR SGX540 als GPU. Der 4.270mAh-Akku soll neun Stunden Power liefern, als OS ist Android 4.1 installiert. Die Slots für die Micro SIM und die SD-Karte befinden sich unter einer abnehmbaren Klappe auf der Rückseite. Speicherkarten können bis zu 32 GB Kapazität haben, der interne Speicher liegt immer bei 16 GB. Die Kamera auf der Rückseite löst mit drei Megapixeln auf, auf der Vorderseite befindet sich eine 1,2-Megapixel-Kamera für Skype und Co. Und das Display kommt mit 1.280x800p und IPS-Technik.

Das FonePad wird 219 Euro kosten.

Weiterlesen Asus zeigt das FonePad (Hands-On, Video)

Smart Display DA220HQL: Acer macht in Android-All-In-Ones (Hands-On)

Auch Acer glaubt an die Computer-Fähigkeiten von Android und zeigt auf dem MWC die ersten Früchte dieser neuen Strategie: das Smart Display DA220HQL. Wohin damit? Geht es nach Acer, dann zum Beispiel in die Küche, für kleine, locker-flockige-Tätigkeiten. Das Display its 21,5" groß, 250 Nit hell und löst mit 1080p auf. In Sachen Betrachtungswinkel wird uns versprochen, dass man sich auf IPS-Niveau bewegt. Über drei USB-Ports kann Peripherie angeschlossen werden, mit einem Rechner lässt sich das Display über micro-HDMI verbinden. Außerdem an Bord: ein microSD-Slot für Karten mit bis zu 32 GB Kapazität und eine 1,2-Megapixel-Kamera für Skype und Co.

In Sachen Android-Skins gibt es nicht viel zu berichten, Acer lässt Googles OS weitestgehend in Ruhe, wer aktuelle Iconia-Tablets kennt, dem wird auch das Ring-UI bekannt vorkommen. Der Prozessor ist ein OMAP 4428 von Texas Instruments, der Doppelkern-Prozessor taktet mit 1 GHz. 1 GB RAM und 8 GB Speicher stehen zur Verfügung. In den Handel kommt das Smart Display im März, der Preis soll bei 399 Euro liegen.

Weiterlesen Smart Display DA220HQL: Acer macht in Android-All-In-Ones (Hands-On)

Hands-On: ZTE Open (Video)



Die grundlegenden Spezifikationen kennen wir bereits, also gleich zum Wesentlichen: Das ZTE One wird es blau und orange geben und im Sommer in den Handel kommen. Unsere Crew in Barcelona beklagt ein wenig die billige unauffällige Verarbeitungsqualität - Plastik durch und durch -, dazu kommt eine schwache 3,2-Megapixel-Kamera und ein 3,5"-Display, das lediglich mit 480x320p auflöst. Die Geschichte lässt sich in beide Richtungen erzählen. Preiswerte Smartphones sind gut und wichtig, andererseits braucht es für ein neues OS auch Flaggschiff-Hardware. Die liefert ZTE hier wohl nicht. Im Sommer werden wir und das Teil mal genauer ansehen.

Weiterlesen Hands-On: ZTE Open (Video)

Nokia auf dem MWC: Liveticker der Pressekonferenz morgen früh um 8.30 Uhr


Was Nokia auf dem MWC zeigen will? Die eine oder andere Idee hätten wir ja, morgen früh um 8.30 Uhr werden wir es genau erfahren. Eine etwas unchristliche Zeit für eine Pressekonferenz, zugegeben, wir sehen es eher sportlich als zweites Frühstück mit Smartphone-Anschluss.

Zum Liveticker geht es hier entlang.

Weiterlesen Nokia auf dem MWC: Liveticker der Pressekonferenz morgen früh um 8.30 Uhr

HP Slate 7: Android-Tablet mit Beats Audio für 169 Dollar (UPDATE: Hands-On, Video)

Ist der Kuchen der preiswerten Android-Tablets wirklich schon komplett aufgeschnitten und verteilt? HP kommt auf dem MWC mit einer klaren Ansage: nein! Für 169 Dollar soll das Slate 7 in den Handel kommen. Mit Android 4.1, eine 1,6GHz schnellen Doppelprozessor, zwei Kameras und Beats Audio. Wann wir wirklich mit dem Tablet rechnen können, ist ein bisschen unklar: Die Pressemeldung (hinter dem Break) spricht von April, die Website von HP von Mai.

Update: Ein paar technische Details gefällig? 1 GB RAM, 16 GB Speicher, 1.024x600 Pixel auf dem Display. 3 Megapixel auf der Kamera hinten, VGA-Auflösung vorne. Video hinter dem Klick.

Weiterlesen HP Slate 7: Android-Tablet mit Beats Audio für 169 Dollar (UPDATE: Hands-On, Video)

MWC-Teaser: Asus drückt Christoph Kolumbus ein PadFone in die Hand (Video)


Die Kolumbussäule am südlichen Ende der Promenade Las Ramblas ist eines der Wahrzeichen Barcelonas und genau dort beginnt ja am Montag der Mobile World Congress (MWC). Asus macht nun in einem weiteren Teaser-Video zum Kongress aus der Pergamentrolle, die der Entdecker in der linken Hand hält, ein PadFone, was an sich schon ein wenig bemüht rüberkommt. Dass und wie der Steinkolumbus damit einen schnöden Anruf entgegen nimmt, macht das Filmchen dann fast zur Lachnummer. Video nach dem Break.

Weiterlesen MWC-Teaser: Asus drückt Christoph Kolumbus ein PadFone in die Hand (Video)

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien