Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu mobilepostcross

Oppo Find 7: Das erste Smartphone mit 50 Megapixel-Kamera (Video)


Das Oppo Find 7 ist uns hier schon öfter begegnet, sei es in Teasern oder Leaks. Jetzt hat Oppo das Find 7 in Peking vorgestellt und es kann wie versprochen tatsächlich 50-Megapixel Fotos schiessen. Eigentlich zumindest, denn der Sensor ist lediglich ein 13-Megapixel Sony IMX214 CMOS, so dass die 50 Megapixel nur mit einem Softwaretrick zustande kommen. Das Oppo Find 7 nutzt dafür den Pure Image 2.0-Prozessor, der aus zehn sehr schnell hintereinander geschossenen Fotos die vier besten auswählt und sie dann zu einem 50 Megapixel-Foto zusammensetzt. Die Super Zoom-Testbilder von Richard Lai (nach dem Break) zeigen deutlich, dass die Ergebnisse der Trickserei durchaus überzeugen können.

Ab April kann das Oppo Find 7 online auch außerhalb Chinas in zwei Versionen gekauft werden: das 499 Dollar kostende Find 7a kommt mit 2,3 GHz Snapdragon 800, 2GB RAM, 16GB internem Speicher, einem 2800mAh Akku und 1080p-Display, das Find 7 für 599 Dollar bietet einen schnelleren 2,5GHz Snapdragon 801, 3GB RAM, 32GB internen Speicher, einen 3000mAh Akku und ein Quad HD (2,560 x 1,440) Display. Video nach dem Break, das komplette Hands-On findet ihr hier.

Weiterlesen Oppo Find 7: Das erste Smartphone mit 50 Megapixel-Kamera (Video)

LG G Flex kommt im Februar nach Europa


LGs G Flex kommt nach Europa: in 20 europäischen Staaten soll es noch im Februar erhältlich sein. Mit dabei sind neben Deutschland unter anderem das Vereinigte Königreich, Österreich, Frankreich, Schweden und Italien. Bei uns soll es zunächst exklusiv über Vodafone erhältlich sein, EE wird es in Grossbritannien anbieten und Orange in Frankreich, andere Anbieter sind noch unklar. Die Specs der europäischen Version findet ihr nach dem Break.

Weiterlesen LG G Flex kommt im Februar nach Europa

Smartphone-Konzept mit LiFi-Sensor erlaubt Datenübermittlung mit Licht (Video)

SONY DSC

Oledcomm sind Spezialisten für Licht und haben mit LiFi eine Technologie entwickelt, mit der Highspeed-Datenübertragung mit pulsierendem Licht möglich ist. Das Pulsieren ist dabei so schnell, dass es mit dem Auge nicht sichtbar ist. Auf der CES haben sie die Lichtübermittlung anhand von ein paar Demos gezeigt, unter anderem mit einem MacBook, das mit 10 Mbps mit einem Router verbunden war, die interessanteste Anwendung war aber ein Konzept-Smartphone, das unterschiedliche Daten von ein paar Lampen gefüttert bekam. Video mit einem Rundgang über den Stand: nach dem Break.

Weiterlesen Smartphone-Konzept mit LiFi-Sensor erlaubt Datenübermittlung mit Licht (Video)

Free-to-play: FIFA 14 für iOS und Android ist da


EA hat den neuesten Teil der Kickerserie FIFA 14 als Free-to-play für Android und iOS zur Verfügung gestellt. Das ist nicht ganz gratis, wer aber auf Features wie Turniermodus, FIFA Points und Managermodus verzichten kann, spielt es tatsächlich gratis. Die Steuerung ist auch neu, aber diesmal trotz Komplettrenovierung tatsächlich so gelungen, daß man die alte überhaupt nicht vermisst. Zu haben hier (für Android) und hier (für iOS).

Weiterlesen Free-to-play: FIFA 14 für iOS und Android ist da

BlackBerry Z30 ist offiziell: 5-Zoll Super AMOLED Display, 1,7 GHz Snapdragon S4 Pro, 2.880mAh Akku und BB 10.2 (Video)


Blackberry, da war doch was? Genau, heute sollte es eine Neuvorstellung geben und hier ist sie: das Z30, schon im August aufgetaucht, ist ab heute offiziell. Der Nachfolger des Z10 entpricht von den Specs her weitestgehend dem, was schon durchgerutscht war: das Z30 ist das erste Blackberry Phone, das mit der Version 10.2 von BB 10 kommt und hat jetzt mit 5 Zoll ein größeres mit 1280 x 720 Pixeln aufgelöstes Super AMOLED-Display. Der Prozessor ist ein mit 2GB RAM ausgestatteter 1,7 GHz Snapdragon S4 Pro mit Adreno 320 GPU, was das Z30 leistungsmäßig in den Bereich des Nexus 4 und Moto X bringt, außerdem gibt es auch einen kräftigeren 2880mAh-Akku, der jetzt allerdings fest verbaut ist. Mit 9,4 mm ist das Z30 nur minimal dicker als sein Vorgänger, aber wegen des 5-Zoll Displays natürlich größer. Der interne Speicher bleibt bei 16 GB, via microSD-Kartenslot kann er aber aufgstockt werden. Das Z30 wird LTE/4G unterstützen (welche Bänder ist noch unklar), ansonstenWiFi a/b/g/n, Bluetooth 4.0 und NFC. Die Kameras bieten 2 Megapixel frontseitig mit 720p, die Hauptkamera hat 8 Megapixel und ein f2.2-Objektiv das Video in 1080p erlaubt. Auf der deutschen Blackberry-Seite ist das Z30 noch nicht zu finden, sollte aber bald der Fall sein. In Großbritannien und dem Mittleren Osten ist es ab nächster Woche zu haben, alle anderen Länder sollen nach und nach bis Weihnachten folgen.Video nach dem Break.

Weiterlesen BlackBerry Z30 ist offiziell: 5-Zoll Super AMOLED Display, 1,7 GHz Snapdragon S4 Pro, 2.880mAh Akku und BB 10.2 (Video)

Microsoft bringt Office Mobile für Android


Office Mobile fürs iPhone gibt es schon eine Weile, jetzt bekommt auch die Android-Fraktion Microsofts wolkenbasiertes Büropaket. Die Funktionalität entspricht der iOS-Version, es lassen sich also Excel, PowerPoint und Word-Dokumente bearbeiten und SkyDrive wird unterstützt, allein das Design unterscheidet sich insofern, als es Googles Holo-Richtlinien folgt. Ebenfalls gleich ist das Fehlen eines dedizierten Tablet-Interfaces. Die App selbst ist zwar kostenlos, erfordert aber ein Office 365-Abo.

Weiterlesen Microsoft bringt Office Mobile für Android

Google Maps bekommt großes Update für Android und iOS


Seit Google Maps mit neuem UI im letzten Dezember auf iOS zurückgekehrt ist, war es nur eine Frage der Zeit, bis auch die Android-Version auf den gleichen Stand gebracht wird, was Google ja auch auf der I/O angekündigt hatte, als die neue Webversion gezeigt wurde. Seit gestern abend ist die neue Version für Android (Google Maps 7) jetzt über Google Play zu haben und um einige Funktionen aufgestockt worden: komplett entrümpeltes Design, deutlich schneller und mit verbesserter Navigation mit aktueller Verkehrslage sowie dynamischer Neuberechnung von Routen.
Was allerdings fehlt, ist ein Offline-Modus, außerdem ist auch Latitude Vergangenheit. Die neue Version soll demnächst auch für iOS kommen. Alle Details zur neuen Version findet ihr nach dem Quelle-Link.

Weiterlesen Google Maps bekommt großes Update für Android und iOS

US-Regierung zeigt iOS auf einem Lumia 900 (Video)


In Film und Fernsehserien sieht man es ab und zu: Fantasiebetriebssysteme auf Phones, gern auch mal ein OS auf einem Phone, was da definitiv nichts zu suchen hat und/oder schlicht nicht funktionieren würde. Nun hat auch die US-Regierung bzw die Federal Emergency Management Agency (der amerikanische Katastrophenschutz) in ihrer neuesten Kampagne zum Frühwarnsystem via SMS ein Nokia Lumia 900 mit iOS ausgestattet. Da stellt sich dann doch die Frage: Können die das wirklich? Schliesslich sollte man als Katastrophenschutz eigentlich schon einigermassen seriös rüberkommen. Tja, seht selbst im Video nach dem Break.

Weiterlesen US-Regierung zeigt iOS auf einem Lumia 900 (Video)

Hands-On: Sony Xperia Z Ultra Benchmarks und Kamera-Preview


Unsere US-Kollegen konnten jetzt zum zweiten Mal ein Vorserienmodell des Sony Xperia Z Ultra unter die Lupe nehmen. Das wasserdichte stylusfreundliche 6,4-Zoll Monster (Firmware Build 14.1.B.1.277) ist natürlich noch nicht final, aber die Benchmarks (im Vergleich mit Galaxy S4 und dem MDP Phone und Tablet in der Tabelle nach dem Break), machen sich schon recht ordentlich und unterscheiden sich kaum von denen des Qualcomm Snapdragon 800 MDP, was aber auch nicht verwundert, schliesslich läuft auch im Xperia Z Ultra ein Snapdragon 800, die finalen Benchmarks dürften allerdings noch etwas besser werden. CF-Bench und Quadrant liefen noch nicht auf dem Phone, aber der 3DMark lieferte bessere Ergebnisse als zuvor, da haben anscheinend Sony oder Qualcomm an der Adreno 330 GPU noch ein bisschen gefeilt.



Weiterlesen Hands-On: Sony Xperia Z Ultra Benchmarks und Kamera-Preview

Vine für Android bekommt Facebook Sharing, Suche nach Hashtags


Twitter konnte Video für Instagram natürlich nicht unbeantwortet lassen, deswegen bekommt Vine jetzt ein paar Features, die die User-Base erhalten sollen. Android-User bekommen jetzt mehr der Features, die auf iOS schon funktionieren, darunter Facebook Sharing und die Suche nach Hashtags und Usern. Insgesamt ist die App glattgebügelt worden und soll schneller aufnehmen bei besserer Bildqualität. Das kommt an vielen Stellen noch nicht an Video für Instagram heran, aber wer Vine bevorzugt, bekommt das Update bei Google Play hinter dem Quelle-Link.

Weiterlesen Vine für Android bekommt Facebook Sharing, Suche nach Hashtags

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien