Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu knochenschall

Sky Deutschland testet sprechende Zugfenster (Video)


Darauf hat die Welt gewartet: Sky Deutschland möchte, dass uns Zugfenster Werbung ins müde Ohr flüstern. Lehnt man den Kopf ans Fenster, überträgt ein kleines Kästchen die Botschaft mittels Knochenschall über die vibrierende Scheibe direkt ins Innenohr. Die verantwortliche Agentur BBDO Germany hat die Technik angeblich bereits erfolgreich in den Regionen München und Aachen getestet. Ob sie auch eingesetzt wird, ist zurzeit aber noch offen. BBDO träumt davon, dass ihr "Talking Window" neben Werbung auch Infos oder Musik übertragen könnte, aber dafür gibt's ja zum Glück schon appetitlichere Methoden. Video nach dem Break.

[Via heise]

Weiterlesen Sky Deutschland testet sprechende Zugfenster (Video)

CES 2013: AfterShokz kündigt Knochenschall-Kopfhörer an


Was ihr oben auf dem Foto sieht, ist keine verkehrt herum getragene Sonnenbrille, sondern ein Kopfhörer. Er funktioniert per Knochenleitung, auch Knochenschall genannt. Etwas ähnliches haben wir hier zwar auch schon gesehen, aber nie in Form von Bluetooth-Kopfhörern. Die AfterShokz Bluez übertragen die Schwingungen durch die Schädelknochen, ohne den Umweg über das Mittelohr zu gehen. Der Clou dabei ist, dass man dank dieser Technik, die auch bei Hörgeräten eingesetzt wird, gleichzeitig die Musik und die nahende Straßenbahn hört. Die Bluez sollen im Januar auf der CES vorgestellt werden. Vorbestellen kann man sie, zumindest in den USA und Kanada, für 100 Dollar aber schon jetzt, der Ladenpreis soll später bei 120 Dollar liegen. Pressebericht nach dem Break.

Weiterlesen CES 2013: AfterShokz kündigt Knochenschall-Kopfhörer an



Die Neusten Galerien