Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu keyboard

Microsoft All In One Media Keyboard: volle Kontrolle auf der Couch

Für SmartTVs, HID-kompatible Spielkonsolen, aber auch für Tablets und reguläre PCs ist die neue Multimedia-Tastatur von Microsoft gedacht. So hat man auch auf dem Sofa noch die volle Kontrolle, und wenn es nur um das lästige Eingeben von Passwörtern geht. Die Tastatur verfügt über ein Multitouch-Trackpad und natürlich spezielle Tasten für Windows-Shortcuts. Direkt nach Ostern, am 23. April kommt die Tastatur bei uns in den Handel. Kostenpunkt: 40 Euro. Interessantes, wenn auch kein hintergrundbeleuchtetes Timing.


Weiterlesen Microsoft All In One Media Keyboard: volle Kontrolle auf der Couch

Logitech K830: drahtlose Tastatur für SmartTVs

Auch wenn die Fernbedienungen moderner Fernseher immer ausgefuchster werden: Logitech gibt der Sofa-Vieltippern mit der K830 jetzt eine Tastatur an die Hand, die trotz After-Work-Stimmung volle Effiezienz verspricht. Zehn Meter Reichweite, zehn Tage Batterielaufzeit, hintergrundbeleuchtete Tasten, integriertes Touchpad als Maus-Ersatz und spezielle Multimedia-Knöpfe sollen die Bedienung der immer komplexeren Technik einfacher gestalten. 100 Euro kostet die Tastatur und ist noch im April lieferbar.

Weiterlesen Logitech K830: drahtlose Tastatur für SmartTVs

DIY-Keyboard: Tastatur aus Lego ist ein ziemlicher Knaller



Eine Tastatur aus Lego. Etwas, das man sich schon immer als Lego-Fan gewünscht hat. Jason Allemann hat genau das gemacht. Klar, ein bisschen Elektronik muss natürlich sein, das Design besticht aber dennoch und vor allem der MashUp-Charakter ist ziemlich stark. Seht eine Demo nach dem Break.

[via Übergizmo]

Weiterlesen DIY-Keyboard: Tastatur aus Lego ist ein ziemlicher Knaller

PS4-Hack: Shooter endlich mit Keyboard und Maus spielen


Für professionelle, bzw. ambitionierte FPS-Spieler hat die PS4 ein Problem. Sie geht nicht mit Keyboard und Maus. Frank Zhao sich mit mit diesem Problem auseinandergesetzt und nach einiger Bastelarbeit eine Lösung gefunden. Man könnte auch von Doping sprechen, weil der Rest der Welt natürlich nicht weiß, dass man mit anderem Werkzeug zugange ist als mit einem DualShock Controller. Demovideo nach dem Break. Eine ausführliche Anleitung hinter der Quelle.

[via HackADay]

Weiterlesen PS4-Hack: Shooter endlich mit Keyboard und Maus spielen

Shortcut-S: Keyboard mit 372 Shortcut-Tasten (Video)


Shortcut-S soll ein USB-Keyboard für Mac und PC werden, auf dem 372 Tasten zu finden sind, was umständliche Shortcut-Klammergriffe bei Programmen wie Photoshop, Final Cut und anderen vermeiden soll. Als erstes soll es mit einem Overlay für 372 Photoshop-Shortcuts kommen, weitere Overlays sind deplant und können bei Bedarf natürlich auch selbst erstellt werden. Das Kickstarter-Projekt vom rumänischen Entwickler SORIN NEICA läuft noch 48 Tage, ab 88 Dollar könnt ihr euch euer Shortcut-S Keyboard sichern. Video nach dem Break.

Weiterlesen Shortcut-S: Keyboard mit 372 Shortcut-Tasten (Video)

Belkin startet Case-Offensive für das iPad Air (Video)


Was folgt auf neue Hardware? Natürlich neues Zubehör. Belkin geht mit dem Qode Ultimate Keyboard Case auf die early adopters des iPad Air zu. Die neue Tastatur-Hülle verspricht 264 Stunden Batterielaufzeit, ein hervorragendes Keyboard und wirbt außerdem mit einem Aluminiumgehäuse um die Gunst der Tablet-Upgrader oder auch -Einsteiger. Kostenpunkt: 130 US-Dollar. Wem das zu viel Geld ist und auch die Monster-Batterie verzichten kann, bekommt für 99 Dollar immer noch Aluminium, aber "nur" 79 Stunden extra Batterielaufzeit mit dem Qode ThinType Keyboard Case. Für 80 Dollar folgt das Slim Style Keyboard Case. Ohne Alumium, dafür in bunt.

Zusammen mit zahlreichen Cases geht die Zubehör-Attacke im November an den Start. Videos hinter dem Klick.

Weiterlesen Belkin startet Case-Offensive für das iPad Air (Video)

Roli Seaboard: Touch-Keyboards jetzt erhältlich, aber sündhaft teuer



Wer mit dem Gedanken liebäugelte, sich eins dieser grandiosen Roli Keyboards zuzulegen, mit denen man Vibrato, Lautstärke etc. nachträglich auf Druck regulieren kann, der muss jetzt tief in die Tasche greifen. Die Keyboards sind endlich vorbestellbar, aber schon für das Kleinste wird man 1.999 Dollar los, das Größte landet bei stolzen 8.888,88 Dollar. Warum das alles, seht ihr im Video nach dem Break.

Weiterlesen Roli Seaboard: Touch-Keyboards jetzt erhältlich, aber sündhaft teuer

Dryft: Software-Keyboard für Touchscreens von den Swype-Machern (Video)


Tastaturen auf Touchscreens sind für Vielschreiber definitiv nicht der Weisheit letzter Schluß und nur äußerst mühsam bedienbar, was die Popularität von Bluetooth-Keyboards erklärt. Randy Mardsen, Mitbegründer von Swype, will das mit seiner neuen Software-Tastatur Dryft jetzt ändern. Die nutzt neben dem Touch-Input auch den Accelerometer, um die einzelnen Tasten direkt unter den Fingern des Users zu positionieren und festzustellen, ob sie gerade wie wild drauflostippen, oder gerade eine Kunstpause einlegen. Dryft soll nicht als eigene App kommen, aber für Windows Phone, iOS und Android an Entwickler lizenziert werden, die sie über das demnächst erscheinende SDK in eigene Apps integrieren können. Video nach dem Break.

Weiterlesen Dryft: Software-Keyboard für Touchscreens von den Swype-Machern (Video)

CSR Bluetooth Keyboard so dünn wie Papier (Video)



Das Keyboard von CSR legt eine neue Latte in Punkte minimaler Keyboards für unterwegs. Mit gerade mal 0,5 Millimeter Dicke dürfte es das schlankste sein was uns je begegnet ist und verlangt dafür vom Rechner, Smartphone oder Tablet nur Bluetooth Smart. iOS 7 oder Windows 8 wären also Voraussetzung, denn leider scheint die Android Bluetooth Smart Unterstützung damit nicht zu funktionieren. Funktional ist es ähnlich komfortabel wie z.B. das Smart Cover des Windows Surface. Noch ist es leider ein Prototyp, aber wir sind sicher lange wird es nicht dauern bevor wir die Technologie in ein Produkt integriert sehen. Video nach dem Break.


Weiterlesen CSR Bluetooth Keyboard so dünn wie Papier (Video)

Hands-On: Miselu erfinden mit C.24 das Musik-Keyboard fürs iPad neu (Videos)


Miselu? Genau, das waren die, die mit dem Neiro das erste ernstzunehmende Android-Musikinstrument gestartet hatten, das aber momentan auf Eis liegt. Ihr neues Baby heisst C.24 und ist eine zweioktavige Tastatur/Case-Kombination für alle iPads, die sich via Bluetooth 4.0 mit dem iPad verbindet. Dabei wird die Tastatur erst komplett ausgefahren, wenn man das Case öffnet, die halbgewichteten Tasten funktionieren mit einer eigens entwickelten Magnettechnologie und sind von der Haptik nicht mit herkömmlichen Minikeyboards zu vergleichen. Zusätzlich zur Tastatur gibt es noch zwei Reihen mit kapazitiven LED-Buttons, außerdem gibt es noch Platz für ein Modulsytem, in das Elemente mit Knöpfen, Fadern oder anderen Bedienelementen eingelassen werden können. Die Tastatur soll mit einem eingebauten Akku 5-6 Stunden durchhalten und funktioniert mit jede App, die Core MIDI unterstützt. C.24 wird aktuell über Kickstarter finanziert und hat bereits mehr als die Hälfte des veranschlagten Ziels von 99.000 Dollar erreicht, ab 99 Dollar bekommt man eins. Hands-On Video nach dem Break, die Kickstarter-Kampagne nach dem Quelle-Link.

Weiterlesen Hands-On: Miselu erfinden mit C.24 das Musik-Keyboard fürs iPad neu (Videos)

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien