Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu itunes match

Apple Musik-Streaming: Preisdrücker nicht beliebt, Beats als Ausweg?

Es scheint so, als hätte Apple - wie die New York Post berichtet - bei ihren Verhandlungen für ein eigenes Musik-Streaming 6 Cents für 100 Streams als Vergütung angeboten. Pandora zahlt 12, Spotify 35. Kein Wunder, dass es seit den ersten Gerüchten um ein Apple Streaming einfach nicht weiter geht. Obendrein soll Apple in Verhandlungen mit Beats sein, weil sie vielleicht deren neuen Streaming-Service übernehmen wollen. Wie auch immer, die Hoffnung auf Apple im Cloud-Musik-Business jenseits von iTunes Match können wir erst mal eine Weile verschieben. Da ist vermutlich YouTube noch schneller.

Weiterlesen Apple Musik-Streaming: Preisdrücker nicht beliebt, Beats als Ausweg?

Google Music: Ab dem 13. November in Deutschland

Der 13. November ist ein magisches Datum für Google. An diesem Tag kommen nicht nur die neuen Halo-Devices Nexus 4 und Nexus 10 in den Handel, Google bringt auch endlich den hauseigenen Musikdienst Google Music nach Europa, auch bei uns startet der Service an diesem Tag. Europäer haben dieses Mal sogar die Nase vorn. Denn Google macht genau das, was Apple bereits mit iTunes Match tut, scannt die Musiksammlung und fügt die Titel automatisch in der Wolke hinzu. Bislang musste man in den USA jegliche Musik händisch hochladen, wenn man sie auch auf anderen Geräten und unterwegs streamen wollte. Das ist jetzt vorbei. Google Music Match wird zunächst in Europa aktiviert, in den USA "bald danach".

Weiterlesen Google Music: Ab dem 13. November in Deutschland

Amazon sichert Verträge für iTunes Match Konkurrenz


Scheinbar hat Amazon, wie Cnet berichtet, nun auch die Rechte der Majors zusammen, um einen ähnlichen Service wie iTunes Match anzubieten. Damit könnten sie ebenso jedem Zugang zu seiner Musik bieten, ohne dass man sie erst hochladen muss. Offiziell ist noch nichts bekannt geworden, aber jetzt müsste Google sich beeilen, denn mal eben ein paar GB Musik auf Google Music hochladen war schon immer etwas lästig.

Weiterlesen Amazon sichert Verträge für iTunes Match Konkurrenz

iTunes Match jetzt auch in Deutschland verfügbar


Es war ja schon ein Mal so weit, aber der Link führte ins Nirvana. Jetzt ist Apples iTunes Match scheinbar offiziell in Deutschland gestartet und kostet 24,99 Euro pro Jahr. Damit lassen sich dann 25.000 Track in der Cloud auch für andere Geräte (iPhone, etc.) verfügbar machen und schlechtere Versionen werden durch ein 256kBit AAC ausgetauscht. Bislang gibt es allerdings noch diverse Fehlermeldungen und unser erster kurzer Test lief eher unbefriedigend. Wie sind eure Erfahrungen?

Weiterlesen iTunes Match jetzt auch in Deutschland verfügbar

iTunes 10.5.2 ist da, Thunderbolt Display Firmware bekommt ein Update



Apple
hat iTunes 10.5.2 veröffentlicht. Die neue Version kommt mit diversen Verbesserungen für iTunes Match und enthält einen Bugfix für Probleme mit Audio CDs. Nach wie vor bleibt unklar, wann iTunes Match auch in Deutschland kommt, aber nach der Einigung von Gema und Bitkom kann es eigentlich nicht mehr so lange dauern. Außerdem hat die Firmware der Thunderbolt Displays ein Update bekommen, das Bugfixes für Lüftergeräusche und Stabilitätsverbesserungen bringen soll. Wie immer gibt´s die Updates über die Softwareaktualisierung.

Weiterlesen iTunes 10.5.2 ist da, Thunderbolt Display Firmware bekommt ein Update

iTunes Match: Neue Verträge für Plattenfirmen deuten auf baldigen Startschuss in Deutschland

iTunes Match und iTunes in the Cloud haben noch keinen konkreten Starttermin für Europa, oder besser: für Territorien außerhalb der USA. Apple bereitet Launch des Services allerdings schon mit Hochdruck vor und hat und hat die teilnehmenden Labels aufgefordert, bei Interesse die neuen Features und die damit verbundenen Abrechnungs- und Vergütungsbedingungen zu akzeptieren. Einen genauen Starttermin haben wir damit natürlich immer noch nicht, es sieht aber so aus, als würde es nicht lange dauern. Interessanterweise fehlt Japan in der Liste der Länder. Aber deren Urheberrecht ist sowieso speziell.

[Danke, Anonymous]

Weiterlesen iTunes Match: Neue Verträge für Plattenfirmen deuten auf baldigen Startschuss in Deutschland

Apple iCloud: Alle Details


Am 12. Oktober kommt iOS 5 und mit dem neuen Betriebssystem die iCloud, Apples Wolke. Die Pressemeldung hinter dem Break fasst die Details zusammen, bleibt allerdings einen deutsche Preise für die Speicher-Updates sowie einen Starttermin für iTunes Match schuldig. Wir warten geduldig.

Weiterlesen Apple iCloud: Alle Details

iPhone 4S: alle Details zusammengefasst, deutscher Preis: ab 629 Euro ohne Vertrag

Apple Deutschland hat uns die Pressemeldung zum iPhone 4S geschickt, die reichen wir natürlich gerne an euch weiter. Alle Details zusammengezurrt. Was will man mehr. Die PM wartet hinter dem Break. Auf der Apple Seite steht auch ein erster Preis. Ab 629 Euro. Das iPhoen 3GS liegt jetzt ohne Vertrag bei 369 Euro.

Weiterlesen iPhone 4S: alle Details zusammengefasst, deutscher Preis: ab 629 Euro ohne Vertrag

iCloud: Alle Details zum neuen Online-Dienst von Apple

Wir reichen zunächst die englische Pressemeldung zum Thema iCloud an euch weiter, eine deutsche Version liegt aktuell noch nicht vor. Die deutsche PM ist hinterdem Break hinterlegt. Klar ist aber, dass der iTunes-Service zunächst nicht in Deutschland verfügbar sein wird. iTunes Match für 25 Dollar bekommt daher auch kein Euro-Equivalent. Wann dieser Dienst in Europa und vor allem in Deutschland verfügbar sein wird ... ihr wisst es fünf Sekunden nach uns. Die Pressemeldung wartet hinter dem Break.

Weiterlesen iCloud: Alle Details zum neuen Online-Dienst von Apple



Die Neusten Galerien