Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu ios6

iPad mini offiziell: 7,9" Display, 300 Gramm, 1024x768p-Auflösung, ab 329 Euro (UPDATE)


7,2 mm dünn ist das das iPad mini und über 50 Prozent leichter als das große Tablet von Apple. Und wiegt gerade mal 300 Gramm. Das Design des iPad mini orientiert sich sowohl am "großen Bruder", als auch am iPhone 5 und nutzt auch das gleiche Aluminium für das Gehäuse. Die Auflösung des Displays liegt bei enttäuschenden 1.024x768p. Das ist gut für die Entwickler, sagt Phil Schiller von Apple, weil alle Apps für die ersten beiden iPads problemlos auch auf dem kleinen Neuling laufen. In Zeiten von Retina Displays dürfte die Umstellung den Augen jedoch nicht gut gefallen. Im direkten Vergleich mit dem Nexus 7 von Google betont Schiller außerdem, dass der extra Platz auf dem Display (0,9" mehr) einen enormen Vorsprung vor der Android-Konkurrenz liefern soll.

Das iPad mini arbeitet mit dem A5-Chip, die Kamera auf der Rückseite hat 5 Megapxiel, die FaceTime-Kamera vorne löäst mit 720p auf. Das mini verfügt über LTE, hat den Lightning Connector und natürlich WiFi. Der Akku soll zehn Stunden halten.

Die 16GB-Variante kostet 329 Euro.

UPDATE:
Alle Preise in Deutschland und Details zur Verfügbarkeit hinter dem Break.



Weiterlesen iPad mini offiziell: 7,9" Display, 300 Gramm, 1024x768p-Auflösung, ab 329 Euro (UPDATE)

Zweifelhafte Screenshots: Googles Maps-App für iOS

Google Maps unter iOS 6? Zur Zeit nur über den Browser möglich, Streetview inklusive. Ein paar Screenshots (Ursprung und Echtheit fragwürdig) befeuern jetzt erneut die Gerüchte, Google würde an einer neuen App für Apples mobile Geräte arbeiten. Ob Cupertino die durchwinken würde, ist mehr als fraglich, wobei die Angebote jenseits der Apple-Karten aktuell zumindest offiziell empfohlen werden. Weitere Screenshots gibt es hinter dem Quelle-Link.

[via iphone-ticker]

Weiterlesen Zweifelhafte Screenshots: Googles Maps-App für iOS

iOS 6 Do Not Track: Wie man das Werbetracking bei iOS 6 abstellt

Es scheint so als hätte Apple mit iOS 6 mal wieder ein neues Trackingsystem für ihre Werbefirmen installiert, das zwar auf die UDID verzichtet, dafür aber dennoch sehr genau platzierte auf einen persönlich zugeschnittene Anzeigen erlaubt. Das System basiert auf einem "Advertising Identifier" der jedes einzelne Gerät eindeutig identifiziert. Die Missbrauchsmöglichkeiten sind eher gering im Vergleich zur UDID aber aber dennoch nicht getrackt werden möchte, der hat es weniger einfach als erhofft, denn die Möglichkeit das per default angeschaltete Tracking abzustellen befindet sich nicht unter Privatsphäre, sondern über "Allgemein" unter "Info" versteckt ganz unten bei Werbung. Gefunden? Ok. Nein? Wir haben die Einstellung noch mal nach dem Break.

Weiterlesen iOS 6 Do Not Track: Wie man das Werbetracking bei iOS 6 abstellt

Streit beigelegt: Apple zahlt Lizenzen an die Schweizer Bundesbahn, iPad-Uhr bleibt wie sie ist

Um es mit Max Goldt zu sagen: Nach dem Launch von iOS 6, das dem iPad endlich eine Uhr-App inkl. Wecker verpasste, gab es "erste Anzeichen eines Interessenkonflikts" zwischen Apple und der Schweizer Bundesbahn (SBB). Beide Parteien haben sich jetzt geeinigt und ein Lizenzabkommen vereinbart. Der Vorwurf der SBB: Das Design der Apple-Uhr kopiere das der Schweizer Bahnhofsuhr (entstanden 1944) und müsse daher lizenziert werden. Die Übereinstimmungen sind in der Tat offensichtlich. Über die Höhe der Zahlungen haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Weiterlesen Streit beigelegt: Apple zahlt Lizenzen an die Schweizer Bundesbahn, iPad-Uhr bleibt wie sie ist

Schocker: iFixit rät davon ab, den neuen iPod touch zu reparieren



Nachdem die Reparatur-Experten und Schaltkreis-Fanatiker von iFixit dem aktuellen iPhone 5 fast überraschenderweise guten Noten für den Aufenthalt in der Werkstatt attestierten, ist das Urteil beim neuen iPod touch leider weniger positiv. Drei von zehn möglichen Punkten. Sonst gab es bei der Inspektion keine Neuigkeiten. Der A5-Prozessor ist bestätigt und der Flash-Speicher stammt von Toshiba. Alle Details gibt es direkt hinter dem Quelle-Link.

Weiterlesen Schocker: iFixit rät davon ab, den neuen iPod touch zu reparieren

Street View für Google Maps als Web-App ist da



Nachdem sich die Aufregung um Apple Maps auf iOS 6 etwas gelegt hat, bringt Google nun Street View auch für die Web-App. Und das sogar eine Woche früher als die New York Times orakelte. Wer in der Web-App von Google Maps nach einem Ort sucht, findet jetzt unten rechts das altbekannte Icon - sowohl in Safari als auch in Chrome.

Weiterlesen Street View für Google Maps als Web-App ist da

Review: Apple iPhone 5

Über das iPhone 5 ist schon alles gesagt? We couldn't possibly comment. Immerhin haben Smartphone-Affiniados die Vorstellung sekundengenau verfolgt, sich in die Schlange gestellt, das übliche Bashing angezettelt, sich ins Fäustchen gelacht: also all das, was man eben so macht, wenn Apple ein neues Produkt die nächste Revolution ausruft. Ist also wirklich schon alles gesagt über das iPhone 5? Schauen wir mal ...

Weiterlesen Review: Apple iPhone 5

Maps: auch auf dem ersten iPhone eine Last-Minute Entscheidung (Video)



Das Maps-Desaster von iOS 6, für dass sich sogar Apple CEO Tim Cook gestern öffentlich entschuldigt und an die Konkurrenz verwiesen hatte, wird unter anderem damit erklärt, dass die Entscheidung die eigene App zu integrieren in letzter Minute gefallen ist. Das war laut einem Artikel der New York Times auch beim ersten iPhone 2007 nicht anders: Steve Jobs entschied nur ein paar Wochen vor dem Launch, dass man noch eine Maps-App brauche, um die Touchscreen-Möglichkeiten noch besser demonstrieren zu können. Zwei Apple-Programmierer hatten dann drei Wochen Zeit, bis zur Präsentation eine App zusammenzubasteln, der Vertrag mit Google über die Kartendaten kam dann auch relativ hastig zustande, wie ein ehemaliger Apple-Mitarbeiter berichtet.

Weiterlesen Maps: auch auf dem ersten iPhone eine Last-Minute Entscheidung (Video)

Neues iPad mini-Mockup taucht auf (Video)



Neues vom iPad mini, das ja irgendwann im Oktober kommen soll, diesmal in Form eines arg krisseligen Videos eines angeblich offiziellen Mockups des 7,85-Zoll Tablets. Dieser Mockup unterscheidet sich ein wenig von denen, die bisher aufgetaucht waren und scheint die reine WiFi-Version zu zeigen. Viel mehr gibt es nicht zu entdecken, alle anderen Bedienelemente sind da, wo man sie erwartet. Video nach dem Break.

Weiterlesen Neues iPad mini-Mockup taucht auf (Video)

Tim Cook entschuldigt sich offiziell für Maps, empfiehlt Konkurrenz

Wir kennen alle die Maps Probleme von Apple, neu ist aber, im Führungstil von Apple, dass man nicht nur schnell darauf reagiert hat, sondern von oberster Stelle quasi eine Entschuldigung kommt. Tim Cook gibt nihct nur offen zu wie traurig sie sind, dass das Produkt nicht den Vorstellungen entspricht, gibt zu nicht die beste Experience zu haben sondern empfiehlt sogar auch noch bis alles besser wird, Alternativen zu nutzen. Uns freut das vor allem deshalb, weil Google jetzt eigentlich Tür und Tor offenstehen, ihre Maps wieder auf das iPhone zu bringen. Hoffen wir sie reagieren schnell. Die komplette Meldung hinter dem Break.

Weiterlesen Tim Cook entschuldigt sich offiziell für Maps, empfiehlt Konkurrenz

< Vorherige Seite | Nächste Seite >



Die Neusten Galerien