Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu inkling

Review: Wacom Inkling


Der digitale Kugelschreiber Inkling verspricht die perfekte Verbindung von klassischer Skizze auf Papier und digitaler Bearbeitung - ohne Umweg über den Scanner. Entwickelt hat ihn der japanische Hersteller Wacom für Künstler, Grafiker und Designer, die "erste ungefähre Vorstellungen zu Papier bringen und ihre Entwürfe in ein editierbares digitales Format bringen wollen". Das System soll von der Präzision her kein Tablet ersetzen, und es kann auch keine handschriftlichen Buchstaben erkennen und in Text umwandeln. Der Inkling ist vielmehr geeignet für grobe Skizzen, die er nicht nur mit 1024 Druckstufen erfasst, sondern auch per Knopfdruck während des Zeichnens in Ebenen unterteilt. Dabei ist man nicht an den Rechner gefesselt, denn das Etui mitsamt Stift und Empfänger passt in eine Manteltasche, und Akku und Flash-Speicher reichen für ein paar kreative Stündchen im Grünen aus. Aber was erwartet einen danach vor dem Rechner? Und lohnt es sich, für den Wacom-Kugelschreiber knapp 170 Euro zu bezahlen? Weiter geht's mit dem Test nach dem Break.

Weiterlesen Review: Wacom Inkling

Digitaler Kugelschreiber von Wacom funktioniert auf x-beliebigem Papier (Videos)



Wer gerne skizziert, und das lieber auf Papier als auf einem Tablet - dürfte auf die meisten zutreffen - sollte sich das neueste Gadget von Wacom nicht entgehen lassen. Die für Grafiktablets bekannte Firma hat sich mit dem Inkling ein richtig interessantes System ausgedacht: Man schnappt sich den Spezial-Kugelschreiber, klippt einen kleinen Empfänger ans lose Blatt, Skizzenbuch oder gar an die Serviette und legt los. Die Skizze wird mitsamt Ebenen und 1024 Druckstufen vom Inkling-Empfänger erfasst und als Raster- oder Vektorgrafik in Photoshop, Illustrator oder Autodesk exportiert. Der letzte Schritt kann auch zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen, denn Stift und Empfänger arbeiten unabhängig vom Rechner und werden in ihrem Etui wieder aufgeladen. Klingt wirklich vielversprechend und ist mit 170 Euro durchaus erschwinglich. Videos nach dem Break.

Weiterlesen Digitaler Kugelschreiber von Wacom funktioniert auf x-beliebigem Papier (Videos)



Die Neusten Galerien