Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu ifixit

iFixIt nimmt Playstation 4 auseinander



iFixIt hat die neue Playstation 4 unter die Lupe genommen und säuberlich auseinander gebaut. Keine große Kunst wie es scheint, denn anders als bei den sonst so kniffligen Teardowns von Tablets uns Smartphones ist hier im Gehäuse ordentlich Luft und alles leicht auseinander zu fusseln. Die Freizeit bei der Arbeit nutzt iFixIt dann dafür, um ein Mal mehr den kompletten Teardown mit albernen Witzen zu spicken. Überraschungen? Keine. Unterhaltungsfaktor: 10. (Sie geben sich sogar selbst gleich die Bestnote).

Weiterlesen iFixIt nimmt Playstation 4 auseinander

iPad mini Retina im Teardown: A7, M7 und ein größerer Akku (Video)

iFixit haben sich das iPad mini Retina vorgeknöpft und auseinandergenommen: innen drin werkeln ein A7 und ein M7, das 2048 x 1536er-Display scheint von LG zu sein und der Akku ist deutlich größer als beim Vorgänger, obwohl es von aussen fast identisch aussieht. Viele Hardwaremerkmale (wie den A7 und den M7) teilt sich das iPad mini Retina mit dem iPad Air, genau wie den schlechten Reparierbarkeitswert von 2 von 10. Der kommt vor allem durch reichlich Klebergebrauch und versteckte Schrauben zustande. Alle Details findet ihr hinter dem Quelle-Link, das Video nach dem Break.

Weiterlesen iPad mini Retina im Teardown: A7, M7 und ein größerer Akku (Video)

Fast perfekt reparierbar: Nexus 5 (Video)


8 von 10 Punkten bei der Reparierbarkeit, das ist ein extrem selten gewordener Wert bei Smartphones, die meisten kommen nichtmal über 3 hinaus. Trotzdem hat das von LG gebaute Nexus 5 ihn von den notorischen Gerätefledderern von iFixit verliehen bekommen, da tatsächlich fast alles mit geübten Händen und dem entsprechenden Werkzeug reparierbar ist. Das liegt an der modularen Struktur des Nexus 5, die das einfache Austauschen von Dingen wie dem Kopfhöreranschluss, den Lautsprechern oder des nur locker angeklebten Akkus erlaubt, außerdem werden Schrauben mit Standardformaten verwendet. Sämtliche Details zum Teardown nach dem Quelle-Link, den Schnelldurchlauf im Video nach dem Break.

Weiterlesen Fast perfekt reparierbar: Nexus 5 (Video)

iFixIt nimmt iPad Air auseinander (Halloween-Style)



iFixIt hat von mal zu mal mehr Spass beim auseinandernehmen neuer Apple Geräte. Beim iPad Air kommt noch das Halloween-Thema durch und liest sich dann wirklich durch und durch albern. Auf der Reparatur-Skala bekommt das iPad Air eine 2 (von 10) und das ist wohl vor allem der bestens verklebten Batterie geschuldet. Die genauen Innereien nach dem Break.

Weiterlesen iFixIt nimmt iPad Air auseinander (Halloween-Style)

iFixit eröffnet deutschen Online-Shop für Spezialwerkzeuge


iFixit bietet Werkzeug und Ersatzteile jetzt auch in einem deutschen Online-Store an. Von Stuttgart aus werden die Produkte direkt in 28 europäische Länder versandt. Über den Verkauf finanzieren die Reparatur-Profis ihren Kampf gegen Verschleiß: Sie stellen kostenlose Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Gerätereparatur zur Verfügung und benoten Smartphones, Computer oder Tablets nach ihrer Reparierbarkeit. So erhielt zuletzt das neue MacBook Pro nur einen von zehn Punkten. Und iFixit fordert zum Mitmachen auf: „Wir sind eine Gemeinschaft von Leuten, die sich gegenseitig dabei helfen, Dinge zu reparieren. Schau doch mal bei uns vorbei. Du wirst sehen, dass es hier lauter nette, hilfsbereite Leute gibt, denen ihre Sachen wichtig sind und die möchten, dass sie möglichst lange halten".

Weiterlesen iFixit eröffnet deutschen Online-Shop für Spezialwerkzeuge

iFixIt nimmt neue MacBook Pro auseinander: unreparierbarer


Wir hatten es uns schon gedacht. Die neuen MacBook Pro sind natürlich nicht nur schlanker, sondern damit auch noch komplizierter zu reparieren. iFixIt hat sich das 13" und 15" Modell genau angesehen und neben den üblichen Problemen ist alles nur noch komplizierter geworden. Die Batterie ist übrigens um einiges kleiner, Stromsparen wird hier dem Prozessor und dem Betriebssystem überlassen.

Weiterlesen iFixIt nimmt neue MacBook Pro auseinander: unreparierbarer

Teardown: Surface Pro 2 ist schwer zu reparieren


Seit gestern sind Surface 2 und Surface Pro 2 auch bei uns zu haben, jetzt hat sich iFixit das Surface Pro 2 ausführlich zur Brust genommen. Das erreicht einen Reparierbarkeitswert von 1 von 10, denn das Display ist extrem schwer abzubekommen, diverse Hauptkomponenten wie der Akku sind fest verklebt. Der größte Unterschied zum Vorgänger ist laut iFixit der Haswell-Prozessor, der nicht nur für den deutlichen Performancegewinn, sondern auch den geringeren Stromhunger sorgt. Was sonst noch neu und anders ist erfahrt ihr in allen Details nach dem Quelle-Link.

Weiterlesen Teardown: Surface Pro 2 ist schwer zu reparieren

Teardown: Amazon Kindle Fire HDX ist nur bedingt reparierbar


Amazons Kindle Fire HDX ist in der 7-Zoll Variante unter die unerbittlichen Finger, Schraubenzieher und sonstigen Gerätefolterinstrumente von iFixit geraten und kommt mit gemischten Ergebnissen zurück. Erwartungsgemäß ist das Tablet nicht besonders reparabel, auch wenn es relativ einfach ist, Dinge wie den Kopfhöreranschluß auszutauschen. Für den Austausch des Akkus muß beispielsweise gleich das Motherboard ausgebaut werden, und auch die verbauten Teile wie das 1920 x 1200er-Display von LG sind größtenteils keine Überraschung. Trotzdem neugierig? Hier findet ihr alle Details.

Weiterlesen Teardown: Amazon Kindle Fire HDX ist nur bedingt reparierbar

iPhone 5s auseinandergenommen und M7 nicht gefunden



iFixit ist dran. Die haben das iPhone 5s säuberlich zerlegt und dabei wenig Überraschungen gefunden. Klar. Es ist nicht gut reparierbar, der Fingerprint-Sensor macht das auch nicht besser, die Batterie ist mit 1560mAh wie erwartet einen Hauch größer, ein Murata 339S0205 WiFi, ein Qualcomm MDM9615M LTE Modem mit Qualcomm WTR1605L LTE/HSPA+/CDMA2K/TDSCDMA/EDGE/GPS Transciever. Das erstaunlichste aber, der M7 Motion-Coprozessor. Den haben sie einfach nicht gefunden und bemerken lapidar: "Maybe the "M" stands for "magical," the M7 is invisible, and Apple does use pixie dust to hold the device together. Or perhaps the "M" stands for "marketing""

Weiterlesen iPhone 5s auseinandergenommen und M7 nicht gefunden

Moto X auseinandergenommen und für relativ gut reparierbar befunden


Kaum hat AT&T das Moto X in Kundenhände gegeben, haben die Jungs von iFixit auch schon Schraubendreher und Plektrum gezückt, um das als ÜberPhone gepriesene Baby von Motorola-Google in seine Einzelteile zu zerlegen. Fazit: für ein Smartphone ist das Teil vergleichsweise reparaturfreundlich, insgesamt bekommt das Moto X 7 von 10 Punkte auf der iFixit-Schrauberskala. Für das Moto X sprechen dabei viele austauschbare Module (Kameras, Tastatur, Lautsprecher, etc.) und die Beschränkung auf eine Schraubensorte, Abzüge gibt es für den eingeklebten Akku und Klebestellen am Gehäuse.

Weiterlesen Moto X auseinandergenommen und für relativ gut reparierbar befunden

< Vorherige Seite | Nächste Seite >



Die Neusten Galerien