Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu ideapad

Neue Yoga-Tablets von Lenovo tauchen in Online-Shops auf


Das ist es nun also, das erste Tablet aus Lenovos Yoga-Reihe, aufgetaucht in diversen deutschsprachigen Online-Shops - siehe untenstehende Quelle-Links. Und wie bereits vermutet, ist laut MobileGeeks der Schwerpunkt des Geräts verschiebbar, um es leichter erscheinen zu lassen, und es kann selbstständig in verschiedenen Winkeln stehen. Es gibt zwei Varianten, die sich vor allem durch die Bildschirmgröße unterscheiden: das IdeaPad B6000-F und das IdeaPad B8000-F. Ersteres bietet ein 8 Zoll-Display (1,280 x 800), Android Jelly Bean (4.2) und eine 5-Megapixel-Kamera. Im Inneren stecken 1GB RAM, 16GB Speicher, ein 1,2GHz MediaTek MT8125 Quad-Core-Chip und ein 6.000 mAh-Akku, der satte 16 Stunden durchhalten soll. Das größere IdeaPad B8000-F hat ein 10 Zoll-Display der gleichen Auflösung und unterscheidet sich weiter nur durch den stärkeren 9.000 mAh-Akku mit angeblich bis zu 18 Stunden Laufzeit. Der Große kostet ab 280 Euro, der Kleine ist schon für 215 Euro zu haben. Jetzt fehlt nur noch die Pressemitteilung.


[Via MobileGeeks]

Weiterlesen Neue Yoga-Tablets von Lenovo tauchen in Online-Shops auf

Lenovo bringt Start-Menu Ersatz Pokki für kommende Laptops



Die Lenovo-Rechner können sich bald auf eine neues Start-Menu freuen. Microsoft dürfte das weniger gefallen. Die Serien der IdeaCentre, IdeaPad und ThinkPad Laptops sollen in Kürze alle mit dem SweetLabs Pokki ausgestattet werden und so verzweifelten Umsteigern ein wenig mehr Heimat vermitteln. Besonders pikant: einen eignen App-Store hat Pokki auch gleich noch.

Weiterlesen Lenovo bringt Start-Menu Ersatz Pokki für kommende Laptops

Lenovo organisiert sich neu in die "Lenovo Business Group" und die "Think Business Group"


Um besser gegen Apple antreten zu können, gliedert sich Lenovo zukünftig in zwei Bereiche: die Lenovo Business Group (LBG) und die Think Business Group (TBG). Denn wie Lenovo-CEO Yang Yuanqing in einer internen Email eingestand, funktioniere die Marke Lenovo nur in Mainstream- und Low-End-Märkten gut, während Think für hochwertigere Produkte stehe und als einzige Marke mit Apple im High-End-Bereich konkurrieren könne. An der Spitze der Lenovo Business Group wird Senior Vice President (Mobile Internet Digital Home) Liu Jun stehen. Die LBG wird für sowohl für Mittelklasse-Desktops, -Laptops und -Tablets als auch für Smartphones und smartTVs zuständig sein. Die Think Business Group, die von Senior Vice President (Product Group) Dr. Peter Hortensius geleitet wird, soll die Marke Think besser positionieren und Produkte für Geschäftskunden entwickeln. In Kraft treten wird die Neuorganisation am 1. April dieses Jahres.

[Via Engadget, Engadget China]

Weiterlesen Lenovo organisiert sich neu in die "Lenovo Business Group" und die "Think Business Group"

IFA 2012: Lenovo IdeaPad U510 Ultrabook 15-Zoller


Auf der IFA hat Lenovo nicht nur eine neue Reihe von IdeaTab Tablets vorgestellt, sondern kommt jetzt auch noch mit einem neuen Ultrabook, das mit seinen 2,2 Kilo allerdings den Namen etwas überstrapaziert. 21 Millimeter lassen Platz für einen DVD-Brenner oder optionales Blu-ray und der massive Bildschirm ist mit 1366x768 Auflösung nicht der allerschärfste. Dafür aber ein Core i7 Ivy Bridge und bis zu 8GB Ram und die Auswahl von 500GB, 750GB oder 1TB Festplatte. HDMI, SD-Karte, VGA, USB 2.0 und 3.0 runden die Geschichte ab.

Weiterlesen IFA 2012: Lenovo IdeaPad U510 Ultrabook 15-Zoller

Lenovos 14-Zoll großes IdeaPad Y470p kommt mit Radeon HD 7690M GPU (Video)



Das "p" hat es in sich: äußerlich unterscheidet sich das neue IdeaPad Y470p nicht von dem bereits erhältlichen Y470, aber Lenovo hat die Grafikkarte ausgetauscht. Die NVIDIA GeForce GT 520M musste der leistungsstärkeren Radeon HD 7690M weichen (die übrigens auch im neuen HP Envy 15 steckt). Mit an Bord sind ausserdem ein 2,2GHz Quad-Core Core i7 Prozessor, 8GB RAM, eine 750 GB-Festplatte und JBL-Lautsprecher. Der 14-Zoll-Display hat eine 1366 x 768er-Auflösung. Die vollständigen Specs findet ihr auf der Lenovo-Produktseite hinter dem Quelle-Link. In den USA ist die Vorbestellung bereits möglich, und die Auslieferung soll dort am 13. Februar beginnen. In der günstigsten Version kostet das IdeaPad Y470p 800 Dollar. Für Europa wurden bisher keine Daten genannt. Werbevideo nach dem Break.

Weiterlesen Lenovos 14-Zoll großes IdeaPad Y470p kommt mit Radeon HD 7690M GPU (Video)

Lenovo Ideapad S110: Statt Notebook jetzt Mini Laptop


Die ersten CES Ankündigungen kommen so langsam. Lenovo z.B. macht in einem eigenwilligen Video über eine Rockjournalistin schon mal auf das Ideapad S110 aufmerksam, das es wohl in vier Farben geben wird. Die genauen Spezifikationen bleiben allerdings noch im Dunkel. Auf Pro Vandale wird von einem Intel Atom 2600 gesprochen (Cedar Trail), PCR-Online hat sogar genaueres. 320GB Festplatte, 10-Zoll Display das sich HD nennt, was Spekulationen offen lässt, wir vermuten aber 1280x720 obwohl Cedar Trail auch mehr könnte. USB 3.0 und optionale 2 Megapixel Webcam runden das ganze ab und es soll für ca. 320 Dollar auf den markt kommen. Video nach dem Break.

Weiterlesen Lenovo Ideapad S110: Statt Notebook jetzt Mini Laptop

IFA 2011: Lenovo IdeaPad A1 Hands-On


Mit dem neuen 7-Zoll Android Tablet für unter 200 Euro positioniert sich Lenovo auf der IFA als einer der billigsten Player auf dem Tablet-Markt. Mit 2.3 Gingerbread und allen Google Apps vorinstalliert läuft der Kleine auf einem Cortex A8, hat zwei Kameras (hinten mit 3 Megapixel) und schafft eine akzeptable 1024x600 Auflösung. Der billigste kommt mit 8GB und es geht hoch bis 32 GB (US Preise sind 199, 249, 299 Dollar). Mit microSD und SD lässt sich das schnell erweitern, allerdings gibt es keine 3G Varianten. Und für die Kids unter euch, es gibt sie nicht nur in Blau, Schwarz und Weiss, sondern auch Rosa. Video nach dem Break.

Weiterlesen IFA 2011: Lenovo IdeaPad A1 Hands-On

Ist das Lenovos 7-Zoll großes IdeaPad?



Ein anonymer Tipster hat Engadget-US Fotos eines 7-Zoll großen Tablets zugespielt. Es handle sich um ein IdeaPad mit einem TI OMAP3621-Prozessor, wie er auch im Nook Color werkelt. Das Display soll über eine Auflösung von 1024×600 Pixel verfügen. Mit an Bord sind ein Broadcom GPS-Modul, ein 3G-Modem, ein SIM-Slot und ein MicroSD-Kartenleser. Saft liefert ein 3700mAh-Akku, und sowohl auf der Vorder- wie auch auf der Rückseite befindet sich eine Kamera. All das ist in ein glossy Plastikgehäuse verpackt, das ein wenig an das TouchPad erinnert. Vorne befinden sich drei Buttons, was hoffentlich nicht bedeutet, dass das Tablet nur mit Android 2.x läuft. Ein Bild der Vorderseite gibt's hinter dem Break.

[Danke, Anonymous]

Weiterlesen Ist das Lenovos 7-Zoll großes IdeaPad?

Lenovo bringt 10,1-Zoll IdeaPad P1 mit Windows 7, hätte lieber auf Windows 8 gewartet



Vielleicht hätte Lenovo lieber auf Windows 8 warten sollen mit ihren Tablets, schliesslich hat Windows 7 auf Tablets bisher alles andere als überzeugt. Egal, trotzdem haben sie als Alternative zu ihren Honeycomb Tablets das IdeaPad P1 mit Windows 7 und 10,1-Zoll Display vorgestellt. Die CPU ist ein 1,5 GHz Intel Prozessor, der kapazitive Touchscreen kommt mit 1280 x 800 Pixeln, das IdeaPad P1 hat bis zu 2 GB RAM, bis zu 64 GB SSD, Bluetooth / 3G und WiFi, einen USB 2.0-Anschluss, einen microSD-Kartenslot und einen Docking Port. Ansonsten hat es eine 2 Megapixel Webcam und unterstützt Stylus-Eingabe. Die Batterie die bei seinem Android-Pendant K1 etwa neun Stunden halten soll, bringt es im P1 auf sechs Stunden. Preise gibt es noch nicht, kommen soll das P1 im vierten Quartal.

Weiterlesen Lenovo bringt 10,1-Zoll IdeaPad P1 mit Windows 7, hätte lieber auf Windows 8 gewartet

Hands-On: Lenovo IdeaPad K1 Tablet mit Android 3.1(Video)


Das IdeaPad K1 ist Lenovos erster großer Schritt in Sachen Honeycomb Tablet. Das K1 ist ein LePad mit Android: mit 1 GHz Tegra 2 Chipset, einem 10,1-Zoll kapazitiven Touchscreen (1280 x 800), Android 3.1, einer zweizelligen Batterie, die für bis zu zehn Stunden Laufzeit gut sein soll und diversen Anpassungen und Tweaks an der Software, wie zum Beispiel dem Lenovo Launcher, der ziemlich weitgehend selbst konfiguriert werden kann. Und einen eigenen Shop gibt es auch: im Lenovo App Shop sollen nur Apps erhältlich sein, die von Lenovo getestet wurden. Video nach dem Break, ausführliches Hands-On: nach dem Quelle-Link.



Weiterlesen Hands-On: Lenovo IdeaPad K1 Tablet mit Android 3.1(Video)

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien