Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu hybridauto

Volkswagen Jetta 2013: Schnellster Hybridwagen unter der Sonne

Eigentlich geht es bei Hybrid-Autos nicht um Geschwindigkeit. Schliesslich soll man ja Sprit sparen. Der Volkswagen Jetty Hybrid 2013 will es dennoch wissen. Auf Salzwüste hat er den Rekord für Hybrid-Wagen jetzt gebrochen und liegt mit 298KmH jetzt an der zweifelhaften Spitze. Natürlich musste dafür ganz schön am Wagen modifiziert werden.

Weiterlesen Volkswagen Jetta 2013: Schnellster Hybridwagen unter der Sonne

Video: Ferrari-Präsident Luca di Montezemelo zäumt den italienischen Hengst von hinten auf



Von groß wie Rolls Royce bis klein wie der EN-V, eine Zukunft ohne Elektroautos ist eigentlich nicht mehr vorstellbar. Ausser in Maranello in Italien, wo Luca di Montezemelo residiert. Den Kollegen von Engadget-US gab der Ferrari-Boss deutlich zu verstehen, dass es mit ihm keinen Elektro-Ferrari geben wird:
"Sie werden nie einen Elektro-Ferrari sehen, weil ich nicht an Elektroautos glaube, weil ich nicht denke, dass diese einen wichtigen Schritt nach vorne gegen Verschmutzung, CO2 oder für die Umwelt bedeuten. Aber wir arbeiten sehr, sehr hart an einem Hybrid-Ferrari. Das sollte die Zukunft sein, und ich hoffe, dass Sie es in ein paar Jahren sehen können."
Egal was man von Elektroflitzern hält, als Hersteller von Benzin saufenden Boliden ausgerechnet den Umweltschutz als Begründung anzuführen, ist so dreist wie ein Ferrari rot ist. Aalglatter Originalton nach dem Break.

Weiterlesen Video: Ferrari-Präsident Luca di Montezemelo zäumt den italienischen Hengst von hinten auf

Neues Geschäft: Sony baut demnächst Batterien für Elektro-Autos

Die Geschäfte laufen in letzter Zeit ja nicht so hervorragend für Sony und daher scheint es nicht überraschend, was die Firmenleitung gestern verkündet hat. Bis Mitte dieses Jahrzehnt möchte Sony voll im Lithium-Ionen-Batterie-Business sein, vornehmlich für Elektro Vehikel und Hybrid-Karren. Ein Markt mit Zukunft, keine Frage. Neue Produktionsstätten seien bereits in Planung und ein erster Prototyp wurde auch schon vorgestellt. Laut japanischer Presse sei Sony auch bereits in Verhandlungen mit den dortigen Autoherstellern.

[Via Tech Crunch]


Weiterlesen Neues Geschäft: Sony baut demnächst Batterien für Elektro-Autos

EnerDel enwickelt Hybrid-Humvees für die US-Armee



Die US-Armee hätte gerne unauffälligere Humvees (aka HMMWV für High Mobility Multipurpose Wheeled Vehicle). Ein schwieriges Unterfangen, da ein Humvee nun mal naturgemäß sehr gross und schwer ist. Trotzdem sollen sich die bulligen Vehikel in Zukunft dank Hybridbetrieb geisterhaft leise durchs Gelände bewegen und dabei weniger thermische Spuren hinterlassen. Die Firma EnerDel, Hersteller von Lithium-Ionen-Akkus, hat mit der US-Armee einen Vertrag über 1,29 Millionen Dollar abgeschlossen, welcher ihr 18 Monate Zeit gibt, die ehrgeizige Aufgabe zu lösen. Damit EnerDel die Nuss nicht allzu schnell knackt, sollen die Hybrid-Humvees auch als mobile Kraftwerke dienen können und Feldlazarette und Gefechtsstände mit Energie versorgen. Pressebericht nach dem Break.

[Via CNET]

Weiterlesen EnerDel enwickelt Hybrid-Humvees für die US-Armee

Intel denkt an Hybridautobatterien


Der Frühere Intelchef Andy Grove ist schon lange ein Befürworter von Hybridautos. Und jetzt, als Berater für Intel, versucht er den Vorstand Paul Otellini davon zu überzeugen, dass Intel sich diversifizieren soll, in dem es fortschrittliche Batterien für Hybridautos herstellt. Keine Frage, der Markt ist riesig, und da der Trend mittlerweile weltweit zu Strombetriebenen Autos geht, und die Automobilhersteller in Amerika in der Krise sind, wird Markt ohne sie vermutlich komplett an die Chinesen und Japaner gehen gehen. Panasonic und Sanyo und BYD Motors jedenfalls versuchen schon jetzt den Markt zu dominieren. Der Umschwung von Chips auf Batterien scheint riesig, aber falls Intel jemals ihre drahtlosen Stromkonzepte verwirklicht, dann brauchen wir ihn vielleicht auch nie.

Weiterlesen Intel denkt an Hybridautobatterien



Die Neusten Galerien