Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu googleearth

Video: Google-Earth-Glitches suchen Luftaufnahmen heim


Die Fehlerästhetik der notorischen Google-Weltansichten ist nach wie vor faszinierend und inspirierend, neustes Beispiel: das Filmchen "Plain Sight" des Londoner Künstlers Theo Tagholm, in dem die Google-Earth-Verschiebungen sich in bewegte Luftaufnahmen einzuschleichen scheinen, was einen subtil unheimlichen Effekt ergibt: Video nach dem Break.

[via laughingsquid]

Weiterlesen Video: Google-Earth-Glitches suchen Luftaufnahmen heim

Google Earth 7.1 für Android und iOS: Jetzt mit Street View


Google hat eine neue Version von Google Earth für iOS und Android veröffentlicht. Wenn ihr den Dienst auf eurem Mobilgerät nutzt, könnt ihr die Welt mit Version 7.1 nun auch über Street View erkunden. Neu ist außerdem, dass die App jetzt in über hundert Ländern verfügbar ist: Download bei Google Play und in Apples iTunes Store.

Weiterlesen Google Earth 7.1 für Android und iOS: Jetzt mit Street View

Google Maps Redesign: Personalisierte Maps, verbesserte Suche, Google Earth-Integration und mehr (Video)



Ein Leak hatte schon heute morgen klargemacht, dass Google Maps zur IO ein umfassendes Redesign bekommen würde. Jetzt haben sie die neuen Features auf der Keynote vorgestellt, die ab sofort für die Desktop-Version (als Preview via Einladung nach dem Quelle-Link) und bald auch für die mobilen Varianten unter Android und iOS verfügbar sein werden, mit einer speziellen für Tablets angepassten Version, die auch die Innenansicht von ausgewählten Gebäuden bietet. Zu den Neuerungen gehören personalisierte Maps, Google Earth-Integration, ein neues Design der Suche, verbesserte Integration von User-Fotos und 360 Grad-Ansichten, ein standardisiertes Bewertungssystem für Restaurants, Geschäfte und Sehenswürdigkeiten sowie Angebote von Unternehmen für Maps-User. Die Personalisierung funktioniert über eine Analyse der Wege und Bewertungen der User, denen anhand deren Vorlieben dann neue Vorschläge auf dem Weg gemacht werden. Außerdem lässt sich jetzt auf dem Weg zwischen verschiedenen Navigationen wechseln: wenn das Auto geparkt oder die Haltestelle erreicht ist, wird direkt umgeschaltet. Ein Video mit allen neuen Features findet ihr nach dem Break, Invites gibt es mit etwas Glück nach dem Quelle-Link.


Weiterlesen Google Maps Redesign: Personalisierte Maps, verbesserte Suche, Google Earth-Integration und mehr (Video)

Video: Google Earth im Satelliten-Zeitraffer


Google hat zusammen mit der NASA, dem U.S. Geological Survey (USGS) und dem TIME Magazine ein Projekt ins Leben gerufen, welches Satellitenbilder im Zeitraffer zeigt. Unter anderem lassen sich so die Rodung des Amazonas-Regenwaldes oder das Wachstum von Las Vegas über ein Vierteljahrhundert beobachten. Neben acht ausgewählten Orten kann man aber auch in eine beliebige Gegend zoomen und zusehen, wie sie sich von 1984 bis 2012 veränderte. Los geht es entweder hier auf der Timelapse-Webseite der TIME oder hier bei Google. Mehr zur Geschichte hinter dem aufwendigen Vorhaben erfahrt ihr im Video nach dem Break.

Weiterlesen Video: Google Earth im Satelliten-Zeitraffer

Historische Karten überlagern Google Maps

So was lässt die Herzen von Mapfreaks höher schlagen: Die David Rumsey Kartensammlung überlagert Google Maps und Google Earth mit über 120 ihrer insgesamt 150.000 historischen Karten. Mit Schiebereglern kann man die Transparenz der Layer einstellen, und ein "more"-Link im kurzen Begleittext über der Karte führt zur ausführlichen Beschreibung auf der Webseite der David Rumsey Map Collection. Los geht's enweder hier auf Google Maps mit einer Übersicht über die Karten (entstanden zwischen 1680 und 1930) oder hier ausgehend von einer Liste.

[Via Kottke]

Weiterlesen Historische Karten überlagern Google Maps

Google Earth: Großes Update für die Reiseführer-Funktion (Video)


Mit dem Tour-Guide bietet Google Earth bereits seit einer Weile kleine virtuelle Rundreisen von interessanten und beliebten Städten und Locations an. Verknüpft mit Informationen aus Wikipedia soll man sich so besser auf eine Reise vorbereiten. Das Problem bislang war jedoch, dass die Auswahl relativ bescheiden war. Das hat sich jetzt geändert. Über 100.000 neue Touren aus 200 Ländern stehen seit kurzem zusätzlich zur Verfügung. Und damit man sich noch besser orientieren kann, hat Google außerdem auch Panorama-Bilder der Sehenswürdigkeiten integriert. Erstellt und zur Verfügung gestellt von Panoramio-Nutzern, natürlich! Die neuen Inhalte stehen auf dem Desktop und für iOS und Android zur Verfügung, ab Version 7.0. Für die neuen Features muss kein Update installiert werden.

[via Stadt-Bremerhaven]

Weiterlesen Google Earth: Großes Update für die Reiseführer-Funktion (Video)

Earth at Night: Google integriert Nachtbilder der NASA in Google Maps


Sicher erinnert ihr euch noch an die extrem detaillierten Black Marble-Nachtbilder der Erde von der NASA von letzter Woche? In Zusammenarbeit mit NASA und NOAA (National Oceanic and Atmospheric Administration) hat Google sie jetzt in Google Maps integriert. Kombiniert wurden sie mit Bildern des Satelliten Suomi NPP, der dafür 312 mal um die Erde sauste und mit einem speziellen hochempfindlichen neuen Sensor weitere Aufnahmen machte, die über die Black Marble-Bilder gemappt wurden. Zu sehen nach dem Quelle-Link.

Weiterlesen Earth at Night: Google integriert Nachtbilder der NASA in Google Maps

Autonome Pazifik-Überquerung: Wave Glider von Liquid Robotics bricht Guinness-Rekord


Vielleicht erinnert ihr euch noch an die Wave Glider genannten Wasserbots, die vor über einem Jahr auf Rekordkurs über den Pazifik geschickt wurden? Einer der Roboter der Firma Liquid Robotics hat es nun tatsächlich ins Guinness Buch geschafft, nie zuvor legte ein unbemanntes Vehikel eine längere Strecke zurück. Die Reise von "Papa Mau" begann im November 2011 in San Francisco und endete am 20. November 2012 nach 16.668 Kilometern in Australien. Letztlich ging es dabei nicht vorrangig darum, einen Rekord aufzustellen: Vielmehr sollte die Aktion öffentliche Aufmerksamkeit auf die Erforschung der Ozeane lenken und gleichzeitig den Wissenschaftlern Daten liefern. Hinter dem Break wartet ein Video, die ganze Geschichte erfahrt ihr nach dem Quelle-Link.

[Via CNet]

Weiterlesen Autonome Pazifik-Überquerung: Wave Glider von Liquid Robotics bricht Guinness-Rekord

Glitch-Architektur: Die Schönheit der Google Earth-Fehler (Video)


Charlie Behrens beschäftigt sich mit Glitches in Google Earth und hat daraus einen hübschen Kurzfilm gemacht (nach dem Break), der sich mit dem Effekt beschäftigt, der durch das Überlappen von 3D-Bildern der Google Street View Autos und den 2D-Satellitenbildern entsteht.

[via Nerdcore]

Weiterlesen Glitch-Architektur: Die Schönheit der Google Earth-Fehler (Video)

Neue hochauflösende Luft- und Satellitenbilder für Google Maps und Earth



Google verbessert die Luft- und Satellitenbilder für Google Maps und Earth: Auf dem hauseigenen Lat Long Blog sind 25 Städte und 72 Regionen aufgelistet, für welche neue hochauflösende Fotos zu Verfügung stehen, so zum Beispiel für den oben abgebildeteten Olympiapark in London. Mit dabei ist auch Spanien mit acht Städten, Österreich mit Wiener Neustadt und die Schweiz mit Bern, Genf und Nyon. Ausserdem gibt es für 28 Städte, von denen sich 21 in den USA befinden, frische 45 Grad-Ansichten - unter anderem auch für München, wie ihr am Beispiel der Frauenkirche nach dem Break sehen könnt.

Weiterlesen Neue hochauflösende Luft- und Satellitenbilder für Google Maps und Earth

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien