Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu galaxy tab 10.1

Samsung Galaxy Tab 3 8.0 und 10.1 könnten Multi-User Support bekommen


So ein Tablet in der Wohnung wird ja dann gern mal von allen benutzt, da kommt die Multi-User Unterstützung von Android 4.2.2 gerade recht. Die ist jetzt auch auf einer Test-Firmware für das Samsung Galaxy Tab 3.8.0 und das 10.1 aufgetaucht (die das Feature bisher nicht unterstützen), was zwar nicht unbedingt heisst, daß sie auch tatsächlich implementiert wird und wann das passieren könnte, es aber einigermaßen wahrscheinlich macht. Bis dahin müsst ihr euch noch mit etwaigen Mitnutzern die Daten teilen.

Weiterlesen Samsung Galaxy Tab 3 8.0 und 10.1 könnten Multi-User Support bekommen

Apple vs Samsung: Gericht verbannt Galaxy Tab 10.1 vom US-Markt


Im weltweit ausgetragenen Design- und Patentstreit zwischen Apple und Samsung um Tablet- und Smartphone-Marktanteile hat Apple einen wichtigen Erfolg erzielt: ein kalifornisches Gericht hat eine einstweilige Verfügung erlassen, die den Verkauf des iPad-Konkurrenten Galaxy Tab 10.1 in den USA vorerst untersagt. Apple muss jetzt nur noch eine Formalie erledigen und 2,6 Millionen Dollar aus der Portokasse hinterlegen, um das Samsung-Tablet vom heimatlichen Markt bis auf weiteres fernzuhalten.

Weiterlesen Apple vs Samsung: Gericht verbannt Galaxy Tab 10.1 vom US-Markt

Apples Verkaufsverbotsansinnen fürs Galaxy Tab 10.1 scheitert in den Niederlanden


Während in Düsseldorf noch weiter darüber gegrübelt wird, ob Samsungs Galaxy Tab 10.1 nun ein iPad-Design-Ripoff ist oder nicht, hat ein Gericht in Den Haag entschieden: Nö. Und da es sich dabei bereits um ein Berufungsverfahren handelt, darf das Galaxy Tab 10.1 in den Niederlanden jetzt völlig legal verkauft werden. Das Gericht in Den Haag ließ sich unter anderem durch Tablet-Beispiele, die Samsung vorgelegt hatte, davon überzeugen, dass es von Apple als genuine Gestaltungsideen beanspruchte Design-Aspekte schon vor dem iPad gab.

Weiterlesen Apples Verkaufsverbotsansinnen fürs Galaxy Tab 10.1 scheitert in den Niederlanden

Samsung Galaxy Tab 10.1 und 7.0 Plus in Weiß


In Vietnam wurden weiße Versionen des Samsung Galaxy Tab 10.1 und Galaxy Tab 7.0 Plus gesichtet. Es wären die ersten Galaxy Tabs, die komplett weiß wären. Zwar haben die aktuellen Modelle bereits einen weißen Rücken, kamen aber bislang mit schwarzer Front. Nicht, dass es wieder irgendwelche Probleme mit Geschmacksmustern gibt. Insgeheim auch unser Gadget-Wort des vergangenen Jahres.

[Via Techradar]

Weiterlesen Samsung Galaxy Tab 10.1 und 7.0 Plus in Weiß

Tablets vor Gericht: Samsung Galaxy Tab 10.1N bleibt


Am Düsseldorfer Landgericht hat man jetzt entschieden, die paar marginalen Änderungen am Galaxy Tab 10.1N reichen und Johanna Brückner-Hofman lobt, den breiteren Rahmen und das Logo als "etwas, das sofort ins Auge fällt" und fügt schmunzeln hinzu, dass Apple und Samsung "bekannter als die Bundeskanzlerin" sind. Am 9. Februar soll das Urteil dann verkündet werden. Klar, der Apple Anwalt beschwert sich. Und auch das Original 10.1 steht weiterhin vor Gericht, denn da soll das Düsseldorfer Oberlandesgericht am 31. Januar entscheiden. Und jetzt endlich einkaufen!

Weiterlesen Tablets vor Gericht: Samsung Galaxy Tab 10.1N bleibt

ICS für Galaxy S2 und Note im ersten Quartal 2012


Eine Runde Ice Cream Sandwich: Das Galaxy S2 und das Note sollen Samsungs erste Android 4.0-Geräte werden. Das Rollout soll im ersten Quartal 2012 losgehen, danach wird der Rest der Galaxy-Familie folgen: Galaxy R, Galaxy Tab 10.1, Galaxy Tab 8.9, Galaxy Tab 7.7, und Galaxy Tab 7.0 Plus stehen alle auf der Liste der upgradefähigen Devices. Die konkreten Erscheinungstermine will Samsung anhand der Nachfrage und in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Netzanbietern separat veröffentlichen.

Weiterlesen ICS für Galaxy S2 und Note im ersten Quartal 2012

Apple verliert: Weg für Samsungs Galaxy Tab 10.1 in Australien endlich frei


So. Das wurde aber auch Zeit. Die Australier können sich jetzt über mehr Auswahl beim Tabletkauf freuen. Der Höchste Gerichtshof in Australien hat endlich entschieden und Apples Versuch das Galaxy Tab 10.1 zu stoppen ist fehlgeschlagen. Wir würden uns das wirklich für jedes Land wünschen, denn ein auf diese Weise ausgetragener Patentstreit ist letztendlich nur für alle Beteiligten von Nachteil und führt bestenfalls zu einer langsameren Entwicklung im ganzen Sektor und irrelevanten Markenvorurteilen.

Weiterlesen Apple verliert: Weg für Samsungs Galaxy Tab 10.1 in Australien endlich frei

Apple gegen Samsung: US-Richterin lehnt Galaxy-Verkaufsverbot ab



Das Patent-Drama geht in die nächste Runde: Apple konnte am US-Gericht in San Jose, Kalifornien, mit dem gegen Samsung angestrebten Verkaufsverbot für Galaxy-Phones und -Tablets nicht durchdringen. Wie Reuters berichtet, entschied Richterin Lucy Koh, dass es nicht klar sei, ob eine einstweilige Verfügung gegen die fraglichen Samsung-Geräte Apple tatsächlich irreparablen Schaden zufüge. Samsung darf also weiterhin seine Android-Geräte in den USA verkaufen, aber das Verfahren ist damit natürlich nicht beendet, und Apple kann nach wie vor als Sieger aus dem Patentstreit hervorgehen. Den Gerichtsbeschluss findet ihr hinter dem Quelle-Link.

[Via Reuters]

Weiterlesen Apple gegen Samsung: US-Richterin lehnt Galaxy-Verkaufsverbot ab

Relaunch in Deutschland: Aus Galaxy Tab 10.1 mach Galaxy Tab 10.1N


Es sieht so aus, als ob Samsung für Deutschland das Design und den Namen des Galaxy Tab 10.1 geändert hat (auf dem Bild oben das neue, unten das alte), um dem Rechtsstreit mit Apple aus dem Weg zu gehen und das Tablet wieder verkaufen zu können. Das hat Mobiflip.de entdeckt, inzwischen taucht es unter dem neuen Namen "Galaxy Tab 10.1N" auch in größeren Onlineshops wie Cyberport (Quelle-Link) wieder auf. Wir warten noch auf die offizielle Stellungnahme von Samsung.

[via Mobiflip.de]

Weiterlesen Relaunch in Deutschland: Aus Galaxy Tab 10.1 mach Galaxy Tab 10.1N

Leere Beutel: Galaxy Tab 10.1 darf in Australien nicht verkauft werden



Keine Samsung-Tablets für Kängurus in Australien. Menschen haben ähnlich wenig Glück: Apples Argumente, den Verkauf des Galaxy Tab 10.1 in Australien zu unterbinden, kamen bei den entsprechenden Richtern offenbar gut an und nun ist es offiziell: Das Android-Tablet darf nicht verkauft werden. Bis der Rechtsstreit in die nächste Runde geht (können wir die Uhr nach stellen) und andere Vertreter des Rechtssystems eine andere Entscheidung fällen.

Weiterlesen Leere Beutel: Galaxy Tab 10.1 darf in Australien nicht verkauft werden

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien