Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu galaxy nexus

Nexus S und Nexus bekommen KitKat ROM


Dass das Galaxy Nexus offiziell kein KitKat bekommen hat, sorgte allgemein für Unverständnis, denn die Hardware dürfte mit Android 4.4 kein Problem haben. Nachdem vorgestern bereits ein erstes ROM für das Galaxy Nexus fertig war, hat XDA Mitglied cn.fyodor jetzt sogar eines für das Nexus S in Arbeit, das bereits in der Alpha ziemlich flott unterwegs zu sein scheint. Mehr Infos zum Nexus S ROM gibt es hier, außerdem findet ihr im XDA-Developer Forum inzwischen diverse KitKat ROMS. Wie immer: nur flashen, wenn ihr wisst was ihr tut und natürlich auf eigene Gefahr.

Weiterlesen Nexus S und Nexus bekommen KitKat ROM

Google: Kein Android 4.4 KitKat für das Samsung Galaxy Nexus


Schlechte Nachrichten: Auf der spanischen Support-Seite teilt Google mit, dass es für das Samsung Galaxy Nexus kein Update auf Android 4.4 KitKat geben wird. Nachdem das Update insbesondere auch auf weniger starke Hardware fokussiert sein soll, ist das nun natürlich eine echte Enttäuschung. Wir haben bei Google nachgefragt und melden uns wieder, falls wir eine Antwort erhalten. Screenshot nach dem Break.

Update: Auf der deutschen Support-Seite liefert Google nun folgende Begründung:

"Die ersten Galaxy Nexus-Telefone kamen vor zwei Jahren auf den Markt und fallen nicht unter das 18-monatige Zeitfenster für Updates, das Google und andere Anbieter in der Regel für Geräte nutzen".


[Via Engadget Spanisch]

Weiterlesen Google: Kein Android 4.4 KitKat für das Samsung Galaxy Nexus

DIY: Game Boy als Android-Gamepad (Video)


Instructable-Member alpinedelta hat die griffige Haptik alter Handheld-Konsolen so sehr beim Zocken mit seinen seiner Nintendo-Emulatoren auf dem Touchscreen des Galaxy Nexus vermisst, dass er kurzerhand einen klassischen Game Boy ausgeweidet und aus ihm ein Gamepad mit Galaxy Nexus-Halterung gebaut hat. Als Bluetooth-Interface dient dabei eine Wii Remote, die mit der Wii Controller IME App angesteuert wird. Den genauen Bauplan für das augenscheinlich schnell reagierende Gamepad mit solider Halterung findet ihr nach dem Quelle-Link, ein Gameplay-Video nach dem Break.

[via Hackaday]

Weiterlesen DIY: Game Boy als Android-Gamepad (Video)

Canonical kündigt Ubuntu für Smartphones an (Video)

Ubuntu? Na klar, dar war doch was. Jetzt ist der Countdown beendet und der Grund dafür klar: Das OS wurde für Smartphones fit gemacht, also für die kleineren Displays optimiert. Bei der Premiere hielt ein Galaxy Nexus für die Demonstration her. Die Navigation basiert zum Großteil auf Swipes und ist damit näher bei Windows 8 oder MeeGo als bei Android.

Sprachkontrolle soll ebenso integriert werden wie ein eigener App Store. Dort können Web Apps genau wie native Programme angeboten werden, die natürlich bessere Performance versprechen. Über eben diese Performance lassen sich im Moment sowieso noch keine Aussagen treffen, denn dezidierte Hardware ist aktuell nicht geplant, auch sind keine Mobilfunkunternehmen von Beginn an mit an Bord. Auf aktuellen Android-Geräten (1 GB RAM, 400x840p-Display, Dual Cortex A9 Prozessor) sollte Ubuntu jedoch problemlos laufen, Hersteller könnten das gerne ausprobieren, hieß es während der Präsentation in London. Durch die Erfahrungen im PC-Geschäft ergeben sich zudem Möglichkeiten, mit denen z.B. Motorola in der Vergangenheit u.a mit dem Atrix grandios gescheitert ist, vor allem wegen der mangelnden Performance: Mit einem speziellen Dock könnten auf entsprechend großen Monitoren oder Fernsehern bestimmte Features freigeschaltet werden.

Die für das Galaxy Nexus optimierte Version soll in den kommenden Wochen als Download zur Verfügung stehen, erste "echte" Geräte werden 2014 erwartet. Details findet ihr in unserem Video hinter dem Break.






Weiterlesen Canonical kündigt Ubuntu für Smartphones an (Video)

Android 4.2 Kamera App portiert auf ein Galaxy Nexus mit Jelly Bean 4.1.1


Nette Überraschung für alle bastelfreudigen Besitzer eines Galaxy Nexus mit Jelly Bean 4.1.1: dmmarck aus dem Android Central Forum hat einen Weg gefunden die Kamera App aus Android 4.2 zu portieren. Das geht nicht ganz ohne Grundkenntnisse in Sachen Android-Hacking, aber die App soll, abgesehen von einem Photo Sphere-Bug, funktionieren. Wie das genau geht erfahrt ihr nach dem Quelle-Link, aber wie immer natürlich auf eigene Gefahr.

Weiterlesen Android 4.2 Kamera App portiert auf ein Galaxy Nexus mit Jelly Bean 4.1.1

Samsung Premier: Außen Galaxy SIII, innen Galaxy Nexus, zwischendrin Langeweile



Das Galaxy SIII Mini wurde vielerorts mit einem enttäuschten Schulterzucken quittiert: Nicht nur der Screen ist mit einer 800x480er-Auflösung nicht auf der Höhe der Zeit, auch die sonstigen Komponenten machen dem Namen SIII alles andere als Ehre. Beim aktuell im Netz kursierenden Galaxy Premier sieht das nicht großartig anders aus. Mit dem 4,65" großen 720p-Display (Super AMOLED) liegt Samsung größentechnisch beim Galaxy Nexus aus dem vergangenen Herbst. Erste Benchmark-Tests zeigen außerdem, dass es mit der Grafikkarte PowerVR SGX544 und einem 1,5GHz-Doppelprozessor von Texas Instruments ausgestattet ist, auch hier bleibt Samsung sich treu: Der Prozessor vom Galaxy Nexus war ebenfalls von TI. Das SIII mini kommt mit einem anderen Herzen. Weitere Fakten: 1 GB RAM, 8 GB Speicher (erweiterbar, ein Fortschritt gegenüber dem Galaxy Nexus) und eine 8-Megapixel-Kamera.

Das Design? Wie ein Galaxy SIII, was einerseits langsam aber sicher langweilig wird, andererseits zeigt, wie clever Samsung das Aussehen seines Flaggschiff-Smartphones adaptiert. Wann das Premier auf den Markt kommt, ist aktuell noch nicht bekannt.

[via Androidnext]

Weiterlesen Samsung Premier: Außen Galaxy SIII, innen Galaxy Nexus, zwischendrin Langeweile

TomTom gibt Navigation für Android frei


Ab sofort im Google Play Store erhältlich: TomTom Navigation für Android. 34,99 Euro kostet die App aktuell, ein Einführungspreis. Karten werden generell auf dem Smartphone gespeichert, so muss man sich über schnelle Datenverbindung unterwegs und Roaming keine Gedanken machen. Ein Mal pro Quartal wird das Kartenmaterial kostenfrei aktualisiert. Dazu kommen Features wie intelligente Routenberechnung, die einen schnell und mit möglichst wenig Benzinverbrauch ans Ziel bringen soll, Fahrspurassistent und als In-App-Kauf auch HD Traffic.

Problematisch scheint aktuell noch die Kompatibilität zu sein. Die Systemvoraussetzungen klingen vielversprechend: ab Android 2.2 aufwärts. Nicht so einfach sieht es mit der Bildschirmauflösung aus. Unterstützt werden aktuell nur Displays mit 800x480p und 854x480p. Entsprechend quittiert der Google Play Store Smartphones wie das Galaxy Nexus, das Galaxy SIII oder auch das One X von HTC mit einer Warnmeldung. TomTom hat Versionen der App für andere Bildschirmauflösungen jedoch bereits angekündigt. Bleibt zu hoffen, dass zur Freigabe dieser Apps dann noch der Einführungspreis gilt. Details gibt es hinter dem Klick.

Weiterlesen TomTom gibt Navigation für Android frei

Leak: iPhone 5 zeigt NFC


Und schon wieder sind neue Bilder des kommenden iPhone 5 geleakt. Diesmal handelt es sich um ein Modell im recht fortgeschrittenen Konstruktionsstadium. Das Display, die Frontkamera (diesmal zentral) und der Homebutton haben bereits ihren angestammten Platz erhalten (siehe Galerie), was aber darüber hinaus (roter Kasten) zu sehen ist, scheint ein NFC-Chip zu sein. Man vermutet aufgrund der Maße (5 mmx5 mm), dass es sich um ein Modell von NXP handeln könnte, die auch das Galaxy Nexus ausstatten und bei Sony für ihre NFC-Geräte im Gespräch sein sollen. Nach der Ankündigung von Services wie Passbook für iOS 6 macht die Integration von NFC natürlich nur Sinn. Man wird aber auch davon ausgehen können, dass das Apple-Ökosystem nicht nur bei einer einzigen Dienstleistung bleiben wird.



[Via Slash Gear]

Weiterlesen Leak: iPhone 5 zeigt NFC

Google Nexus 7 ab sofort in Deutschland zu haben

Das Nexus 7 ist ab sofort in Deutschland erhältlich, direkt über den Google-Play-Store und ganz nach Plan. 199 Euro für die 8GB-Version, bzw. 249 Euro für die 16GB-Version werden fällig. Damit zahlen Europäer, wie so oft, mehr als die Tabletianer in den USA, aber immerhin spart man sich das Porto- und Zoll-Kuddelmuddel eines US-Imports. Und 20 Euro Guthaben für Google Play sind im Kaufpreis mit dabei. Gute Gelegenheit, den neuen Film-Service von Google auszuprobieren: Viele der Tablet-spezifischen Angebote, mit denen das Tablet in den USA beworben wird, sind bei uns ja weiterhin nicht am Start.

Nicht nur bei uns, sondern auch in Frankreich und Spanien hat Google die Bestellseite freigeschaltet. Und wer sich wundert: Das Galaxy Nexus ist zwar prominent auf der Startseite zu sehen, aber nicht direkt über Google erhältlich.

Ab dem 3. September ist das Nexus 7 auch im Fachhandel erhältlich. Die Pressemeldung haben wir hinter dem Break geparkt.

Weiterlesen Google Nexus 7 ab sofort in Deutschland zu haben

Nexus 7 kommt noch im August nach Deutschland


Netbooknews haben aus "einer äußerst zuverlässigen Quelle" erfahren, dass das Nexus 7 im deutschen Google Play-Store ab 30. August zu haben sein wird, der Strassenverkauf soll am 3. September starten, der Preis beträgt 249 Euro. Ob es dann nur die 16 GB-Version, oder auch die 8 GB-Version geben wird und ob der Google Play Store dann auch das Galaxy Nexus anbietet, ist noch unklar.



[via Netbooknews]

Weiterlesen Nexus 7 kommt noch im August nach Deutschland

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien