Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu g2

LG G3 könnte 2K-Display bekommen und im Juli erscheinen


Die Welt wartet auf das LG G3. Der Nachfolger des bisherigen Flaggschiffs G2. Eine großartige Neuigkeit gibt es bereits über das Android-Phone zu berichten, und zwar soll es mit einem 2K-Display kommen (2560x1440), was das G3 zum ersten Mainstream-Telefon mit dieser Auflösung machen könnte. Angeblich soll das G3 im Juni vorgestellt werden und könnte im Juli offiziell in den Handel kommen.

[via Übergizmo]

Weiterlesen LG G3 könnte 2K-Display bekommen und im Juli erscheinen

LG schrumpft das G2


Was die können, können wir doch schon lange, muss sich LG gedacht haben, als das G2 mini in die Entwicklung ging. Auf dem MWC in Barcelona soll es vorgestellt werden, das teilt der Konzern auf Facebook mit. Am 24. Februar ist Pressekonferenz, solange müssen wir uns noch gedulden, bzw. können ordentlich spekulieren, wie LG die Verkleinerung angegangen ist.

Weiterlesen LG schrumpft das G2

LG könnte das G Pro 2 noch vor dem MWC ankündigen



"Knock-knock knockin' on" heisst der Event den LG eine Woche vor dem MWC in Barcelona in seinem Heimatland, Korea, hält. Vermutlich sind die Koreaner einfach zu wild drauf, das neue G Pro 2 nach den ersten Leaks endlich zu sehen. Viel mehr als die neue Kamera und ein Design, das dem G2 stark ähnelt, obwohl das Gerät natürlich größer ist, ist noch nicht an neuen Spezifikationen bekannt. Was genau sie allerdings mit dem Bob Dylan Song gemeint haben mögen, der sich ja eher um einen sterbenden Sheriff dreht, wird wohl für immer ein Mysterium koreanischer Werbeagenturen bleiben.

Weiterlesen LG könnte das G Pro 2 noch vor dem MWC ankündigen

Engadget-Poll: Wählt euer Smartphone des Jahres (Rückblick)

(Bild: Provinztheater, Flickr)

Das Jahr 2013 neigt sich dem Ende zu und wir stellen die unausweichliche Frage: Welches Smartphone hat bei euch das Rennen gemacht? Apple, Samsung, LG, Nokia, Motorola, Huawei, Sony, BlackBerry? Für die Hersteller waren es bewegte Monate mit Höhen und Tiefen.

Weiterlesen Engadget-Poll: Wählt euer Smartphone des Jahres (Rückblick)

Video: LG G2 im Unboxing


Das LG G2 könnte die Underdog-Sensation in diesem Jahr werden. Das sagen zumindest die Kollegen von Phone Arena und haben bereits ein Gerät einem knackigen Unboxing unterzogen. Das Android-Smartphone kommt mit 5,2 Zoll großem Display, 13 MP-Kamera, Quadcore 2,3GHz Snapdragon 800 CPU und 2GB RAM und ist zur Zeit vorbestellbar. Ob das G2 allerdings wirklich das Apple-Samsung-Duopol aufbrechen wird, müssen die Kunden entscheiden. Seht das Video nach dem Break.

Weiterlesen Video: LG G2 im Unboxing

LG G2: Beim Mediamarkt für 499 Euro vorbestellbar


LGs neues Flaggschiff macht sich auf den Weg nach Deutschland. Der Mediamarkt ist unseres Wissens nach der erste Händler, beim sich das Smartphone mit 5,2"-Display jetzt vorbestellen lässt. 499 Euro werden fällig. Dafür bekommt man die 16GB-Variante. Das größere Modell mit 32 GB ist noch nicht gelistet. Liefern will der Elektronikmarkt Ende September: Bis dahin kann noch viel passieren. Bestellbar sind die weiße und schwarze Variante.

Weiterlesen LG G2: Beim Mediamarkt für 499 Euro vorbestellbar

Marketingkatastrophe: 20 Verletzte bei LG G2-Event in Seoul


Mit einer fragwürdigen Marketingaktion startete LG das G2 in Seoul/Südkorea. Man beschloss, an Luftballons Gutscheine für das neue Smartphone in die Luft zu schicken. Dass es aber einige Leute geben würde, die natürlich den Ballon noch vor dem Abflug an sich reißen wollen, hatte man entweder vergessen oder einfach runtergekocht. Lange Rede, kurzer Sinn, es versammelten sich viele Menschen, sehr viele, alle wollten natürlich ein Smartphone, einige mit "Waffen" wie Köchern, Angeln ausgestattet und sogar Luftgewehre sollen zum Einsatz gekommen sein. Es kam zum Gerangel und insgesamt 20 Menschen mussten mit Blessuren in Behandlung. Das ging in die Hose. Seht dazu einen Bericht des koreanischen itChannel nach dem Break.

Weiterlesen Marketingkatastrophe: 20 Verletzte bei LG G2-Event in Seoul

Jetzt offiziell: LG G2 mit 5,2-Zoll 1080p Display und Snapdragon 800


Nach all den Leaks und Gerüchten gibt es eigentlich nur noch wenig Neues zu berichten über LGs neues Flaggschiff G2: 5,2-Zoll 1080p IPS Display, 2,26 GHz Quadcore Snapdragon 800, wahlweise mit 16 oder 32 GB Speicher und 2 GB RAM. Es läuft unter Android 4.2.2 Jelly Bean, kommt mit einem festverbauten 3000 mAh-Akku und hat eine 13 Megapixel-Kamera mit optischer Bildstabilisierung, die Frontkamera hat 2,1 Megapixel. Auf der Rückseite befinden sich direkt unter der Kamera der Einschaltknopf und die Lautstärkewippe, was das große Smartphone ergonomischer bedienbar machen soll. In den nächsten acht Wochen soll es auch außerhalb Koreas erhältlich sein, wann es allerdings genau bei uns aufschlägt und was es dann kosten wird, ist noch unklar. Die komplette Pressemitteilung nach dem Break.


Weiterlesen Jetzt offiziell: LG G2 mit 5,2-Zoll 1080p Display und Snapdragon 800

Foto-Leak: LGs Optimus G2, scharf


Erst in einem Monat will LG seinen Optimus G-Nachfolger offiziell kühren, aber jetzt ist ein weiteres Leak aufgetaucht, das fast alles Wissenswerte in Bezug auf das Äußere schon offenbart.Wie schon bei den bisherigen Leaks zu sehen ähnelt das G2 eher dem Nexus 4 als seinem direkten Vorgänger: das abgerundete Gehäuse kommt fast ohne Einfassung aus, das 5,2-Zoll Display mit 1080p wirkt beinahe durchgehend und LG trennt sich augenscheinlich auch von den kapazitiven Buttons zugunsten der Android-Standardlösung. Auf der Rückseite bestätigt sich die gewöhnungsbedürftige Platzierung der Lautstärkeregeler, der direkt unter der wahrscheinlich mit 13 Megapixel kommenden Kamera sitzt. Der Fotolieferant bestätigt außerdem den bereits vermuteten Snapdragon 800 als Prozessor, der mit 2,3 GHz getaktet ist und 2 GB RAM hat. Alles weitere könnt ihr in der Galerie sehen.

Weiterlesen Foto-Leak: LGs Optimus G2, scharf

HTC bringt nach dem M7 wahrscheinlich zwei weitere Android-Smartphones


Wie die normalerweise recht zuverlässige Webseite @evleaks berichtet, will HTC nach dem Launch des M7 zwei weitere Android-Telefone auf den Markt bringen: das M4 und das G2. Das HTC M4 besitzt demnach einen 4,3 Zoll großen 720p-Display (wie das 8X), einen 1,2GHz Dual-Core Snapdragon-Prozessor, eine 13-Megapixel-Kamera (vermutlich die gleiche wie das M7) und wahlweise LTE. Als Betriebssystem kommt Jelly Bean zum Einsatz. Das HTC G2 hingegen tritt sehr viel bescheidener auf: 3,5 Zoll großer 480 x 320er Display, 1GHz-Prozessor, 5 Megapixel-Kamera und Ice Cream Sandwich. Wenn es so kommt, wie @evleaks behauptet, stellt HTC das M4 und das G2 erst irgendwann nach dem Mobile World Congress vor, während das M7 vielleicht schon vor der Messe präsentiert wird.

Weiterlesen HTC bringt nach dem M7 wahrscheinlich zwei weitere Android-Smartphones

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien