Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu formlabs

Form 1: Über Kickstarter finanzierter 3D-Drucker wird ausgeliefert (Video)


Nachdem die Firma Formlabs auf der Crowdsourcing-Plattform Kickstarter die Finanzierung ihres 3D-Druckers Form 1 locker erreichte, kam es bei der Produktion zu Verzögerungen. Mit ein paar Monaten Verspätung ist es jetzt aber endlich soweit, die ersten Pakete sind geschnürt. Die "Collector's Edition" wird bereits verschickt, und auch alle anderen Unterstützer müssen sich nur noch bis Ende nächster Woche gedulden. Wer Wert auf gute Qualität legt - unsere Kollegen in den USA gerieten beim Prototypen regelrecht ins Schwärmen - und sich von dem 3299 US-Dollar schweren Preisschild nicht abschrecken lässt, kann den Form 1 jetzt hinter dem Quelle-Link bestellen, ausgeliefert wird aber erst im Juli. Video nach dem Break.

Weiterlesen Form 1: Über Kickstarter finanzierter 3D-Drucker wird ausgeliefert (Video)

Video und Eyes-On: Formlabs 3D-Drucker FORM 1 begeistert



Über die Firma Formlabs schrieben wir hier schon einmal, weil sie mit ihrem 3D-Drucker "FORM 1" auf der Crowdsourcing-Plattform Kickstarter überaus erfolgreich Geld gesammelt hatte. Die Mitarbeiter und Studenten des MIT Media Labs wollen mit ihrem Stereolithografie-Gerät die Sichtbarkeit der Kunsstoffschichten verringern - was zu funktionieren scheint, wie unsere US-Kollegen berichten. Sie haben sich einen Prototypen angesehen und schwärmen von der Qualität der Drucke: "Für uns wurde damit eine Seite in der 3D-Druck-Geschichte umgeblättert". Und auch das Design des Geräts begeisterte, aber urteilt selbst unten in der Galerie. Video nach dem Break.

Weiterlesen Video und Eyes-On: Formlabs 3D-Drucker FORM 1 begeistert

3D-Drucker Form 1 sammelt 1,4 Millionen Dollar bei Kickstarter ein (Video)


Die Firma Formlabs wurde von Mitarbeitern und Studenten des MIT Media Lab gegründet, die über die Qualität halbwegs leistbarer 3D-Drucker frustriert waren und auf Abhilfe sannen. Das Ergebnis ist der 3D-Drucker Form 1, ein Stereolithografie-Gerät das eine Auflösung von 0,025 Millimeter erlaubt, mit gängigen CAD-Files gefüttert werden kann und vergleichsweise günstig kommt - was immer noch nicht spottbillig ist, aber bei Kickstarter ist man derzeit noch für 2.699 Dollar (2.090 Euro) dabei. Auf der Crowdsourcing-Plattform kamen bis jetzt schon mehr als 1,4 Millionen Dollar für das Projekt zusammen, womit glasklar, dass der Form 1 in Produktion geht und dabei hoffentlich noch einmal günstiger wird. Video nach dem Break.



[via techcrunch]

Weiterlesen 3D-Drucker Form 1 sammelt 1,4 Millionen Dollar bei Kickstarter ein (Video)



Die Neusten Galerien