Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu exynos

Samsung bestätigt Sicherheitslücke bei Exynos, verspricht Software-Fix "so schnell wie möglich"


Es hat ein wenig gedauert bis Samsung die Sicherheitslücke bei den Exynos-Prozessoren bestätigt hat, die im Galaxy S III und im Galaxy Note II werkeln, aber jetzt ist es geschehen. "Samsung ist sich der potentiellen Sicherheitslücke in Bezug auf den Exynos-Prozessor bewusst und plant so bald wie möglich ein Software-Update, um das Problem zu beheben.", so die offizielle Stellungnahme dazu. Wann das geschehen soll, ist aber unklar, denn Samsung nennt diesbezüglich noch kein Datum. Der am Wochenende entdeckte Exploit war innerhalb von Stunden mit einem rootfreien Fix von Project Voodoo's François Simond behoben werden, den ihr nach dem Quelle-Link findet, das komplette Statement von Samsung gibt es bei Android Central nach dem zweiten Quelle-Link.

Weiterlesen Samsung bestätigt Sicherheitslücke bei Exynos, verspricht Software-Fix "so schnell wie möglich"

Galaxy SIII und Galaxy Note II: Exynos-Prozessor mit Sicherheitslücke



Ein Mitglied der XDA community, Alephzain, hat eine Sicherheitslücke entdeckt, die Android-Geräte von Samsung mit Exynos-Prozessor betrifft, jedoch auch Smartphones und Tablets anderer Hersteller gefährden könnte, wie zum Beispiel das Meizu MX. User-Daten können ausgelesen oder aber das Smartphone dauerhaft einfroren werden. Aus der Ferne, das Gerät muss dem potenziellen Hacker Unruhestifter nicht vorliegen. Ein Fehler im Kernel der Exynos-Prozessoren gewährt Apps Zugang zum Root: Malware kann so problemlos aufgespielt werden.

Alephzain hat das Sicherheitsproblem bereits an Samsung gemeldet, eine Stellungnahme steht jedoch noch aus. Dank der Community bei XDA ist auch bereits ein Patch auf dem Weg, der im Moment jedoch noch technische Probleme bereitet und die Kameras der Smartphones außer Gefecht setzt. Da der Patch jedoch keinen Root-Zugang voraussetzt und manuell an- und ausgeschaltet werden kann, scheint die Installation zumindest problemlos zu sein, auch für "normale" User. Panik ist dennoch nicht angebracht, Samsung wird zeitnah mit einem Update gegensteuern und was bislang zu keinen Problemen führte wird innerhalb kürzester Zeit nicht zig Millionen Smartphones zerstören.

Nach aktuellem Stand sind das Galaxy SII, das Galaxy SIII, das Note II und das Meizu MX gefährdet.

Weiterlesen Galaxy SIII und Galaxy Note II: Exynos-Prozessor mit Sicherheitslücke

Smartphone-Party in China: Morgen kommt das Meizu MX2 (Video)


Ah, Meizu-News! Aus dem platten iPhone-Nachbau ist über die Jahre eine ernstzunehmende Marke mit feiner Hardware geworden, bei Android ist die chinesische Firma schon lange gelandet. Glaubt man dem Video, soll morgen das Meizu MX2 vorgestellt werden. Mit einem Quadcore-Prozessor (ein Exynos von Samsung mit 1,6 GHz), 2 GB RAM, 64 GB Speicher und einem Display mit 1.280x768p-Auflösung. Wie groß der Screen ist, bleibt für den Moment unklar, gerechnet wird mit 4,4". Bereits im vergangenen Sommer hatte Meizu das MX mit einem Quadcore-Prozessor ausgestattet und dem Smartphone so ein technisches Update spendiert. Und nun? Mehr von allem inklusive Screen? Morgen wissen wir mehr.

Weiterlesen Smartphone-Party in China: Morgen kommt das Meizu MX2 (Video)

Bilder und Specs des Galaxy S II Plus bei chilenischem Mobilfunker aufgetaucht


Auf der Site des chilenischen Mobilfunkers VTR ist das bislang nur gerüchteweise bekannte Galaxy S II Plus aufgetaucht, Bilder und Specs inklusive. Demnach wird das allseits erwartete Gerät mit einem 4,5-Zoll-AMOLED-Bildschirm, einem 1,5-GHz-Exynos-Prozessor, 1 GB RAM, 16 GB Speicher und einer 8-MP-Kamera aufwarten und unter Ice Cream Sandwich laufen. Jetzt hat dann wohl Samsung das Wort.

[via sammobile]

Weiterlesen Bilder und Specs des Galaxy S II Plus bei chilenischem Mobilfunker aufgetaucht

Review: Samsung Galaxy Note 10.1


Gut Ding will Weile haben. Samsung hat sich ordentlich Zeit gelassen mit dem Verkaufsstart des Galaxy Note 10.1. Vorgestellt auf dem MWC im Februar, wollte man aber offenbar zunächst die Fühler ausstrecken, um zu testen, ob das Konzept des kleinen Bruders denn auch in noch größer funktionieren würde. Nachdem sich das Note mit 5,3"-Display aber zu einem Verkaufsschlager entwickelte, wird jetzt durgestartet. Das Note 10.1 steht bei uns in den Läden und Samsung hat an vielen Ecken und Enden nachgebessert, aufgebohrt, um das Tablet mit S-Pen noch attraktiver zu machen. Leider nicht an allen Stellen, das darf schon jetzt verraten werden. Unsere Review wartet hinter dem Break.



Weiterlesen Review: Samsung Galaxy Note 10.1

Samsung Exynos 5 Dual: Die Spezifikationen des neuen mobilen Superchips


Samsung hat die Daten für ihren neuen Chip veröffentlicht, und der Exynos 5 Dual basierend auf einem ARM Cortex-A15 mit Dual-Core 1,7GHz ist die beste Konkurrenz zu Snapdragons S4. Quad-Core Mali-T604 GPU mit Auflösungen bis zu 2560x1600 und Stereoscopic 3D, OpenGL ES 3.0, OpenCL 1.1 und DirectX 11 Support, was Windows 8 möglich machen würde. ARM sagt, dass der T604 die 5-fache Leistung bisheriger Mali GPUs erreicht. Obendrein gibt es USB 3.0, SATA II, 800Hhz LPDDR3 Support. Bislang gibt es allerdings noch keine angekündigten Geräte, aber sehr lange wird es wohl nicht dauern.

Weiterlesen Samsung Exynos 5 Dual: Die Spezifikationen des neuen mobilen Superchips

Samsungs Galaxy Note 10.1 kommt im August in die Läden, Video zeigt schon mal das UI


Wir hatten schon sowas rappeln gehört, jetzt liegt es ziemlich klar auf der Hand: Samsung bringt die 10,1-Zoll-Version seines erfolgreichen Stylus-Tablets Galaxy Note noch im August in die Läden rund um den Globus. Fest steht jedenfalls, dass das Gerät am 9. August in Hongkong startet und Samsung dieser Tage in zahlreichen Ländern zu Pressevorführungen geladen hat (hierzulande für Morgen) und es danach nicht mehr lange dauern dürfte, bis das Galaxy Note 10.1 auch auf die Ladentische kommt. Im Tablet, das in WiFi- und 3G-Versionen kommt, arbeitet ein Quad-Core Exynos-Prozessor, außerdem wurde nochmal ordentlich am UI geschraubt, wie man im Video nach dem Break sehen kann.

Weiterlesen Samsungs Galaxy Note 10.1 kommt im August in die Läden, Video zeigt schon mal das UI

Lenovo LePhone K860: Quad-Core Exynos-Prozessor, 5-Zoll-Screen und Android 4.0



Hier haben wir es nicht mit einer offiziellen Ankündigung, sondern mit einem Leak zu tun, der aus China stammt und über den japanischen Blog of Mobile zu uns gelangt: Lenovo will demnach bald ein Telefon mit einem 5 Zoll großen HD-Bildschirm vorstellen, welches mit einem Quad-Core 1,4GHz Exynos 4412-Prozessor arbeitet. Dieser findet sich bisher nur in einigen Versionen des Galaxy S III und im Meizu MX Quad-Core (oder auch MX 4-core, wie es jetzt von Meizu genannt wird). Dazu gibt es vorne eine 2-Megapixel- und hinten eine 8 Megapixel-Kamera, ferner 1GB RAM und als Betriebssystem Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Während man zum Preis noch schweigt, weiß die Gerüchteküche von einem Verkaufsstart des Lenovo LePhone K860 im August.

Weiterlesen Lenovo LePhone K860: Quad-Core Exynos-Prozessor, 5-Zoll-Screen und Android 4.0

Samsung rüstet auf, plant 20nm- und 14nm-Chips

Was effizeintes Chip-Design angeht, hat Intel mit Ivy Bridge und der 22nm-Technik aktuell die Nase vorn. Samsung allerdings hat große Pläne und will rund 1,9 Milliarden US-Dollar investieren, um Chips mit 20nm und 14nm zu produzieren, die dann in Rechnern, aber auch in Smartphones zum Einsatz kommen könnten. Samsungs eigener Highend-Mobilchip, der Exynos, arbeitet aktuell mit 32nm, der S4 von Qualcomm mit 28nm. Prozessoren mit 14nm-Technik sind keine Science Fiction, Intel will sie ab kommenden Jahr produzieren und hält auch 5nm nach 2015 machbar.

Weiterlesen Samsung rüstet auf, plant 20nm- und 14nm-Chips

Samsung Galaxy Note II soll pünktlich zur IFA kommen


Wie geht es eigentlich mit dem Galaxy Note von Samsung weiter? Gut verkauft hat es sich ja. Und nach dem Spekulationswahnsinn um das Galaxy S III braucht die Gerüchteküche neue Nahrung und ... voilà! Zur IFA soll der Nachfolger des Smartlets vorgestellt werden. Mit 5,5"-Display (1680x1050p), einem Exynos-Prozessor mit zwei Kernen und 1,5 GHz und LTE. Klingt realistisch? Schon Ende August könnten wir mehr wissen, wenn die Messe in Berlin startet.

Weiterlesen Samsung Galaxy Note II soll pünktlich zur IFA kommen

< Vorherige Seite | Nächste Seite >



Die Neusten Galerien