Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu elecom

Moschus am Screen: Elecom bringt parfümierte Bildschirmreiniger in 10 Duftrichtungen


Heute scheint ja unser Dufttag zu sein, aber es wird besser: Elecom bringt - natürlich vorerst nur in Japan - eine Bildschirmreiniger-Linie mit 10 verschiedenen Duftrichtungen, womit sich für echte Fan Boys essentielle neue Fragestellungen aufdrängen: Soll das Smartphone heute nach Moschus, Lavendel, Grapefruit, Holz oder Seife duften? Und welcher Laptopduft passt dazu am besten? Weia. Elecoms Touch Panel Cleaner kommen als Wischtüchlein (ArtikelNr. P-FCT5P) für umgerechnet 5 Euro oder Spray (ArtikelNr. P-FCS) für 10 Euro.



[via akihabaranews]

Weiterlesen Moschus am Screen: Elecom bringt parfümierte Bildschirmreiniger in 10 Duftrichtungen

Elecom bringt das erste NFC-Keyboard für Android


Elecom hat das erste NFC-Keyboard für Android, das TK-FNS040BK auf den Markt gebracht. Das auf dem NFC-IP-1-Protokoll aufbauende Keyboard sieht ergonomisch recht vernünftig aus und braucht die Elecom ATOK-App aus dem Google Play-Store um zu funktionieren. Zu haben für relativ happige 18.690 Yen / ca. 147 Euro beim Importhändler eures Vertrauens.



[via Akihabaranews]

Weiterlesen Elecom bringt das erste NFC-Keyboard für Android

Elecom Lasertastatur für iOS- und Android-Phones spart Platz, aber kein Geld



Elecom-Produkte fallen üblicherweise durch ihre minimalistische und extravagante Gestaltung auf - wie ihr hier sehen könnt. Beides trifft auch auf die neueste Tastatur des japanischen Herstellers zu, die besteht nämlich nur aus einem schwarzen Kästchen, klein genug, um in einer Jackentasche Platz zu finden. Es verbindet sich über Bluetooth mit dem Smartphone und projiziert die Tastatur auf eine beliebige Fläche. So weit so gut, aber jetzt kommt der Dämpfer: Der Preis liegt bei 28.875 Yen, das sind etwa 260 Euro. Wer trotzdem überzeugt ist, kann hinter dem zweiten Quelle-Link vorbestellen.

Weiterlesen Elecom Lasertastatur für iOS- und Android-Phones spart Platz, aber kein Geld

Elecoms Kandenchi Mouse sieht aus wie eine D-Batterie, bricht Finger


Hier kommt die nächste Maus-Obskurität von Elcom, die auf den Namen Kandenchi Mouse hört: ultrakompakter Formfaktor einer D-Batterie, wenn auch mit 32 Gramm deutlich leichter als diese, trotzdem dürfte diese Funkmaus ein echter Fingerbrecher sein, der bei längerer Nutzung üble Sehnenscheidenentzündungen produzieren sollte. Gibt´s dann bald für einen noch unbekannten Preis in Japan. WTF?



[via akihabaranews]

Weiterlesen Elecoms Kandenchi Mouse sieht aus wie eine D-Batterie, bricht Finger

Elecom Nendo DATA Clip: Büroklammer wird digital aufgemotzt

Elecom hat sich mal wieder etwas einfallen lassen, um unseren Büroalltag zu versüssen. Der Kendo DATA Clip sieht nicht nur als Büroklammer ganz gut aus, sondern hat obendrein noch 4GB Speicherplatz. Tarnspeicher sozusagen. USB-Sticks können einen doch immer wieder noch überraschen. Preise stehen leider noch nicht fest.

Weiterlesen Elecom Nendo DATA Clip: Büroklammer wird digital aufgemotzt

Elecom Orime: Die Origami Maus

Na endlich. Elecom hat ja nicht selten Ideen die Welt etwas abenteuerlicher zu gestalten, aber mit ihrer ORIME Maus treffen sie definitiv unseren Geschmack. Mag vielleicht nicht ganz so ergonomisch sein, aber macht sich dafür als 5-Button Mouse doch ganz schmuck auf dem Schreibtisch. Der komplette Name für das Ding ist ähnlich zusammengefaltet: "Elecom x nendo 5 Buttons Wireless Laser Mouse "ORIME"". Die Auflösung ist 1600dpi und es gibt sie in schwarz, rot, silber und weiß, und sie versteht sich mit XP, Vista, Windows 7 und OS X (bis 10.6.7).

Weiterlesen Elecom Orime: Die Origami Maus

Computermaus Oppopet will lieber Fuchs, Hund, Delphin, Katze, Schwein, Eichhörnchen, Kaninchen oder Chamäleon sein



Trotzdem, süße Maus von Elecom. Die japanische Firma, die immer wieder mit verspielten Gadgets punktet, bringt zusammen mit Nendo, einer Designbude aus Tokyo, acht Variationen derselben Idee raus: Das kleine USB-Schwänzchen (und einmal -Flosse) dient als Dongle, im Inneren des 55g schweren Tierchens steckt eine AAA-Batterie. Kaufen kann man die drahtlose Nendo Oppopet einmal mehr nur in Japan, und wir befürchten, dass es leider auch einmal mehr so bleiben wird.


Weiterlesen Computermaus Oppopet will lieber Fuchs, Hund, Delphin, Katze, Schwein, Eichhörnchen, Kaninchen oder Chamäleon sein

Actrail: Elecom flanscht den iPod Shuffle auf den Kopfhörer



Elecoms neuester Streich "Actrail" stellt eine Symbiose zwischen iPod Shuffle und Kopfhörer her. Der funktioniert kabellos und ist an einer der beiden Kopfhörermuscheln mit einem Stecker für Apples MP3-Player bestückt. Unterstützt wird dabei nur der Shuffle der neuesten Generation. Noch diesen Monat soll der Acatrail in Japan auf den Markt kommen und dort 4200 Yen kosten, das sind umgerechnet etwa 37 Euro.

[Via Wired]

Weiterlesen Actrail: Elecom flanscht den iPod Shuffle auf den Kopfhörer

Reisetaschenmaus: Like a Spoon von Elecom



Mäuse zum Reisen sind nicht immer die schicksten Angelegenheiten. Süß und klein sind sie irgendwie alle, aber stylish? Selten. Elecoms neueste Maus hört auf den Namen Like a Spoon und könnte das bislang nicht eingelöste Versprechen einlösen, wobei dir Form weniger Löffel als Seife ist, aber Alleinstellungsmerkmale muss man sich manchmal selber schaffen. Gibt es erstmal nur in Japan für 8000 Yen (60 Euro) und wird wohl aber leider auch so bleiben, was uns die Erfahrung der letzten Jahre gelehrt hat.


Weiterlesen Reisetaschenmaus: Like a Spoon von Elecom

Elecom EHP-CIN40 Lego Kopfhörer: Eckig aber dafür bunt


Elecom liebt Lego. Und Elecom liebt bunte Kopfhörer. Es war nur eine Frage der Zeit bis beides kombiniert wird. Die EHP-CIN40 Kopfhörer-Serie sieht zwar überhaupt nicht so aus, als wäre sie furchtbar bequem, aber wer sein Lego-Fantum einfach nicht auf ein gesund semi-regressives Mass zurückschrauben kann, der wird um diese Dinger nicht herumkommen. Die 43 Dollar machen ihn dann auch nicht arm.

Weiterlesen Elecom EHP-CIN40 Lego Kopfhörer: Eckig aber dafür bunt

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien