Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu dubai

Umgebauter SUV wird vom Rücksitz gelenkt, Passagiere sitzen vorne (Video)


Sachen gibt´s: die Schrauber von King Of Customs in Dubai haben einen 2008er Nissan Patrol SUV innen gründlich umgebaut, wobei der Fahrersitz komplett auf die Rückbank verlegt wurde, auf dass die Passagiere auf den Vordersitzen ungestört die Fahrt genießen können und nicht mehr auf den Hinterkopf des Chauffeurs starren müssen - so steht es jedenfalls zu vermuten, denn die Beweggründe für den Umbau werden im Video nach dem Break nicht erläutert. Vielleicht will auch jemand ausprobieren, wie sich ein selbstfahrendes Auto anfühlt? So oder so, kann man den Nutzern des Vehikels nur wünschen, dass der exzentrische Umbau nicht zu einem tragischen Unfall wegen der miesen Sicht des Fahrers führt.

[via technabob]

Weiterlesen Umgebauter SUV wird vom Rücksitz gelenkt, Passagiere sitzen vorne (Video)

Höhenangst-Panorama: Burj Kalifa nun auf Google Street View


Es ist eine Premiere. Zum ersten Mal hat Google Maps ein Hochhaus mit Street View beackert. Es handelt sich um das Burj Kalifa in Dubai, das mit 828 Metern das bis dato höchste Gebäude der Menschheitsgeschichte ist. Über drei Tage hat ein Team Panorama-Aufnahmen sowohl Innen wie auch Außen angefertigt. Wer sich also einmal auf die höchste Aufsichtsplattform der Welt begeben möchte, ohne gleich nach Arabien fliegen zu wollen, oder sonst unter Höhenangst leidet, dem kann nun geholfen werden. Seht ein Video dazu nach dem Break.

Weiterlesen Höhenangst-Panorama: Burj Kalifa nun auf Google Street View

Behind-the-Scenes-Video: Fotograf kraxelt auf die Spitze des welthöchsten Gebäudes


Im März hatten wir mal dieses Gigapixel-Panorama vom Burj Khalifa in Dubai, dem höchsten Gebäude der Welt, nun hat der Fotograf Joe McNally ein Making-of-Video online gestellt, das sich vortrefflich dazu eignet, Höhenängste zu triggern. Video nach dem Break.

[via laughingsquid]

Weiterlesen Behind-the-Scenes-Video: Fotograf kraxelt auf die Spitze des welthöchsten Gebäudes

Burj Khalifa in Dubai: Kleines GigaPixel-Panorama vom höchsten Gebäude der Welt


Im Vergleich mit Gigapan-Vorzeigepanoramen ist dieses interaktive 360-Grad-Bild aus Dubai mit 2,5 GigaPixel ziemlich winzig und auch von der Wüstenstadt haben wir schon x-fach größere Ansichten gesehen - dafür kann der aktuelle Rundumblick mit einer Rekordperspektive punkten, er wurde nämlich vom höchsten Gebäude der Welt, dem Burj Khalifa, aufgenommen. Das macht etwas her und zeigt nochmal recht deutlich, warum wir noch nie nach Dubai wollten: Hochhäuser, Baustellen und Gated Communities in der Wüsteneinöde soweit das Auge reicht. Zum Rumzommen aber ein klasse Motiv. Einen Eindruck gibt´s dann im Video nach dem Break.

[via geekologie]

Weiterlesen Burj Khalifa in Dubai: Kleines GigaPixel-Panorama vom höchsten Gebäude der Welt

Video: 24 Stunden Dubai in abstrakter Schönheit


Der Filmemacher Gerald Donovan hat sich am vergangenen Schnapszahltag, dem 11.11.11, für 24 Stunden in Dubai verbarrikadiert und hat dieses wundersame Zeitraffer-Video der arabischen Metropole gedreht. Das neue Stadtzentrum, das "The Center Of Now" genannt wird, besticht durch seine Surrealität. Sehr sehenswert, wir empfehlen natürlich die HD-Sichtung.

[Via Gizmodo]

Weiterlesen Video: 24 Stunden Dubai in abstrakter Schönheit

BlackBerry im Porsche-Design: Vorstellung am 27, Oktober?

Was haben wir uns amüsiert, offenbar aber zu Unrecht: RIM und Porsche haben für den 27. Oktober nach Dubai eingeladen (nein, wir sind nicht dabei), um ein neues Smartphone im speziellen Design zu präsentieren. Das berichtet Pocket-lint. Ob es sich dabei um eben dieses im Bild handelt, eine Weiterentwicklung dieses mutmaßlichen Prototyps, ein völlig anderes Design, oder aber ob die ganze Geschichte eine schlichte Finte ist: In ein paar Tagen wissen wir mehr.

Weiterlesen BlackBerry im Porsche-Design: Vorstellung am 27, Oktober?

Dubai: Roboter-Jockeys hetzen Kamele mit dem Elektroschocker über die Rennbahn


Roboter-Jockeys sind bei Kamelrennen schon fast so etwas wie eine liebgewonnene Tradition - die zuvor üblichen Kinder-Jockeys sind eben auch in partiell bretthart autoritären Regimes heute nicht mehr tragbar. Und jetzt das: Die fiesen Bots haben teilweise mit heimlich integrierten Elektroschockern ihre Reittiere über die Bahn gehetzt! Im Klartext: Roboter quälen Tiere mit Non Lethal Weapons. OK: Nicht autonom, der "Feuerbefehl" kommt immer noch per Fernsteuerung vom Menschen. Gruseliger SciFi. [Foto: Lars Plougmann]

[via io9]

Weiterlesen Dubai: Roboter-Jockeys hetzen Kamele mit dem Elektroschocker über die Rennbahn

Riesenpanorama von Budapest hat 70 Milliarden Pixel


Die nächste Stadt, die mit einem Gigapan-Bild aufwartet. Diesmal an der Reihe ist Budapest und kann mit 70 Gigapixeln die Vorreiter aus Dubai und Co. zumindest auflösungsmässig in die Ecke stellen. Vier Tage lang wurden Bilder geschossen. Gearbeitet wurde, wie oben zu sehen, mit zwei 25MP-Sony A900 mit 400mm Minolta-Optiken und 1.4 X Teleconverter. Aus 20.000 Einzelfotos wurde dann das Gesamtbild zusammengeschustert. Würde man daraus ein Poster machen, dann wäre das Foto 156 Meter breit und 31 Meter hoch. Das würden wir natürlich unbedingt sehen wollen. Bis dahin begnügen wir uns mit der digitalen Rein-Rauszoom-Variante. Nach Budapest geht es hinter der Quelle.

Weiterlesen Riesenpanorama von Budapest hat 70 Milliarden Pixel

GigaPan Epic Pro und Canon EOS 7D knipsen Rekordfoto mit 45 GB


Um zu demonstrieren, was der Panoramafoto-Roboters GigaPan Epic Pro alles drauf hat, hat der Hersteller GigaPan den Fotografen Gerald Donovan ein Rekordbild knipsen lassen: Mit einer Canon EOS 7D und der Fotomaschine fertigte er eine monumentale Dubai-Ansicht an, die es auf satte 44.880 MB bringt. Auf der GigaPan-Site könnt ihr in diesem Panaorama nach Lust und Laune herumzoomen, das Making-of gibt´s im Video nach dem Break.

Weiterlesen GigaPan Epic Pro und Canon EOS 7D knipsen Rekordfoto mit 45 GB

Videos: der Titan tanzt, singt, heult und ist irgendwie gruselig



Singende Roboter haben wir ja schon auf der CEATEC zu sehen bekommen, die waren aber eher menschenähnlich. Der Titan, der auf der GITEX 2009 in Dubai gezeigt wurde, macht keinen Hehl aus seiner Terminatorartigkeit und hat mit seinen 2,40 m Größe und den Servogeräuschen durchaus auch etwas Einschüchterndes; nichtsdestotrotz kann er wie Sinatra und Paul Anka singen und reagiert auf Menschen. Hoffentlich nett.

Weiterlesen Videos: der Titan tanzt, singt, heult und ist irgendwie gruselig

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien