Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu doom

Brutal Doom: Game-Mod macht Ur-Shooter noch blutrünstiger



Doom ist und bleibt so etwas wie die Urmutter der Ego-Shooter und erfreut sich noch immer großer Popularität. Der Mod Brutal Doom existiert seit einiger Zeit ist nun aber in einer neuen Version herausgekommen und sollte von jedem ausprobiert werden, der noch ein Doom-Spiel auf dem Rechner hat. Wie der Name vermuten lässt, wird das Spiel nicht unwesentlich brutaler. Das eröffnet neue Perspektiven. Wer es nicht glaubt, checkt das Video nach dem Break. Weitere Infos/Links gibt es hinter der Quelle.

[via Kotaku]

Weiterlesen Brutal Doom: Game-Mod macht Ur-Shooter noch blutrünstiger

Gehacktes Klavier als Doom-Controller (Video)


Vine-Nutzer David Hayward hat den Tasten seines Klaviers ein Doppelbelegung verpasst: beim Drücken erklingt wie gehabt der entsprechende Ton, gleichzeitig steuert man aber auch Doom. Einen Eindruck von Entstehung kriegt man in diesem 6-Sekünder, die Tücken der richtigen Tastenbelegung sieht man hier, Doom-Action auf dem Piano gibt´s im Video nach dem Break.

[via geek]

Weiterlesen Gehacktes Klavier als Doom-Controller (Video)

Doom II auf dem PocketBook 360 Plus (Video)


Ja man kann Doom II auch auf dem neuen schwarz-weiss E-Reader PocketBook 360 Plus spielen, das haben sie bei PocketBook selbst rausgefunden und realisiert, wie ihr im Video nach dem Break sehen könnt. Das läuft jetzt zwar nicht extrem flüssig, ist aber für ein E-Ink Display schon ganz beachtlich, allerdings nicht so gut wie auf TIs Inspire-Taschenrechner.

[via technabob]

Weiterlesen Doom II auf dem PocketBook 360 Plus (Video)

Video: Doom zocken auf dem Taschenrechner






Spiele-Ports für Taschenrechner sind keine neue Erfindung, die Kids von omnimaga läuten mit ihrem Transfer von Doom auf einen Nspire von Texas Instruments aber eine neue Runde ein. Der First Person Shooter lässt uns in einer speziell getweakten Version nach Herzenslust ballern, das Spiel läuft erstaunlich rund. Bis zum Crash, aber hey, Beat ist Beta. Den Mund wässrig könnt ihr euch im Video machen.

Weiterlesen Video: Doom zocken auf dem Taschenrechner

Video: Quake auf dem Palm Pre, webOS 3D Games kommen in Sichtweite



Das auf Hardwarebeschleunigung angewiesene Doom ist für jedes neue OS ein Meilenstein, aber wenn es um 3D-Beschleunigung geht, ist Quake nochmal ein grosser Schritt nach vorne. Quake wurde jetzt auf das webOS portiert, wobei die neue SDL Library aus der 1.3.5er Version benutzt wurde. Auch wenn es im Video noch ein wenig träge daherkommt, ist es auf jeden Fall schon mal ein guter Anfang. Wäre schön, wenn man so was demnächst auch im App Catalog finden könnte...

[via EverythingPre]

Weiterlesen Video: Quake auf dem Palm Pre, webOS 3D Games kommen in Sichtweite

Doom jetzt offiziell: fraggen auf dem iPhone (mit Video)



Doom kommt auf das iPhone - und diesmal nicht als Hack oder Homebrew, sondern höchst offiziell von id Software. Schon nächste Woche soll der Egoshooter-Klassiker im App Store zu finden sein. Mit insgesamt acht Levels und bis zu fünf Stunden Gameplay möchte Doom Resurrection auch bei der Grafik neue Standards für iPhone Games setzen. Ausserdem soll es Multiplayer Support über WiFi geben, allerdings nur für iPhones und iPod Touchs mit iPhone OS 3.0. Trittbrettfahrer sind auch schon aufgetaucht: iDoom bietet im App Store für happige Euro 3,99 ganze zwei Samples und zwei Grafiken aus dem Klassiker an - naja. Video zu Doom Resurrection nach dem Break.

[via venturebeat]

Weiterlesen Doom jetzt offiziell: fraggen auf dem iPhone (mit Video)

Doom auf dem Palm Pre (Video)

Heutzutage ist das erste Programm auf einem neuen Gadget ja nicht etwas "Hello World", sondern, wenn es was hermachen will, Doom. Kein Wunder also das Palm Pre seine eigene Version bekommt. (Im Video nach dem Click schon mal die Vorschau).

Weiterlesen Doom auf dem Palm Pre (Video)

Doom auf dem iPhone auf dem Fernseher mit Anleitung



Wie erst letzte Woche hier berichtet hat das iPhone im 2.2er SDK ja ein noch verstecktes TV-Out - Feature. Nun hat Steven Troughton-Smith seinen Doom - Port für das iPhone auf die Glotze gebracht (okay das ist hier jetzt aus sentimentalen Nerdgründen ein monochromer Apple II - Monitor), allerdings so, dass das iPhone jetzt tatsächlich den reinen Controllerpart übernimmt. Schwere Zeiten für PSP und Nintendo DS...

[via Infinite Loop]

Weiterlesen Doom auf dem iPhone auf dem Fernseher mit Anleitung



Die Neusten Galerien