Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu developers

Samsung veröffentlicht SDK für Galaxy Gear


Eines der Probleme mit der ersten Generation von Samsungs Smartwatch Galaxy Gear war die geringe Auswahl an Apps: obwohl Samsung ein SDK versprochen hatte, gab es das nur für ein paar ausgewählte Partner. Bei der Vorstellung der Galaxy Gear 2 versprach Samsung dann aber ein SDK für alle, das sie heute veröffentlicht haben (hinter dem Quelle-Link). Dort findet ihr SDKs für Gear 2, Gear 2 Neo und Gear Fit, sowie ein weiteres SDK für S-Health. Unterschiede gibt es zwischen den Gear und Gear Fit Kits: das Tizen-basierte Gear SDK erlaubt es den Entwicklern, Apps für beide Gear 2 Uhren zu erstellen (sowohl mit Android, als auch mit Web Apps), das Gear Fit Kit kommt dagegen mit Emulator und der Möglichkeit, das Gerät via Android App zu steuern.

Weiterlesen Samsung veröffentlicht SDK für Galaxy Gear

Sony veröffentlicht das PlayStation Mobile SDK

Letztes Jahr im Sommer hat Sony das erste Mal davon geredet, jetzt ist es soweit: das PlayStation Mobile SDK ist da. Entwickler die Games und Apps für die PlayStation Mobile-zertifizierten Android Tablets und Smartphones oder die PSVita programmieren wollen bekommen es für 99 Dollar im Jahr, die Anzahl der Apps die sich damit in den PlayStation Store schieben lassen ist unbegrenzt. Die Pressemitteilung dazu nach dem Break, falls ihr euch angesprochen fühlt: das SDK bekommt ihr nach dem Quelle-Link.

Weiterlesen Sony veröffentlicht das PlayStation Mobile SDK

3D-Modelling: Kinect Fusion Tool wird ins Kinect for Windows SDK integriert (Video)


Das bei Microsoft Research entwickelte Kinect Fusion hat Microsoft bisher für sich behalten, jetzt soll es ins Kinect for Windows SDK integriert und damit auch allen Entwicklern zur werden. Mit Kinect Fusion wird die Erstellung von 3D-Modellen von Objekten und Umgebungen stark vereinfacht, außerdem lassen sich diverse AR-Anwendungen damit realisieren und auch 3D-Messungen durchführen. Ein 3D-Modell wird direkt aus dem Datenstrom erzeugt, den die Kinect mit ihren Sensoren erfasst, wie das genau funktioniert, seht ihr im Video von der letztjährigen SIGGRAPH nach dem Break.

Weiterlesen 3D-Modelling: Kinect Fusion Tool wird ins Kinect for Windows SDK integriert (Video)

Apple WWDC: 11.-15. Juni in San Francisco, nach zwei Stunden ausverkauft


Heute hat Apple die diesjährige WWDC in San Franciscos Moscone West offiziell gemacht, los geht´s am 11. und dauern soll sie bis zum 15. Juni. Der Fokus liegt auf der Entwicklung für OS X Mountain Lion und iOS, in über 100 Veranstaltungen, technischen Sessions und Hands-On Labs soll die Entwicklergemeinde mit Apple-Mitarbeitern zusammenarbeiten. Die Tickets waren allerdings schon zwei Stunden nach der Ankündigung ausverkauft, aber allerhöchstwahrscheinlich gibt es bei uns dann einen Liveblog.

Weiterlesen Apple WWDC: 11.-15. Juni in San Francisco, nach zwei Stunden ausverkauft

AIDE: App zum Entwickeln von Android Apps unter Android (Video)



Das Android Java IDE (AIDE) erlaubt das Erstellen von Android-Apps direkt mit Android-Geräten. Es besteht aus einem kompletten Set von Entwicklertools inklusive Echtzeitfehlersuche, Codevervollständigung und Formatierung. Außerdem ist es kostenlos und soll auch kompatibel mit Eclipse-Projekten sein. Den Download findet ihr nach dem Quelle-Link, ein Video zu den Funktionen nach dem Break.

Weiterlesen AIDE: App zum Entwickeln von Android Apps unter Android (Video)

Microsoft erklärt, wie man Apps im Windows Store einreicht (Video)


Dieser sympathisch-manische Herr mit den vor Aufregung glänzenden Wangen erklärt euch, wie ihr Windows 8-Apps im Windows Store einreichen könnt. Zuerst: Namen der App überlegen und reservieren, damit ihn euch keiner wegschnappt. Den Rest könnt ihr auf der ausführlichen Post auf dem Microsoft Blog (nach dem Quelle-Link) nachlesen oder im Video nach dem Break erzählen lassen, unter anderem dass Microsoft mit etwa sechs Tagen zwischen Einreichen und Erscheinen einer App im Windows Store rechnet, wobei das Überprüfen (weil von "echten Menschen" durchgeführt) am meisten Zeit beansprucht.

Weiterlesen Microsoft erklärt, wie man Apps im Windows Store einreicht (Video)

Qualcomm hievt Ice Cream Sandwich auf das Snapdragon S4 Tablet



Qualcomm
s Snapdragon S4 Liquid mobile development platform (MDP)-Tablet hat ein 4.0.1 Ice Cream Sandwich Upgrade bekommen. Das Flaggschiff-Tablet für Entwickler mit LTE, zwei 1080p-Kameras und jeder Menge Sensoren ist jetzt damit auf dem neuesten Android-Stand, so bald wird es aber wohl trotzdem nicht kommen, denn Liquid soll erst im Frühling da sein. Qualcomm sagt, dass sie ICS auch für andere Snapdragon-Prozessoren optimieren wollen.

Weiterlesen Qualcomm hievt Ice Cream Sandwich auf das Snapdragon S4 Tablet



Die Neusten Galerien