Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu datavis

Bitcoin-Daten mit Minecraft visualisiert (Video)


Jay Zehngebot hat sich überlegt, wie man Bitcoin-Daten anschaulich visualisieren könnte und hat sich schliesslich dazu entschlossen, das Ganze mithilfe der Blockchain API als Minecraft-Umgebung zu realisieren. Ziemlich anschaulich und dabei noch auf seine blockige Weise hübsch anzusehen: im Video nach dem Break.

[via Nerdcore]

Weiterlesen Bitcoin-Daten mit Minecraft visualisiert (Video)

Au Backe: Animierte Grafik zeigt die Erde unter Meteoriten-Bombardement


Datavis-Fuchs Carlo Zapponi hat eine animierte Grafik erstellt, die alle registrierten Meteoriten-Niedergänge auf die Erde in den letzten 2500 Jahren darstellt - was im Effekt erstmal recht gemein wirkt, weil die Zahl der beobachteten Abstürze in den letzten 200 Jahren extrem zunimmt, was aber an der gesteigerten Wahrnehmung liegt und nicht an der Zunahme des kosmischen Bombardements. Laut Meteoritical Society wurden in den letzten 2500 Jahren insgesamt 34.513 Einschläge registriert, aber nur 1042 davon tatsächlich beobachtet. Die Zahl der tatsächlichen Meteoritenvorfälle dürfte aber noch viel höher liegen: bei geschätzten 580 Einschlägen im Jahr.

[via laughingsquid]

Weiterlesen Au Backe: Animierte Grafik zeigt die Erde unter Meteoriten-Bombardement

Youtube vs. Gema im Datavis: 61,5 % der beliebtesten Videos sind in Deutschland gesperrt


OpenDataCity haben ein sehr anschauliches Datavis zur Gema/Youtube-Problematik gebastelt, das zeigt, dass in Deutschland 61,5 Prozent der 1000 beliebtesten Videos von Youtube mit dem Gema-Sperrvermerk ausgestattet wurden und demnach ohne den Umweg über Proxies nicht zu sehen sind. Egal wem man dafür die Schuld geben möchte, ist das doch eine recht heftige Quote, interessant ist aber auch, warum Youtube die Videos sperrt: 8,4 Prozent der Sperrungen beruhen auf tatsächlich bestehenden Rechtsproblemen, bei immerhin 53,1 Prozent geht Youtube davon aus, dass es welche geben könnte. Die App mit Vergleichen zu Sperrungen in anderen Ländern (die allerdings nicht unbedingt mit Rechteverwertern zu tun haben) gibt es nach dem Quelle-Link.

Weiterlesen Youtube vs. Gema im Datavis: 61,5 % der beliebtesten Videos sind in Deutschland gesperrt

Beeindruckendes Datavis-Video: London und fünf Millionen Fahrradrouten

Eines der tollsten Datavis-Videos, die uns in letzter Zeit untergekommen sind. Auf dem ersten Blick sieht es wie ein Medienkunstwerk aus, ist aber die Visualisierung von fünf Millionen Fahrradrouten in London seit 2010, die mit dem Bikesharing-Service Barclays Cycle Hire absolviert wurden. Jo Wood und Andrew Hubbart von der City University haben sich dieser Mammutaufgabe gewidmet, um vor allem auch einer Frage nachzugehen. Wie lässt sich der Nahverkehr in dem wustigen Themse-Moloch optimieren? Man erkennt im Laufe der Zeit wichtige Knotenpunkte und auch Hauptrouten, wie zum Beispiel im und um den Hyde Park herum, King's Cross St. Pancras im Norden und die Strecke zwischen Waterloo und der City. Seht das Video nach dem Break.

[Via DVICE]

Weiterlesen Beeindruckendes Datavis-Video: London und fünf Millionen Fahrradrouten

NewsBlobs: mit Kinect durch die News rudern (Video)


Mit NewsBlobs lassen sich RSS-Feeds bequem in Blobs navigieren, die je nach Relevanz / Thema Farben zugeordnet bekommen und in Wolken organisiert sind. Das mit OpenFrameworks und der Kinect gebastelte Tool mag zunächst etwas ungewöhnlich wirken, im Video nach dem Break macht es aber irgendwie Sinn.

[via Kinect-Hacks]

Weiterlesen NewsBlobs: mit Kinect durch die News rudern (Video)

Android vs iOS vs BlackBerry: Mobile-OS-Karte der USA


So sehen die USA in mobilen Betriebssystemen aus: gelb sind Staaten mit überwiegender Android-Nutzung (40 % in den USA), blau sind die mit iOS-Dominanz und grau die mit überwiegend BlackBerry-Nutzern, "neutrale" Staaten sind kariert. Erstellt von der Werbeagentur Jumptap, die auf mobile Werbung spezialisiert ist, zeigt die Karte erstaunlicherweise eine ziemlich deutliche territoriale Verteilung: der Süden (mit der Ausnahme von Louisiana) und der Westen sind Android-dominiert, der mittlere Westen und Norden in iOS-Hand. Nur BlackBerry verteilt sich relativ gleichmässig: Wie kommts?

[via Android Community]

Weiterlesen Android vs iOS vs BlackBerry: Mobile-OS-Karte der USA

Datavis: Cinemetrics visualisiert und vergleicht Filme (Video)


Das ist doch mal ein interessanter Ansatz in Sachen Datavis zur Filmanalyse: Cinemetrics von Frederic Brodbeck vergleicht Filme anhand ihrer Schnitte, Farben, Bewegungen, Dialoge und diversen anderen Inhalten und bereitet das Ergebnis grafisch auf. So lassen sich bequem Original und Remake oder verschiedene Filme und Epochen eines Genres untersuchen und vergleichen. Die Bachelor Abschlussarbeit von Brodbeck an der Royal Academy of Arts Den Haag ist der Versuch, eine Art Fingerabdruck jeden Films zu erstellen, ein Großteil des benutzten Codes bietet Brodbeck über Github an (zweiter Quelle-Link). Video nach dem Break.

Weiterlesen Datavis: Cinemetrics visualisiert und vergleicht Filme (Video)

Interessante Infografik: Mobile Games in Zahlen


Eine sehr feine Infografik haben die Kollegen von Geekaphone zum Thema Mobile Gaming zusammengestellt. Wie sieht das Verhältnis zwischen Android und iOS aus und wieso sind Blackberry-User die schlechteren Gamer und wieviel Geld steckt in der Mobile Games-Industrie? Diese und andere interessante Fakten gibt es in der Datavis, die ihr euch nach dem Break in voller Pracht anschauen könnt.

Weiterlesen Interessante Infografik: Mobile Games in Zahlen

Datavis-Video der Woche: Die Geschichte hinter dem Stuxnet-Virus


Dass wir eine Schwäche für smarte Infografiken und Dataanimationen haben, ist kein Geheimnis. Dieses tolle Kurzvideo geht dem Mysterium des Stuxnet-Virus auf den Grund und wurde vom Motion Graphics Designer Patrick Clair für den australischen TV-Sender ABC1 produziert. Solltet ihr sehen. Los geht's nach dem Break.

Weiterlesen Datavis-Video der Woche: Die Geschichte hinter dem Stuxnet-Virus

Infovis-Video: Die ägyptische Revolution auf Twitter

Einige meinen noch immer, dass die Revolution in Ägypten ein Ergebnis von Twitter und Facebook sei, was natürlich ausgemachter Mumpitz ist. Was aber stimmt ist, dass Twitter eine vielleicht bedeutende Rolle in der Informationsverbreitung gespielt hat. Diesem Sachverhalt geht dieses Video nach, das die Tweet-Verbreitung während der Proteste in Kairo grafisch abbildet. Die Visualisierung ist Teil eines Forschungsprojekts, in dem die Uni Turin, die ISI Foundation und die Indiana University involviert sind. Den Clip gibt es nach dem Break.

Weiterlesen Infovis-Video: Die ägyptische Revolution auf Twitter

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien