Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu blackberry10

BlackBerry 10-Tour für iOS und Android soll Wechselwillige überzeugen



Um potenziellen OS-Wechslern BlackBerry 10 schmackhaft zu machen hat BlackBerry jetzt mit BlackBerry Glimpse (nach dem Quelle-Link) eine Teaser-Website speziell für iOS und Android gebaut, die euch fast die Erfahrung eines Z10 vermitteln soll, inklusive der Gesten und Multitasking-Features. Mit dabei sind auch BlackBerry Hub, BBM und das Time Shift Kamera Feature, wobei das Ganze unter iOS allerdings noch ein bisschen hakt. Seht selbst: hinter dem Quelle-Link.

Weiterlesen BlackBerry 10-Tour für iOS und Android soll Wechselwillige überzeugen

Leak: BlackBerry-Roadmap 2013 zeigt Tablet und Phablet


@BB10Leaks hat über Twitter eine Roadmap von BlackBerry veröffentlicht, die bis ins zweite Quartal 2014 reicht. Wenn sie echt ist, dann will BlackBerry den neuerdings wieder schwarzen Zahlen mit einem Tablet namens B10 weiteren Schwung geben, das im Herbst dieses Jahres erscheinen könnte. Zum Jahresende soll dann das Phablet U10 folgen und im Frühjahr 2014 ist offensichtlich ein Smartphone mit einem ebenfalls sehr großen Bildschirm und einer QWERTY-Tastatur geplant, das laut der geleakten Abbildung R10 heißen wird.

[Via appleinsider]

Weiterlesen Leak: BlackBerry-Roadmap 2013 zeigt Tablet und Phablet

BlackBerry in der Gewinnzone


Blackberry schreibt wieder schwarze Zahlen. War es vor einem Jahr noch ein Verlust von 125 Millionen US-Dollar, so weisen die aktuellen Quartalszahlen nun einen Gewinn von 94 Millionen US-Dollar aus, obwohl der Umsatz von 4,2 Milliarden auf 2,7 Milliarden zurückging. CEO Thorsten Heins Sparkurs mit massivem Stellenabbau - er strich 5000 von 16.500 Stellen - hat offensichtlich Wirkung gezeigt. Für das laufende Quartal erwartet Heins ebenfalls schwarze Zahlen. Dann wird auch das Z10, das in Kanada und Großbritannien angeblich einen guten Start hinlegte, in den USA aber erst im März in den Verkauf kam, voll in die Rechnung einfließen. Im vergangenen Quartal lieferte Blackberry eine knappe Million BlackBerry 10-Geräte aus und setzte insgesamt sechs Millionen Smartphones ab.

Weiterlesen BlackBerry in der Gewinnzone

BlackBerry 10: Über 100.000 Apps



Erfolgsmeldung bei BlackBerry: Für das aktuelle OS, BlackBerry 10, stehen nun über 100.000 Apps zur Verfügung. Allein in den letzten sieben Wochen sind 30.000 neue dazugekomen, seit heute zählt auch Amazons Kindle-App dazu. Zum Marktstart in den USA werden dann weitere prominente Programme am Start sein, darunter eBay, CNN, Rdio und Skype. Die PM haben wir hinter dem Break.

Weiterlesen BlackBerry 10: Über 100.000 Apps

Nichts für 007: BB10 verpasst Sicherheitseinstufung in UK


BlackBerrys BB10 hat laut dem Guardian den Sicherheitstest nicht bestanden, den die britische Communications Electronics Security Group für den Einsatz bei Behörden vorschreibt. Das ist für den kanadischen Hersteller durchaus ein Problem, denn bei den Verträgen mit der britischen Regierung soll es um Zehntausende gehen. Das "alte" BB7.1 hatte Ende letzten Jahres noch den Test bis zum "restricted"-Level geschafft, zwei Stufen unter dem "secret"-Level. BlackBerry sagte in einer Stellungnahme dazu, dass der Test gerade erst geändert wurde, wodurch man nicht genug Zeit gehabt habe, das OS entsprechend anzupassen, außerdem wären vergleichbare Tests in den USA und Deutschland problemlos passiert worden. Es soll aber weiterhin intensiv daran gearbeitet werden, den Test zu bestehen.

Weiterlesen Nichts für 007: BB10 verpasst Sicherheitseinstufung in UK

BlackBerry Z10 verkauft sich gut in Kanada und England



Mit konkreten Zahlen hält BlackBerry zwar hinter den Berg, der Launch des Z10 in Großbritannien und Kanada ist laut CEO Thorsten Heins jedoch sehr zufriedenstellend über die Bühne gegangen. Im Heimatland des Smartphone-Herstellers wurden am tag des Verkaufsstarts 50 Prozent mehr Smartphones verkauft als jemals zuvor bei der Einführung eines neuen Geräts, in England in der ersten Woche sogar drei Mal so viel. Relative Angaben, klar, zumal uns der Vergleich zu älteren Geräten fehlt. Andererseits sind die guten Verkäufe auch nicht sonderlich überraschend, ist das Z10 doch das erste Flaggschiff von BlackBerry seit langer Zeit.

In Deutschland wird mit dem Z10 noch diesen Monat gerechnet, wenn auch nicht in dieser coolen Farbe.

Weiterlesen BlackBerry Z10 verkauft sich gut in Kanada und England

Super Bowl-Spot: Was das BlackBerry Z10 nicht kann


Den Super Bowl schneiden wir hier bekanntlich vor allem wegen der Werbung mit. Den Anfang macht dieses Jahr BlackBerry, ehemals RIM, mit dem Z10 und zeigt in dreißig Sekunden ein paar unwiderlegbare Alleinstellungsmerkmale ihres Flaggschiffs, aber seht selbst im Video nach dem Break.

Weiterlesen Super Bowl-Spot: Was das BlackBerry Z10 nicht kann

BlackBerry Z10 noch im Februar bei Vodafone

Vodafone Deutschland hat als erster Mobilfunker die Verfügbarkeit des BlackBerry Z10 angekündigt, noch im Februar kommt das Smartphone - gestern vorgestellt - bei uns in den Handel. Preise und Tarif-Modelle liegen aktuell noch nicht vor. Die anderen Provider halten sich bislang vornehm zurück, bei T-Mobile ist - fast schon putzig - lediglich das Curve 9320 als demnächst verfügbar gelistet, natürlich ohne das neue Betriebssystem Blackberry 10. Das wird bestimmt ein Verkaufsschlager.

Weiterlesen BlackBerry Z10 noch im Februar bei Vodafone

Video: Hands-on BlackBerry OS 10, BB jetzt wieder auf Augenhöhe zur Konkurrenz


Unsere US-Kollegen hatten bereits Gelegenheit, BlackBerrys ("Research in Motion" wurde gerade als Firmen- zugunsten des weitaus bekannteren Produktnamens abgelegt) neues Betriebsystem auf dem neuen Z10 anzutesten, Fazit: mit BlackBerry OS 10 katapultiert sich die Firma, die einmal RIM hieß, von der gefühlten Smartphone-Steinzeit ins hier und heute, BB 10 kann den Platzhirschen iOS und Android wieder auf Augenhöhe begegnen. Die Herausforderung, an der sich BlackBerrys Schicksal entscheidet, lautet daher jetzt, die kritische Masse BB-10-Anwendungen anbieten zu können, was natürlich stark von den unabhängigen Entwicklern abhängt - am Betriebssystem soll es jedenfalls nicht scheitern. Video nach dem Break.

Weiterlesen Video: Hands-on BlackBerry OS 10, BB jetzt wieder auf Augenhöhe zur Konkurrenz

BlackBerry Q10: 3,1-Zoll Display, QWERTY-Keyboard (Video)


Auch für die eher traditionell orientierten BlackBerry-User hat RIM BlackBerry ein neues Phone am Start: das Q10 kommt mit QWERTY-Keyboard und einem 3,1-Zoll AMOLED-Touchscreen mit 720 x 720 Pixeln, außerdem hat es auch LTE. Im ersten Hands-On unserer Kollegen offenbart sich das Display als ein kleines bisschen größer als beim Vorgänger Bold 9930, ist mit 328ppi aber deutlich höher aufgelöst und sowohl sehr hell, als auch sehr blickwinkelunabhängig. Insgesamt fühlt es sich gut und solide an, der 1,5 GHz Dualcore-Prozessor mit 2 MB RAM sorgt für flüssige Performance, insgesamt macht es einen besseren Eindruck als die Android-Konkurrenz der gleichen Preisklasse. Kurzes Hands-On-Video nach dem Break.



Weiterlesen BlackBerry Q10: 3,1-Zoll Display, QWERTY-Keyboard (Video)

< Vorherige Seite | Nächste Seite >



Die Neusten Galerien