Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu blackberry 10

Leak: BlackBerry-Roadmap 2013 zeigt Tablet und Phablet


@BB10Leaks hat über Twitter eine Roadmap von BlackBerry veröffentlicht, die bis ins zweite Quartal 2014 reicht. Wenn sie echt ist, dann will BlackBerry den neuerdings wieder schwarzen Zahlen mit einem Tablet namens B10 weiteren Schwung geben, das im Herbst dieses Jahres erscheinen könnte. Zum Jahresende soll dann das Phablet U10 folgen und im Frühjahr 2014 ist offensichtlich ein Smartphone mit einem ebenfalls sehr großen Bildschirm und einer QWERTY-Tastatur geplant, das laut der geleakten Abbildung R10 heißen wird.

[Via appleinsider]

Weiterlesen Leak: BlackBerry-Roadmap 2013 zeigt Tablet und Phablet

BlackBerry in der Gewinnzone


Blackberry schreibt wieder schwarze Zahlen. War es vor einem Jahr noch ein Verlust von 125 Millionen US-Dollar, so weisen die aktuellen Quartalszahlen nun einen Gewinn von 94 Millionen US-Dollar aus, obwohl der Umsatz von 4,2 Milliarden auf 2,7 Milliarden zurückging. CEO Thorsten Heins Sparkurs mit massivem Stellenabbau - er strich 5000 von 16.500 Stellen - hat offensichtlich Wirkung gezeigt. Für das laufende Quartal erwartet Heins ebenfalls schwarze Zahlen. Dann wird auch das Z10, das in Kanada und Großbritannien angeblich einen guten Start hinlegte, in den USA aber erst im März in den Verkauf kam, voll in die Rechnung einfließen. Im vergangenen Quartal lieferte Blackberry eine knappe Million BlackBerry 10-Geräte aus und setzte insgesamt sechs Millionen Smartphones ab.

Weiterlesen BlackBerry in der Gewinnzone

BlackBerry 10: Über 100.000 Apps



Erfolgsmeldung bei BlackBerry: Für das aktuelle OS, BlackBerry 10, stehen nun über 100.000 Apps zur Verfügung. Allein in den letzten sieben Wochen sind 30.000 neue dazugekomen, seit heute zählt auch Amazons Kindle-App dazu. Zum Marktstart in den USA werden dann weitere prominente Programme am Start sein, darunter eBay, CNN, Rdio und Skype. Die PM haben wir hinter dem Break.

Weiterlesen BlackBerry 10: Über 100.000 Apps

BlackBerry Z10 verkauft sich gut in Kanada und England



Mit konkreten Zahlen hält BlackBerry zwar hinter den Berg, der Launch des Z10 in Großbritannien und Kanada ist laut CEO Thorsten Heins jedoch sehr zufriedenstellend über die Bühne gegangen. Im Heimatland des Smartphone-Herstellers wurden am tag des Verkaufsstarts 50 Prozent mehr Smartphones verkauft als jemals zuvor bei der Einführung eines neuen Geräts, in England in der ersten Woche sogar drei Mal so viel. Relative Angaben, klar, zumal uns der Vergleich zu älteren Geräten fehlt. Andererseits sind die guten Verkäufe auch nicht sonderlich überraschend, ist das Z10 doch das erste Flaggschiff von BlackBerry seit langer Zeit.

In Deutschland wird mit dem Z10 noch diesen Monat gerechnet, wenn auch nicht in dieser coolen Farbe.

Weiterlesen BlackBerry Z10 verkauft sich gut in Kanada und England

BlackBerry Z10 noch im Februar bei Vodafone

Vodafone Deutschland hat als erster Mobilfunker die Verfügbarkeit des BlackBerry Z10 angekündigt, noch im Februar kommt das Smartphone - gestern vorgestellt - bei uns in den Handel. Preise und Tarif-Modelle liegen aktuell noch nicht vor. Die anderen Provider halten sich bislang vornehm zurück, bei T-Mobile ist - fast schon putzig - lediglich das Curve 9320 als demnächst verfügbar gelistet, natürlich ohne das neue Betriebssystem Blackberry 10. Das wird bestimmt ein Verkaufsschlager.

Weiterlesen BlackBerry Z10 noch im Februar bei Vodafone

Video: Hands-on BlackBerry OS 10, BB jetzt wieder auf Augenhöhe zur Konkurrenz


Unsere US-Kollegen hatten bereits Gelegenheit, BlackBerrys ("Research in Motion" wurde gerade als Firmen- zugunsten des weitaus bekannteren Produktnamens abgelegt) neues Betriebsystem auf dem neuen Z10 anzutesten, Fazit: mit BlackBerry OS 10 katapultiert sich die Firma, die einmal RIM hieß, von der gefühlten Smartphone-Steinzeit ins hier und heute, BB 10 kann den Platzhirschen iOS und Android wieder auf Augenhöhe begegnen. Die Herausforderung, an der sich BlackBerrys Schicksal entscheidet, lautet daher jetzt, die kritische Masse BB-10-Anwendungen anbieten zu können, was natürlich stark von den unabhängigen Entwicklern abhängt - am Betriebssystem soll es jedenfalls nicht scheitern. Video nach dem Break.

Weiterlesen Video: Hands-on BlackBerry OS 10, BB jetzt wieder auf Augenhöhe zur Konkurrenz

BlackBerry Z10 ist offiziell (Videos)


BlackBerry heisst jetzt nicht mehr RIM, sondern BlackBerry, das war die erste Nachricht auf der BlackBerry Experience. Kurz danach kamen die offizielle Vorstellung des Z10, das ja schon diverse Male rausgerutscht war und jetzt können wir zumindest bestätigen, dass die Specs weitestgehend denen des Dev Alpha entsprechen. Trotz des Trends zu Riesendisplays bei Smartphones kommt das Z10 mit 4,2-Zoll Display mit einer Auflösung von 1280x768 Pixeln, was auf eine Pixeldichte von 356 dpi hinausläuft. Unsere US-Kollegen konnten derweil das Z10 schonmal ausgiebig testen und waren zwar recht angetan von der guten Performance und dem gegen den Trend austauschbaren Akku sowie dem mit 199 Dollar verhältnismäßig niedrigen Preis, bemängelten aber die noch sehr kleine App-Auswahl und sind sich insgesamt nicht sicher, ob das Z10 und BB10 BlackBerry wirklich retten können. Ihren Test findet ihr hier, Videos nach dem Break.





Weiterlesen BlackBerry Z10 ist offiziell (Videos)

Liveblog: The BlackBerry 10 Experience


Unsere US-Kollegen sind ab jetzt live vor Ort in New York bei RIMs BlackBerry 10-Event, der in Basketball City stattfindet. Was uns da erwartet außer BB10, dem Z10 (nur in Schwarz) und BlackBerry World-Updates? Seht selbst, hier. Fast vergessen: in England ist das Z10 schon kurz vorher bei einer Phones4U-Filiale aufgetaucht, wie Twitter User @bandozer entdeckt hat:

Weiterlesen Liveblog: The BlackBerry 10 Experience

Vor dem BlackBerry 10-Event: BlackBerry World wird aufgefüllt, Apps werden billiger


RIM bringt die neugestaltete BlackBerry-World kurz vor dem heutigen BlackBerry 10 Event (heute ab 16 Uhr) so langsam in Stellung: in den USA gibt es bereits jede Menge Musik, Filme und TV-Shows, die sich preistechnisch an den aktuellen Standards orientieren, bei uns ist das noch nicht der Fall, hier gibt es erstmal nur Musik. Außerdem wurde die untere Preisgrenze für Apps länderspezifisch abgesenkt, in Deutschland gibt es Apps jetzt ab 75 Cent.

Weiterlesen Vor dem BlackBerry 10-Event: BlackBerry World wird aufgefüllt, Apps werden billiger

Liveblog/stream: Morgen um 16:00 Uhr stellt RIM BlackBerry 10 vor, es geht um die Wurst


Morgen, Mittwoch, um 16:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit wird RIM sein lange erwartetes und oft verschobenes, QNX-basiertes neues Betriebssystem BlackBerry 10 präsentieren, wobei zeitgleich Veranstaltungen in New York, Toronto, London, Paris, Dubai, Johannesburg, Jakarta und Delhi stattfinden. Und natürlich kann man das Ereignis, bei dem es neben dem neuen OS auch zwei neue Smartphones zu bestaunen geben wird (Z10 und ein weiteres), auch online als Livestream verfolgen oder wahlweise auch als Liveblog unserer US-Kollegen. Spannend wird das Event insbesondere dadurch, dass BlackBerry 10 als letzte Chance RIMs gilt, mittelfristig im Mobilfunkmarkt zu überleben.

Weiterlesen Liveblog/stream: Morgen um 16:00 Uhr stellt RIM BlackBerry 10 vor, es geht um die Wurst

< Vorherige Seite | Nächste Seite >



Die Neusten Galerien