Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu bier

Heinekens "interaktive Bierflasche" blinkt beim Prosten, wirft Pfandprobleme auf (Video)


Heineken hat zur Design Week in Mailand die "erste interaktive Bierflasche" vorgestellt: mittels LEDs, Bewegungs- und Soundsensoren soll "jede Flasche Teil der Party werden", zum Beispiel durch fröhliches Aufblinken beim Zuprosten, lustiges Flimmern beim Trinken und synchrones Geblinke aller Flaschen zum Sound des DJs. Die Heineken Ignite getaufte Partyflasche ist natürlich soweit nur als Forschungs- und Marketing-Spielerei gedacht, regulär in den Handel kommen die Teile wohl allein wegen des Pfandproblems nicht. Video nach dem Break.

Weiterlesen Heinekens "interaktive Bierflasche" blinkt beim Prosten, wirft Pfandprobleme auf (Video)

Sonic Hour: Ultraschallgerät aus Japan für die perfekte Schaumkrone


Andere Länder andere Biertrinksitten. In Deutschland hat man sein Bier durchaus gerne mit einer zünftigen Schaumkrone, wohingegen in England, Frankreich oder den USA dieses Extra an Biergenuss eher ein Fremdwort zu sein scheint. In Japan hingegen sind die Menschen geradezu manisch heiß auf die perfekte Schaumkrone, dort muss es sämig fest sein und ungefähr ein Drittel des Glases ausfüllen. Aber, das mit dem Schaum ist ja gar nicht so einfach. Das weiß jeder, der mal rookiemäßig am Zapfhahn gestanden hat. Dafür gibt es nun Sonic Hour von Takara Tomy. Es handelt sich hierbei um ein Gerät, das mit Hilfe von Ultraschall den perfekten Schaum in das fertige Glas zaubert. Einfach ein bisschen Wasser auf die Oberfläche des Geräts, Glas abstellen, Knopf drücken und wie von Zauberhand entsteht das perfekte Bier. Preis: umgerechnet ca. 31 Euro. Ein Video dazu nach dem Break.

[Via Akihabara News]

Weiterlesen Sonic Hour: Ultraschallgerät aus Japan für die perfekte Schaumkrone

The Last Barfighter: Arcade mit Bier für Gewinner

Es soll mal Zeiten gegeben haben, da gab es keinen Kneipenabend ohne zünftige Schlägerei. Was hätten Bud Spencer und Terrence Hill auch ohne diese historische Vorlage machen sollen? The Last Barfighter ist ein Arcade-Game im Street Fighter-Stil und kommt aber ohne blaue Augen aus, dafür aber mit einem blauen Gewinner. Der bekommt nach erfolgreich überstandener Schlägerei nämlich ein Bier aus dem Automaten, als Gewinnerbelohnung sozusagen. Fantastisch. Denkt man an die Arcade-Tradition, dass der Beste am Automaten bleibt, so dürfte auch das einige spannende dramatische Wendungen mit sich bringen. Neben Skills muss man eben auch eine Menge Standfestigkeit mitbringen. Mehr in dem Video nach dem Break.

[Via Gizmag]

Weiterlesen The Last Barfighter: Arcade mit Bier für Gewinner

Cap Zappa: Bieröffner mit Kapselkatapult


Natürlich gibt es jede Woche mindestens fünfzehn neue Flaschenöffner mit dem gewissen Twist. So was wie der Cap Zappa ist uns aber noch nicht untergekommen und scheint mit dem nötigen Action-Rumnervfaktor genau das Richtige für uns zu sein. Die anfallenden Kronkorken beim Bier trinken, können nämlich umgehend als Projektil durch die Gegend katapultiert werden. Da wäre selbst Zwillen-Onkel Sprave stolz drauf. Fünf Meter Reichweite verspricht der Hersteller. Für umgerechnet acht Euro kann man das fast auch mal ausprobieren.

Weiterlesen Cap Zappa: Bieröffner mit Kapselkatapult

Drinkmaster Hoodie: Funktionales Wintersaufen dank Feature-Pulli


Mit den dionysischen Vergnügen an der frischen Luft ist es im Winter immer so eine Sache. Das Rauchen macht weniger Spaß und mit dem Saufen verhält es sich nicht anders. Gut, dass es kluge Menschen gibt, die funktionale Kleidung für das Instandsetzen des Mindestpromillelevels erfinden. Der Drinkmaster Hoodie ist der ultimative Pullover für den Outdoor-Trinker. Mit Kapselheber am Reißverschluss, Handflächenwärmer mit extra Grip für zu kalte Getränke, Innentasche mit mitgeliefertem Flachmann, Extratasche für Bier, und, so was kann ja nur aus den USA kommen, ein aufklappbares Fach für den Perso aka ID, damit im Liquor Store der Schnaps noch zügiger gekauft werden kann. Seht ein weiteres Bild nach dem Break.


Weiterlesen Drinkmaster Hoodie: Funktionales Wintersaufen dank Feature-Pulli

Bierdosen steuern Tastaturen, Arduino sei Dank (Video)


Wenn die Getränkeindustrie mit Arduino und Raspberry Pi auf E-Mai-Fang geht, ist generell Vorsicht geboten, ein tschechischer Bierbrauer hat dennoch eine QWERTZ-Tastatur mit 0,5er Dosen emuliert und auf der Webstock 2012 so seine vermeintliche Nähe zur Open-Source-Gemeinde simuliert demonstriert. Ein Druck auf die Dose steuert den entsprechenden Sensor darunter an und lässt einen Buchstaben auf dem Display erscheinen. Zu gewinnen gab es eine Reise nach Prag, natürlich in die Brauerei, um Nachschub zu tanken. Denn die Installation wurde nach beendetem Wettbewerb professionell leer getrunken, man kennt das ja. Mehr Details zum Projekt von Robofun Create gibt es im Video hinter dem Break. Tut uns einen Gefallen und schreibt manafu@gmail.com bloß keine E-Mail.

Weiterlesen Bierdosen steuern Tastaturen, Arduino sei Dank (Video)

Herrengedeck bekommt Designerglas

Nie durcheinander trinken. Ein Leitsatz, der einem in die Wiege gelegt wurde, aber selten eingehalten wird, wenn man sich dem Exodus der dunklen Tageszeit widmet. Das gute, alte Herrengedeck oder Molle und Korn und wie die Kombination aus Bier und Kurzem auf der Welt sonst noch heißen mag, bekommt nun das erste Featureglas. Nur das mit dem schnell hintereinander oder durcheinander trinken geht hier eben nicht. Zwei Stück machen 19 Dollar. Aber hey, so modern sah Altherrenkneipe noch nie aus.

Weiterlesen Herrengedeck bekommt Designerglas

Wackelvideo: Smartphone-Bierflaschen-Wettöffnen, iPhone 4S verliert


Offensichtlich aus einer Feierlaune heraus und entsprechend wackelig gefilmt haben einige übermütige Chinesen ein kleines Bierflaschenwettöffnen mit Smartphones veranstaltet, wobei ein iPhone 4S gegen ein Meizu MX antrat. Dass das iPhone dabei etwas lädiert wurde, heißt aber in erster Linie, dass der Meizu-Besitzer geschickter im Bierflaschenöffnen ist und dem Verlierer eine Opena-Hülle mit herausschiebbarem Kapselöffner zu empfehlen. Wackelvideo nach dem Break.

Weiterlesen Wackelvideo: Smartphone-Bierflaschen-Wettöffnen, iPhone 4S verliert

Rugbeer: Bierautomat misst Rugbytalente und schenkt dann erst aus


Auch wenn Argentinien durch und durch eine Fußballnation ist, scheint es dort durchaus eine Vorliebe für Rugby zu geben. Da die Südamerikaner auch nicht bei der EM dabei sein dürfen, macht es aber durchaus Sinn, sich einer Ersatzbefriedigung hinzugeben. Bier zum Beispiel. Die Kreativagentur Ogilvy hat zu Promozwecken einen Bierautomaten aufgestellt, der allerdings nur dann eine Büchse ausspuckt, wenn man in solider Rugby-Manier die Maschine kräftig tacklet. Es ist aber nicht wie beim kuschelbedürftigen Cola-Automaten, der bei jeder Streicheleinheit etwas ausspuckt. Der argentinische Automat will hart rangenommen werden, springt der "Pussy Meter" nämlich nicht auf grün, weil zu sachte geschubst wurde, gibt's auch kein Blondes. Positiver Nebeneffekt, scheinbar macht dieses Gerät so viel Spaß, dass gleich der Bierkonsum um 25 Prozent stieg, was nicht nur Wirt sondern auch den Werbekunden gefreut haben dürfte. Seht mehr in dem Video nach dem Break.

[Via Mashable]

Weiterlesen Rugbeer: Bierautomat misst Rugbytalente und schenkt dann erst aus

Japan-Bier 2.0: Thermo-Bier mit vereister Schaumkrone


Hierzulande ist das Begriffspärchen Bier und Fortschritt so weit voneinander entfernt wie die Milchstraße zum Mariannengraben. Das gezapfte Pilsken hat mal mindestens sieben Minuten zu warten, vom Reinheitsgebot und anderen Traditionalismen mal ganz abgesehen. Japan ist zwar auch eine Biertrinkernation, trägt aber nicht mit jedem Schluck eine imaginäre Mönchstonsur sondern einen Spacehelm auf dem Kopf. Der neueste Coup der Brauerei Kirin ist daher auch das sogenannte Ichiban Shibori Frozen Draft. Ein Bier, das mit einer vereisten Schaumkrone (sieht eher aus wie Softeis) versehen wird, damit das Gezapfte länger kalt bleibt und eine "kühle und erfrischende Textur" bieten soll. Diesen Monat wird das neue Zapfbier in Japan gelauncht, es sei aber auch geplant, das Produkt in den USA und Europa zu lancieren. Freiwillige vor. Seht ein kurzes Demovideo nach dem Break.

[Via Übergizmo]

Weiterlesen Japan-Bier 2.0: Thermo-Bier mit vereister Schaumkrone

< Vorherige Seite | Nächste Seite >



Die Neusten Galerien