Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu bewegunssteuerung

Xsens kündigt tragbare 3D-Sensoren für die CES an (Video)



Das Aufzeichnen, die Analyse und die Nutzbarmachung von bestimmten Körperbewegungen sind bei Microsofts Kinect und oder Nintendos Wii zwar am Start, wenn es um den gesamten Körper geht, dann ist die Unterhaltungsindustrie hinten dran, Alternativen sind teuer und vor allem für Film- oder Computerspiel-Projekte bestimmt. Das könnte sich zur CES ändern, Xsens will dort ein preiswertes System zeigen, was wenig mehr braucht, als ein paar handelsübliche Bewegungssensoren wie die in unseren Smartphones. Das Unternehmen hat schon früher in dieser Richtung geforscht, könnte also was werden. Die Technologie soll lizenziert werden, wir sind gespannt, ob und was sich daraus entwickelt. Bis es soweit ist ... ihr wisst schon: Video, Break, Skateboards.

Weiterlesen Xsens kündigt tragbare 3D-Sensoren für die CES an (Video)

Gametrak Freedom bringt Bewegungssteuerung für Xbox 360 und PS3



In2Games will den Vorsprung der Wii in Sachen Bewegungssteuerung knacken: Der Controller Gametrak Freedom für Xbox 360 und PS3 soll mittels "einzigartiger Ultraschall-Technik" die räumliche Position von bis zu vier Spielern superexakt erfassen. Feinfühlig, präzise und flexibel soll sie sein, die Game-Steuerung mit dem Gametrak Freedom. Wir sind dan mal gespannt, vor allem weil Nintendo ja auch ein Feinfühligkeits-Update in der Pipe hat, aber auch weil es natürlich auch die passenden Games braucht für so einen Fuchtel-Contoller. In2Games will uns diesbezüglich übrigens schon mal mit einem Titel namens Squeeballs heiß machen.

[Artikel in Englisch]

Weiterlesen Gametrak Freedom bringt Bewegungssteuerung für Xbox 360 und PS3



Die Neusten Galerien