Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu benchmarks

Nach KitKat-Update: Samsung-Geräte zeigen jetzt die echten Benchmarkwerte an


Letztes Jahr im Juli war herausgekommen, dass die Exynos-Varianten des Galaxy S 4 und Note 3 in ihren Benchmarks schummeln und ihre Werte um bis zu 20 Prozent höher lagen, als sie es eigentlich sollten. Samsung hatte das als normal bezeichnet und erklärt, dass die verschiedenen Prozessorfrequenzen für eine "optimale User Experience" da seien, war aber nicht darauf eingegangen, ob das jetzt nun eher Feature oder Bug ist. So oder so ist laut Ars Technica das Phänomen nach dem Update auf Android 4.4 jetzt verschwunden und beide zeigen brav ihre wahren Werte an.

Weiterlesen Nach KitKat-Update: Samsung-Geräte zeigen jetzt die echten Benchmarkwerte an

Neuer Mac Pro im ausführlichen Unboxing-Video


Wer sich noch nicht sicher ist, ob er sich den recht teuren MacPro zulegen möchte, aber ein Faible für Unboxing hat, für den hat Michael Kukielka (DetroitBORG) ein ausführliches Video mit Auspacken, Benchmarks und einer allgemeinen Übersicht gedreht. Gerade in einem Filmchen, das nicht Corporate-mäßig auf Hochglanz poliert wurde, zeigt sich die eigentliche Schönheit und auch kompakte Größe des Performance-Desktops. Video nach dem Break.

[via ifun]

Weiterlesen Neuer Mac Pro im ausführlichen Unboxing-Video

Benchmarks zeigen neues Samsung-Smartphone 2K-Display. Galaxy S5?


Hat sich was mit vorweihnachtlicher Verschnaufpause. Denn die Gerüchte, Samsung würde das Galaxy S5 schon auf der CES Anfang Januar in Las Vegas vorstellen, halten sich wacker. Da ist es kein Wunder, das die Benchmarks des SM-G9005, eines bislang unbekannten Geräts also, ganz genau unter die Lupe genommen werden. Die Display-Auflösung liegt bei 2.560 x 1.440 Pixeln.

Ob es sich hierbei nun wirklich um das Galaxy S5 handelt oder um einen anderen Neuling, bleibt fraglich. Bei einer solchen HighEnd-Spezifikation jedoch kommen kaum andere Serien in Frage. Mit einem Snapdragon 800 und Android 4.4 aka KitKat wäre das S5 prädestiniert. In den vermuteten Zeitplan passen die Benchmarks allemal. Bleibt die Frage, ob sich auch bei den verwendeten Material wirklich etwas tut. Interessant ist auch die Prozessorgeschwindigkeit. Die liegt in den Tests bei 2,5 GHz, also über den aktuell "normalen" 2,3 GHz des Snapdragons.

Die Benchmarks gibt es hier.http://gfxbench.com/device.jsp?benchmark=gfx27&D=Samsung+SM-G900S&testgroup=system

Weiterlesen Benchmarks zeigen neues Samsung-Smartphone 2K-Display. Galaxy S5?

Qualcomm Snapdragon 800 MDP Benchmarks: Ein Sprung nach vorne



Die neuen MDP Geräte mit Snapdragon 800 SoC (MSM8974) bringen eine unglaubliche Geschwindigkeit. Bislang sind das natürlich nur Testgeräte, aber selbst gegenüber Samsungs Exynos 5 Octa im Galaxy S4 ist der Geschwindigkeitsvorsprung beachtlich. Und auch der Tegra 4 von NVIDIA hat in den meisten fällen schwer zu kämpfen. Bislang sind das nur Testgeräte, aber wir sind gespannt wie sie sich in den kommenden Smartphones und Tablets machen werden. Liste der Benchmarks nach dem Break.



Weiterlesen Qualcomm Snapdragon 800 MDP Benchmarks: Ein Sprung nach vorne

Die Flaggschiff-Smartphones der CES 2013 im Benchmark-Test


Es ist euch vermutlich auch schon aufgefallen: im Bereich Smartphones war auf der CES 2013 nicht besonders viel los. Die großen Handyhersteller warten (abgesehen von Sony) offensichtlich den MWC in Barcelona ab und überließen Las Vegas weniger bekannten chinesischen Herstellern. Und so finden sich im Benchmark-Test der Flaggschiffe der diesjährigen Messe nur fünf Smartphones: ZTE Grand S, Huawei Ascend Mate und D2 und Sony Xperia Z / ZL. Abgesehen vom Ascend Mate mit seinem 720p 6,1-Zoll-Display haben alle einen 5-Zoll-1080p-Display, 2GB RAM und einen Quad-Core-Prozessor - ein Snapdragon S4 Pro beim Xperia Z / ZL und ZTE Grand S und ein K3V2 bei den Huaweis - mit 1,5GHz (wobei das Grand S mit 1,7GHz schneller tickt), und sie laufen alle mit Android Jelly Bean. Wie sie sich schlagen, seht ihr nach dem Break - aber nicht vergessen, es handelt sich um Vorproduktionsmodelle, die Software wird für die fertigen Modelle unter Umständen noch weiter optimiert.

Weiterlesen Die Flaggschiff-Smartphones der CES 2013 im Benchmark-Test

Galaxy Note II im Benchmark-Vergleich mit S III und Note


Der Schritt vom 1,4GHz zum Quad-Core 1,6GHz Exynos Prozessor hat dem Galaxy Note II sichtlich gut getan, und natürlich lässt er die erste Version des Note damit im Regen stehen, aber selbst das Galaxy S III wird in allen Tests abgehängt. Die Ergebnisse nach dem Break.

Weiterlesen Galaxy Note II im Benchmark-Vergleich mit S III und Note

Juggernaut Alpha: Windows Phone 8-Gerät steht bei Benchmark-Test einsam an der Spitze



Vor kurzem tauchte das "Juggernaut Alpha" auf einer Liste aller kommenden Windows Phone 8-Geräte auf, und jetzt überzeugt das mysteriöse Gerät bei einem Benchmark-Test: WP Bench zufolge nimmt das Juggernaut Alpha mit 151.14 Punkten klar den ersten Rang ein. Das zweitplatzierte HTC Titan kommt auf vergleichsweise bescheidene 97.32 Punkte. Leider wissen wir ansonsten nichts über das Juggernaut Alpha, aber es würde uns wundern, wenn vor dem mutmaßlichen Windows Phone 8-Verkaufsstart im November keine weiteren Infos durchsickerten.

Weiterlesen Juggernaut Alpha: Windows Phone 8-Gerät steht bei Benchmark-Test einsam an der Spitze

Galaxy Note II-Benchmarks kurz geleakt?



Der erste offizielle Auftritt des Galaxy Note-Nachfolgers soll laut Gerüchteküche an der IFA stattfinden. Dafür spricht, dass Samsung dann den ersten Geburtstag seines erfolgreichen Smartlets feiert. Ein weiterer Hinweis auf die baldige Einführung des Galaxy Note II könnten die Benchmarks sein, die kurz bei GLBenchmark.com unter der Modellnummer GT-N7100 aufgetaucht sind. Die Nummer des aktuellen Notes war die N7000, somit liegt es nahe, dass es sich bei diesem namenlosen Ice Cream Sandwich-Gerät um den Nachfolger handelt. Mittlerweile sind die Daten wieder von der Seite verschwunden, aber PhoneArena hat rechtzeitig einen Screenshot gemacht. Das GT-N7100 hat einen 1,6GHz Quad-Core Exynos 4412-Prozessor und eine Mali-400-Grafikkarte, wie sie auch im Galaxy S III steckt. Etwas stutzig macht die Display-Auflösung von 1280x720. Beim originalen Note liegt sie bei 1280x800. Die Benchmarks fallen etwas besser aus als die des GSIII, was an der höheren Taktrate liegen dürfte. Ob es sich hierbei aber tatsächlich um das Note II handelt, werden wir wohl erst Ende August an der IFA in Berlin erfahren.

Weiterlesen Galaxy Note II-Benchmarks kurz geleakt?

Google Nexus-Tablet: Benchmarks aufgetaucht



Die beiden Webseiten Android Police und Rightware haben Benchmarks zum erwarteten Google- Tablet entdeckt: Es wird unter dem Namen "Google Asus Nexus 7" gelistet und kommt mit einer 1.3 GHz NINVIDIA Quad-Core Tegra 3 CPU und einem 7 Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 768 x 1280 Pixeln. Das mysteriöse Gerät läuft angeblich mit Android 4.1. Sein Codename "Grouper" bedeutet "Zackenbarsch" und wird als weiterer Hinweis auf das kommende Google Tablet gewertet, da auch schon das Motorola Xoom vor seiner Veröffentlichung nach einem Fisch benannt wurde.

[Via Phandroid]

Weiterlesen Google Nexus-Tablet: Benchmarks aufgetaucht

Benchmark: HTC One X in der AT&T-Version reichlich flott, schlägt sogar Transformer Prime


Im April geht es los mit HTCs One-Serie, sowohl bei uns als auch in den USA. Dort hat anscheinend ein AT&T-Angestellter HTCs neues Flaggschiff One X mit Snapdragon S4 SoC in die Benchmarkmangel genommen, das dabei so ziemlich jedes Smartphone unter der Sonne hinter sich gelassen hat. Im Vellamo Score unter anderem das Quadcore-Transformer Prime und das Galaxy Tab 10.1, im Quadrant das Galaxy Nexus. Wenn das alles stimmt und nicht nur gut gestreutes Marketing ist, ziemlich überzeugend.

Weiterlesen Benchmark: HTC One X in der AT&T-Version reichlich flott, schlägt sogar Transformer Prime

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien