Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu bambus

ADzero Bamboo: HolzPhone bekommt Specs, sucht Kapital


Das ADzero Bamboo mit Unibody aus Bio-Bambus hat Anfang des Jahres schon mal Wellen geschlagen, jetzt hat sich das ehemalige Studentenprojekt zu einem ernsthaften Produkt gemausert, das mit Specs aufwarten kann: 1,4 GHz Quad-Core Prozessor, 1 GB RAM, 16 GB Speicher, 4,5-Zoll-Display mit 1280 x 720 Pixeln (326 ppi), 8-MP-Kamera und 2050-mAh-Akku und wahlweise Ice Cream Sandwich oder das eigene Android-basierte System ADAOS. Kaufen können wird man das ADzero Bamboo allerdings vorerst nicht, denn was den Entwicklern nun noch fehlt ist Kapital, das man sich erst noch via Kickstarter beschaffen will, wobei das HolzPhone rund 500 Dollar (385 Euro) kosten soll. Wir wüssten dann gerne nochmal, ob und wie das Gerät durch sein Bambusgehäuse ökologisch wertvoller ist, als andere Smartphones ...



[via technabob]

Weiterlesen ADzero Bamboo: HolzPhone bekommt Specs, sucht Kapital

Bambus-Smartphone ADZero im Hands-On (Video)



Gestern haben wir es bereits kurz gesehen, das Bambus-Smartphone von Kieron-Scott Woodhouse, der übrigens wirklich so heißt, und den unsere US-Kollegen mittlerweile getroffen haben. Das fertige Produkt soll irgendwann um den Jahreswechsel 2012 / 13 herum herauskommen und eher so aussehen wie der dunklere Prototyp, den ihr in der Galerie unten genauer unter die Lupe nehmen könnt. Das Holz-Handy wird mit Android Ice Cream Sandwich laufen und mit einem speziellen Blitz in Ringform ausgestattet sein. Ansonsten können wir zu den Specs noch nichts berichten, aber die Hülle aus Bio-Bambus soll sich schon mal sensationell gut anfühlen und das Phone zu einem Leichtgewicht machen. Video nach dem Break.

Weiterlesen Bambus-Smartphone ADZero im Hands-On (Video)

ADzero Bamboo: Vom Konzept-Handy zur Realität

Der Student der Middlesex Universität, Kieron-Scott Woodhouse, schafft wovon sicher viele träumen. Aus einer Abschlussarbeit wird Produktrealität. Das ADzero Bamboo hat einen Unibody aus Bio-Bambus und einen sehr eigenen Blitz in Ringform und wird in Kürze in England und China als Android Smartphone auf den Markt kommen, genaueres wissen wir noch nicht. Video nach dem Break.

Weiterlesen ADzero Bamboo: Vom Konzept-Handy zur Realität

Schalltrichterdock iBamboo bald auch aus recyceltem Plastik


Der Tüftler Anatoliy Omelchenko scheint sich wegen der großen Nachfrage nach seinem Bambus-Schalltrichter fürs iPhone vom Etsy-Bastler zum Produzenten mit Firma und eigener Site gemausert zu haben, jetzt geht´s konsequenterweise um die Ausweitung der Produktpalette: nach dem iBamboo soll iBamboo Urban kommen, bei dem statt einem Bambusrohr eines aus Plastik zum Einsatz kommt. Irgendwie Öko soll das Schalltrichterdock aber bleiben, weshalb das Urban-Modell aus recyceltem Plastik produziert werden wird. Der Sound der Plastikversion soll unterdessen etwas crisper und kälter sein als der des Bambus-Originals, was perkussiven Stücken entgegenkommen soll. iBamboo Urban soll im Laufe des Jahres für rund 30 Dollar zu haben sein.

[via gizmag]

Weiterlesen Schalltrichterdock iBamboo bald auch aus recyceltem Plastik

iPhone-Lautsprecher iBamboo mit Schnitzdock und Schalltrichter-Sound


Smartphone-Docks mit Schalltrichter hatten wir an dieser Stelle schon in allen möglichen und unmöglichen Varianten, aber Etsy-Bastler Anatoliy Omelchenko ist eine wirklich nette Variante zum Thema eingefallen: seine iBamboo getauften Schalllautsprecher bestehen schlicht aus einem Stück Bambusrohr mit passendem Schlitz für ein iPhone. Das Teil lädt das Gerät natürlich nicht auf, denn hier handelt es sich tatsächlich um ein ökologisch korrektes Gadget, das zudem mit 25 Dollar (plus Versandkosten) recht günstig kommt.



[via technabob]

Weiterlesen iPhone-Lautsprecher iBamboo mit Schnitzdock und Schalltrichter-Sound

Tastatur und Maus aus Bambus zum Ramschpreis von 19,57 Euro


Normalerweise ist das Preisschild happig, sobald bei Gagdets Bambus ins Spiel kommt, schließlich wird das Material gerne als ultimativ grüner Werkstoff angepriesen - egal was an Elektronikumweltsauereien im Gehäuse steckt. Zumindest was den Preis angeht, sind die exklusiven Bambustage aber wohl vorbei, denn jetzt hat der Trashhändler Chinavasion aus Shenzhen Tastatur und Maus aus Bambus zum unschlagbaren Kombipreis von 19,57 Euro im Angebot. Da wird das Greewashing wenigstens für alle leistbar.

Weiterlesen Tastatur und Maus aus Bambus zum Ramschpreis von 19,57 Euro

Edler MacBook Pro-Koffer von Silva Ltd. aus handgeöltem Bambus



Unterhaltungselektronik mit Holz aufzubrezeln scheint gerade sehr en vogue zu sein. Vor kurzem erst hatten wir hier einen ehrgeizigen Holzbohnenhandy-Werbespot und noble Kirsche als Smart Cover fürs iPad 2. Silva Ltd. hat sich nun das MacBook Pro vorgenommen und packt die 13- und die 15-Zoll-Version in weitgehend handgefertigte Bambuskoffer mit Ledergriff, deren Innenseite mit Wollfilz gepolstert ist. Sieht sehr solide aus, wiegt weniger als ein Kilo und kostet 180 Dollar. Mehr Bilder (leider keines vom Inneren) und Infos gibt's unter dem Quelle-Link.

Weiterlesen Edler MacBook Pro-Koffer von Silva Ltd. aus handgeöltem Bambus

Bambus iPhone Hüllen: Aus Hipster wird endlich Hippie


Wir warten ja schon lange drauf, aber jetzt haben wir endlich die Bestätigung. Die Zeiten in denen das iPhone was für Hipster war, sind endgültig vorbei. Das jedenfalls entnehmen wir den mit 99 Dollar allerdings sündhaft teuren Bambusschachteln für das iPhone. Da kann man noch so sehr versuchen schickes Design draus zu machen, das sieht immer nach Hippies aus. Aber vielleicht glaubt ihr uns nicht? Wenn ja, dann könnt ihr euer eigenes Design einreichen und eine ganz persönliche Bambus-iPhone Schachtel entwickeln lassen. Wann ist denn dieser Bambus Hype wieder vorbei? (Ein etwas zeitgemässeres Design nach dem Break).

[via Unplggd]

Weiterlesen Bambus iPhone Hüllen: Aus Hipster wird endlich Hippie

CES 2010: Asus bringt Bambus-Laptop U53, mehr Holz soll folgen



OK: Bambus ist umweltfreundlicher als Plastik. Aber solange es nicht dem gifitgen Innenleben an den Öko-Kragen geht, riechen Geräte wie der Laptop U53 von Asus schwer nach Greenwashing. Das Teil ist gerade auf der CES zu bestaunen, allerdings weiß man noch kaum etwas über die Specs - außer Bambus ist nur USB 3.0 sicher an Bord.

Weiterlesen CES 2010: Asus bringt Bambus-Laptop U53, mehr Holz soll folgen

Micro Innovation: Alles Bambus oder was?


Wir sind zwar keine Pandas, sind aber dennoch Fans von allem was aus Bambus ist. Festplatten, Plattenspieler, Asus Laptops. Doch jetzt kommt endlich auch die Peripherie in Schwung. Micro Innovations jedenfalls hat eine komplette Bambus Serie mit Mouse, Lautsprechern, Kartenlesern, Webcam, USB Hub, Tastatur und Maus. Lowtech und trotz Bambus allerdings nicht sonderlich grün, und leider auch nicht (da ist zuviel Lack auf allem, wirklich) sonderlich hübsch, aber wir warten gerne auf bessere Nachahmer. Ab April oder Mai sollen sie in den Läden stehen.

Weiterlesen Micro Innovation: Alles Bambus oder was?

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien