Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu arcade

Neo Geo X: Arcade-Handheld wird Realität


Es wurde schon länger gemunkelt, dass eine Handheld-Version der legendären Arcade-Konsole von SNK Neo Geo kommen soll. Nun ist es offiziell: das britische Unternehmen Blaze will noch im zweiten Quartal des Jahres die Neo Geo X in den Handel bringen. Specs: ein 3,5-Zoll-LCD-Display, SD-Slot und ein Videoausgang. Im Vergleich zu anderen State-of-the-art-Handhelds wie die PS Vita kein Rausch an modernen Technologien. Darum geht es hier aber weniger. Vor allem sind 20 Klassiker bereits vorinstalliert, so z.B. Art of Fighting, Fatal Fury, Samurai Showdown, King of Fighters '94 und viele mehr. Alten Arcadisten treibt diese Aufzählung bereits die Tränen in die Augen. Kommen wir aber zum Eingemachten, mal wieder der Preis, schon damals war das Original, aber vor allem die dazugehörigen Cartridges unbezahlbar. In Großbritannien soll die Neo Geo X zu einem Preis von 500 Pfund an den Start gehen. Das klingt nach einer schwierigen Marktrückeroberung.

Weiterlesen Neo Geo X: Arcade-Handheld wird Realität

Das neue Neo Geo: 20 Retroklassiker in moderner Hülle



SNK scheint eine neue Pocket-Version der Konsole Neo Geo auf den Markt bringen zu wollen, bei deren Design heftig Richtung iPhone geschielt wurde. Das legen Fotos nahe, die zusammen mit Specs auf der japanischen Seite Famicon Plaza (hinter dem Quelle-Link) aufgetaucht sind. Neben dem 4,3 Zoll großen Bildschirm sind ein D-Pad, eine Start- und eine Select-Taste angeordnet. Im Inneren versteckt sich ein interner 2GB-Speicher, auf dem 20 Spieleklassiker versammelt sind, unter anderem Fatal Fury und League Bowling. Wie auf den Fotos unten in der Galerie zu sehen, verfügt das Gerät auch über einen AV-Out-Anschluss und einen SD-Kartenslot. Famicon Plaza zufolge ist die Herstellung der lizensierten Konsole noch nicht voll angelaufen und auch der Verkaufsstart noch unbekannt.

Weiterlesen Das neue Neo Geo: 20 Retroklassiker in moderner Hülle

MAME Arcade Emulator für Google Chrome erhältlich


Den MAME Arcade Emulator gab es bereits für den Apple App Store, wurde aber nach einiger Zeit wieder aus dem Verkehr gezogen. Jetzt gibt es MAME wieder, leider nicht für Smartphone/Tablet, aber immerhin für Google Chrome. Das Spiel Robo Roto lässt sich sofort spielen. Für alle anderen Arcade-ROMs muss der Retro-Zocker dann irgendwie selber aufkommen. Zum Chrome Web Store kommt ihr hinter der Quelle.

Weiterlesen MAME Arcade Emulator für Google Chrome erhältlich

iMAME: Arcade Emulator im Apple App Store


Überraschung. Da hat es doch mal wieder ein Arcade-Emulator in den iTunes Store geschafft. Normalerweise sind sie bei Apple mit Emulatoren ja eher biestig. Also hoffen wir mal, dass es zumindest so lange übersehen und im Shop bleibt, bis ihr es alle habt. Für iPhone und iPad, selbstverständlich. Was an Spielen mitgeliefert wird ist eher lausig, aber dafür ist ein Emulator ja auch nicht zuständig und ROMs finden ist wirklich nicht so schwer. Also. Los.

Weiterlesen iMAME: Arcade Emulator im Apple App Store

Greatest Hits von Atari jetzt auch für Android


Da hat die Android-Gemeinde drauf gewartet. Die Greatest Hits App von Atari gibt es nun auch für das Google-Betriebssystem, nachdem sich die iOS-Gemeinde schon mit Asteroid in einen Retrorausch sondergleichen gedaddelt hat. Der Klassiker Missile Command kommt gratis mit dazu, die anderen Titel lassen sich optional dazu holen. Der Winter ist gerettet. Hinter der Quelle geht es zum Android Market. Die englische PM nach dem Break.

Weiterlesen Greatest Hits von Atari jetzt auch für Android

Gamer-Performance: Ist doch nur ein Spiel, nein, ist es nicht!


In der Arcade lässt es sich gut in fremde Welten eintauchen. Dieser Gamer aus Thailand verliert sich derart in dem 2004er Ballerspiel Ghost Squad, dass er nicht nur weiß die Kanone zu bedienen sondern auch den Rest der Handlung überzeugend mitzuinszenieren weiß. Verstecken, ducken, springen, funken, alles dabei. Eine der Performances des Jahres. Unbedingt anschauen nach dem Break.

[Via Kotaku]

Weiterlesen Gamer-Performance: Ist doch nur ein Spiel, nein, ist es nicht!

Hands-On: ION iCade, Arcade-Konsole fürs iPad


Richtiges Arcade-Feeling kommt beim Zocken mit dem iPad eigentlich nie auf, auch wenn es bereits etliche Games aus alten und uralten Zeiten wieder gibt, ist das haptische Element dabei doch schwer unterrepräsentiert: einfach mal mit voller Wucht auf den Button hauen oder am Joystick rupfen geht halt nicht mit einem Touchscreen. iCade ist ein robuster iPad-Ständer im Arcade-Design, der mit acht Arcade-Buttons und einem Joystick ausgestattet ist. Zuerst muss der iCade-Kasten zusammengebaut werden, was ein wenig an Ikea-Basteleien erinnert, danach lässt sich das iPad, das mit iCade über Bluetooth kommuniziert, in die dafür vorgesehene Nische stellen. Das ist auch der größte Kritikpunkt: da das iPad nicht festgeklemmt wird, sondern nur mehr oder weniger lose im iCade steht, kann es bei besonders heftigem Spielen durchaus rausrutschen, ein wenig Selbstbeherrschung braucht der geneigte Arcade-Fan also. Ansonsten überzeugen Joystick und Buttons durch angenehme Spielbarkeit. Zu haben ist iCade für 99 Euro zusammen mit der App Atari Greatest Hits und genau einem Game. Die restlichen 99 Games lassen sich wahlweise in Vierer-Packs zu je 79 Cent oder alle auf einmal für 11,99 Euro dazu kaufen.

Weiterlesen Hands-On: ION iCade, Arcade-Konsole fürs iPad

Augmented Reality-Out Run flitzt über echte Strassen (Video)


Für ein AR-Experiment hat Garnet Hertz, Professor an der UC Irvine den Augmented Reality-Spiess mal umgedreht und eine komplette OutRun-Konsole kurzerhand auf einen fahrbaren Untersatz sprich Golfkarren montiert. Die Strasse davor wird mit zwei Kameras gefilmt und dann in die passende OutRun-Optik übersetzt. Video nach dem Break.

[via Hackaday]

Weiterlesen Augmented Reality-Out Run flitzt über echte Strassen (Video)

Kleinstes Space Invaders Arcade der Welt, vermutlich (mit Video)


Wir sind hin und weg. Das wohl putzigste Space Invaders aller Zeiten. Angetrieben von einem Gameboy Advance lassen sich natürlich auch andere GBA-Games abspielen, wir bleiben aber lieber bei der Alienabwehr. Zu verdanken haben wir dieses Unikat dem YouTube-User vcoleiro1. Demo im Video nach dem Break.

[Via DVICE]


Weiterlesen Kleinstes Space Invaders Arcade der Welt, vermutlich (mit Video)

Atari Greatest Hits: 100 Arcade Spiele für iPad im Retro-Deluxe-Paket


Hoppla. Das hat zwar lange gedauert aber Atari bringt jetzt mit Atari Greatest Hits satte 100 Spiele der Arcade und Atari 2600 Zeit auf das iPad. In der Umsonstversion nur mit Pong, den Rest kann man als einzelne Packs dazukaufen, manche haben auch Bluetooth-Multiplayer Funktionen und für Retro Gamer ist das alles definitiv ein Muss. PS: Wer mit dem Gedanken spielt das für das iPhone zu holen, da sind die Spiele wirklich einiges zu klein um sie vernünftig spielen zu können. Video nach dem Break.

Weiterlesen Atari Greatest Hits: 100 Arcade Spiele für iPad im Retro-Deluxe-Paket

< Vorherige Seite | Nächste Seite >



Die Neusten Galerien