Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu android market

Google Play Store feiert den ersten Geburtstag mit Gratis-Downloads und Rabatten (Video)


Genau vor einem Jahr wurde aus dem Android Market der Google Play Store. Zur Feier des ersten Geburtstags offeriert Google jetzt auf einer eigenen Webseite "für kurze Zeit" zahlreiche Angebote für Filme, Musik, Bücher und 50 Prozent Discount auf Apps. In den USA läuft die Aktion während einer Woche, wie lange die Rabatte bei uns bestehen bleiben, ist zurzeit nicht bekannt. Video nach dem Break, zur Geburtstagsseite gelangt ihr mit einem Klick auf den Quelle-Link.

Weiterlesen Google Play Store feiert den ersten Geburtstag mit Gratis-Downloads und Rabatten (Video)

Google Play wird Hardwarestore: Galaxy Nexus jetzt direkt verfügbar


Google Play
bekommt eine Hardwaresektion: heute hat Google in den USA den Direktverkauf des Galaxy Nexus über seinen Webstore gestartet. Das Phone kommt mit 16 GB, Wallet App und ohne Vertragsbindung und kostet 399 Dollar. Wann der internationale Verkauf starten soll, ist aber nicht klar, denn unter der entsprechenden URL heisst es bisher noch lapidar: "Leider ist das gewünschte Dokument nicht in Ihrem Land verfügbar."

[via Hothardware]

Weiterlesen Google Play wird Hardwarestore: Galaxy Nexus jetzt direkt verfügbar

Google Play ersetzt den Android Market (Video)


Der Android Market ist Geschichte, Google setzt ab sofort auf das Gesamtpaket in der Wolke. Google Play vereint alle Contentsorten (Filme, Apps, Ebooks) auf einer Plattform, die Apps für Ebooks, Musik und Videos heissen folgerichtig dann Play Books, Play Music und Play Movies. Der Android Market erhält den etwas irreführenden Namen Play Store. Alle Android 2.2-User sollten das Update in den nächsten Tagen mitbekommen, abgesehen vom Namen ändert sich aber zunächst nicht allzuviel. Außerdem gibt´s demnächst auf der Google Page dann auch ein Play-Tab und zur Einführung die Aktionswoche "Seven Days to Play", die mit Sonderangeboten für Videos, Ebooks und Apps auf Google Play aufmerksam machen soll. Video nach dem Break.

Weiterlesen Google Play ersetzt den Android Market (Video)

Maximale Dateigröße von Apps im Android Market von 50 MB auf 4 GB heraufgesetzt


Die Regeln für Apps im Android Market haben sich in einem nicht ganz unwichtigen Punkt geändert: ihre maximale Dateigröße darf jetzt etwas mehr als 4 GB betragen und nicht mehr nur 50 MB wie bisher. Dabei bleiben die APKs (Application Package Files) wie gehabt auf 50 MB beschränkt, sie können nun allerdings in E-Mail-Attachement-Manier zwei Erweiterungsdateien von jeweils 2 GB haben. Damit werden Entwickler nicht mehr gezwungen, größere Dateien bzw. Bibliotheken selbst zu hosten, außerdem wird für die Nutzer die App-Größe deutlich transparenter.

Weiterlesen Maximale Dateigröße von Apps im Android Market von 50 MB auf 4 GB heraufgesetzt

Google: Android 4.0 "Holo" UI wird für den Android Market Vorraussetzung


Google ist mächtig stolz auf das "Holo"-Theme von Ice Cream Sandwich, das ja auch recht slick daherkommt, so stolz, dass sie es jetzt zur Vorraussetzung für den Android Market machen. Alle Android 4.0-Geräte müssen demnach mit einem nichtmodifizierten Holo unterwegs sein, wollen sie in den Android Market, damit die integrierte User-Experience nicht verlorengeht. Für Sense, TouchWiz und dergleichen wollen sie den Entwicklern aber APIs zur Verfügung stellen, mit denen diese problemlos auf Holo umschalten können, was für den End-User aber nicht vorgesehen ist. Mal sehen, ob sie sich damit wirklich einen Gefallen tun.

[via PhoneScoop]

Weiterlesen Google: Android 4.0 "Holo" UI wird für den Android Market Vorraussetzung

Schnäppchen: Alle Gameloft-Spiele für Android kosten 79 Cent (Update)



Überraschung im Android Market: Bis zum 5. Januar kosten alle Gameloft-Spiele für Android schlappe 79 Cent, Modern Combat 3: Fallen Nation inklusive, das verkündet die Software-Schmiede auf Facebook. Löblich und sehr lohnend, wenn es einem im Finger juckt und man noch nicht so recht weiß, wie man die Batterie seines Weihnachts-Androiden leer machen kann. Den Überblick der verfügbaren Titel findet ihr hier.

UPDATE:
Der Start der Aktion scheint sich zu verzögern, wir rechnen mit heute Abend. Außerdem werden wohl nicht alle Spiele gleichzeitig im Preis reduziert, Modern Combat 3 wird es außerdem nur an einem Tag für billig geben.

Weiterlesen Schnäppchen: Alle Gameloft-Spiele für Android kosten 79 Cent (Update)

Amazon Fire erlaubt jetzt auch Zugriff auf andere E-Book Apps


Irgendwie geht es bei dem Amazon Fire ja fast noch schlimmer zu als auf Apple Geräten. Kein Zugriff auf Apps aus dem Android Market Store und volle Kontrolle beim Amazon App Store. Das scheint sich glücklicherweise jetzt ein wenig zu lockern, denn man kann immerhin schon mal konkurrierende E-Book Reader Apps installieren. Wurde aber auch Zeit. Ein Zugriff auf die Apps aus dem Android Market wäre aber wirklich noch Einstiegsbedingung für uns.

Weiterlesen Amazon Fire erlaubt jetzt auch Zugriff auf andere E-Book Apps

Engadget Distro jetzt auch im Android Market und im iOS Zeitungskiosk


Engadget Distro ist jetzt auch im Android Market angekommen: ab sofort gibt es den übersichtlich aufbereiteten kostenlosen zweiwöchigen Digest von Engadget US auch für Android-User. Vorraussetzung ist ein Tablet mit Android 3.x, damit es auch hübsch ausseht bräuchtet ihr eine Auflösung von 960 x 768 Pixeln (drunter sollte aber auch funktionieren). Außerdem wird Distro demnächst auch noch auf einer anderen Plattform erscheinen, mehr können wir da noch nicht verraten.

Weiterlesen Engadget Distro jetzt auch im Android Market und im iOS Zeitungskiosk

Android Training: Tutorials für noch besseres App-Entwickeln


Noch mal die Schulbank drücken, werte Entwickler? Wissentlich lernt mal ja nie aus und nun hat Google ihre eigene Android-Schule namens Training gelauncht. Seit gestern gibt es dort häppchenweise Tutorials, natürlich kostenlos, die einem Tipps geben sollen, noch bessere und geschmeidigere Apps zu programmieren. In Schritt-für-Schritt-Anleitungen wird u.a. gezeigt, wie man effektive Navigations-Tools implementiert, Akkuleistung optimiert und andere typische Entwicklerfallen vermeiden kann. Erstmal gibt es elf Sektionen mit 34 Unterrichtseinheiten, soll in Zukunft aber noch weiter ausgebaut werden. Zum Pauken geht's hinter der Quelle.

Weiterlesen Android Training: Tutorials für noch besseres App-Entwickeln

Android-App WalkSafe erkennt Autos und warnt schusselige Fußgänger (Video)


Die Android-App WalkSafe soll ins Texten und Telefonieren vertiefte Smartphone-User im Strassenverkehr vor ankommenden Autos warnen. Die kostenlose App wurde von Forschern an der Universität von Bologna und dem Dartmouth College entwickelt und nutzt die Kamera des Smartphones um die Autos zu identifizieren, wobei sie auch gekippt deren Vorder- und Rückseite zuverlässig unterscheiden können soll. Wir können nur hoffen, dass die Kamera gerade in die richtige Strassenseite zeigt, wie es funktioniert, seht ihr im Video nach dem Break, die App gibt es im Android Market (Quelle-Link).

Weiterlesen Android-App WalkSafe erkennt Autos und warnt schusselige Fußgänger (Video)

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien