Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu android 4.0

NEC Terrain: Android bekommt mal wieder ein QWERTZ-Keyboard


Zumindest in den USA haben die Freunde physikalischer Keyboards im Android-Land jetzt eine neue Alternative: AT&T nimmt das NEC Terrain ins Programm. Keine große Sache. Denn auch wenn das Smartphone mit LTE ausgestattet ist, sind die restlichen Spezifikationen nicht gerade auf der Höhe der Zeit. Den Snapdragon S4 (zwei Kerne, 1,5 GHz) nehmen wir noch hin. Dass auf dem Telefon jedoch lediglich Android 4.0 läuft, ist eine Enttäuschung, Vanilla Android hin oder her. Das Display ist "hochauflösend" und 3,1" groß. 8 GB Speicher sind verbaut, aufrüstbar via microSD auf 32 GB. Interessant ist das Terrain vielleicht für Geschäftskunden: Die VPN-Verschlüsselung erfolgt auf dem Gerät selbst. Und auch der Preis des Outdoor-Geräts geht in Ordnung: 100 Dollar bei neuem Vertrag.

Weiterlesen NEC Terrain: Android bekommt mal wieder ein QWERTZ-Keyboard

HTC Desire 200 ist offiziell: 3,5 Zoll Display, Beats Audio und 5 MP Kamera


Nachdem es schon ein paar Leaks dazu gab, ist das neue Lowend-Smartphone von HTC ab sofort offiziell, wenn es auch noch keine Preisangabe und nichts zur Verfügbarkeit zu hören gibt. Das HTC Desire 200 Snapdragon S1 mit 1GHz und wahrscheinlich Android 4.0 mit HTC Sense Layer. Dazu gibt es 512 MB RAM und 4 GB Onboard-Speicher, 3G, eine 5-Megapixel Kamera und ein paar Beats Audio-Ohrstöpsel. Für ein Einsteiger-Smartphone sieht es auf jeden Fall schonmal ganz schick aus.

Weiterlesen HTC Desire 200 ist offiziell: 3,5 Zoll Display, Beats Audio und 5 MP Kamera

Jetzt verfügbar: Huawei MediaPad 10 Link

Ganz pünktlich bringt Huawei das MediaPad 10 Link bei uns in den Handel. Zur Erinnerung: Das Tablet mit 10,1"-Display (1.280x800p) läuft mit Android 4.0, ist mit einem 1,4 GHz schnellen Qaudcore-Prozessor aus eigener Entwicklung ausgestattet, verfügt über 1 GB RAM, 8 GB Speicher, Stereo-Lautsprecher mit Dolby-Surround-Technologie und einer 3-Megapixel-Kamera auf der Rückseite ausgestattet. Die Front-Kamera bringt VGA-Auflösung.

Das Tablet kostet 349 Euro. Wer die 3G-Verbindung nutzen will, bekommt das MediaPad 10 Link bei 1&1 für umme, wenn man sich für den Tablet-Flat-Tarif entscheidet. Der kostet 19,99 Euro pro Monat.

Weiterlesen Jetzt verfügbar: Huawei MediaPad 10 Link

ZTE Grand X Pro startet in Deutschland

Gute Mittelklasse mit reichlich Pixeln, das ist die Geschichte des Grand X Pro von ZTE. Seit dieser Woche ist es in Deutschland erhältlich, der UVP liegt bei 279 Euro. Dafür bekommt man einen Doppelkern-Prozessor mit 1,2 GHz, 1 GB RAM, 4 GB Speicher, eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, eine VGA-Kamera auf der Vorderseite, eine 2.000mAh-Batterie, HSPA, Bluetooth 4.0 und ein 4,5 "-Display, das mit 1.280x720 Pixeln auflöst. Wehmutstropfen: Als OS läuft lediglich Android 4.0, aber man kann eben nicht alles haben.

Weiterlesen ZTE Grand X Pro startet in Deutschland

Huawei MediaPad 10 Link: neues 10"-Tablet kommt in Juni

Vielleicht habt ihr ja schon das Huawei Y300 im Blick, das Smartphone kommt im April für 149 Euro in den Handel. Noch Budget? Das chinesische Unternehmen bringt im Sommer, im Juni genauer gesagt, das MediaPad 10 Link bei uns in den Handel. Ausgestattet mit einem Quadcore-Prozessor aus eigener Entwicklung (K3V2, getaktet mit 1,4 GHz), 1 GB RAM, 8 bzw. 16 GB Speicher, einem microSD-Slot für Karten mit bis zu 32 GB Kapazität, 3 Megapixel auf der Kamera hinten (die vorder löst leider nur mit VGA auf) und einem 6.600mAh-Akku scheint uns das neue MediaPad nach einem soliden Arbeitstier. Das 10"-IPS-Display bietet allerdings nur 1.280x800 Bildpunkte. Das Gewicht liegt bei 620 Gramm. Einzig den Preis des Aluminium-Unibody-Tablets bleibt Huawei für den Moment schuldig. Hoffentlich arbeitet Huawei bis zum Marktstart noch an der Software. Das Datenblatt listet im Moment lediglich Android 4.0. Ah, und: In Sachen Mobilfunk ist bei 3G Schluss. Die PM hinter dem Klick.

Weiterlesen Huawei MediaPad 10 Link: neues 10"-Tablet kommt in Juni

Acer Liquid C1: Smartphone mit Intel-Chip geht in Thailand an den Start



Wer E sagt, muss auch C sagen. Acer hat das Liquid C1 vorgestellt. Das Smartphone mit Intel-Prozessor (Atom Z2420) soll rund 250 Euro kosten, zu diesem Preis kommt es jedenfalls im Februar in Thailand in den Handel. Der Prozessor ist 1,2 GHz schnell, die Kamera löst mit acht Megapixeln auf, das Display ist 4,3" groß. Als Betriebssystem ist leider nur Android 4.0 installiert. Schade auch, dass das C1 über kein LTE verfügt, das dürfte einige Märkte direkt ausschließen.

Weiterlesen Acer Liquid C1: Smartphone mit Intel-Chip geht in Thailand an den Start

ZTE Grand X IN: Androide mit Intel-Prozessor ab morgen bei 1&1

Bevor es auf dem MWC Smartphones mit neuem Betriebssystem von ZTE geben wird, bringt das chinesische Unternehmen das Grand X IN in Deutschland in den Handel. Ab morgen ist es bei 1&1 zu haben, im entsprechenden Tarif sogar umsonst. Das Telefon ist mit einem Intel-Prozessor ausgestattet (Atom Z2460), hat ein 4,3"-Display (qHD, also 960x540p), 1 GB RAM, 4 GB Speicher (erweiterbar via microSD), 8-Megapixel-Kamera und Android 4.0. Der Akku hat eine Kapazität von 1.650mAh. Das Smartphone ist in China und auch in einigen europäischen Ländern seit einiger Zeit im Handel, Deutschland kommt nun als neuer Markt hinzu, zumindest was das Portfolio der Provider und somit die entsprechenden Subventionen angeht. Im freien Handel ist das Grand X IN natürlich auch bei uns bereits erhältlich.

Weiterlesen ZTE Grand X IN: Androide mit Intel-Prozessor ab morgen bei 1&1

Polaroid Kids Tablet: Gummierung, Android und Alterskontrolle für 150 Dollar (Video)


Polaroid zeigt auf der diesjährigen CES nicht nur eine Wechselobjektiv-Android-Kamera, sondern auch ein Tablet für Kinder, das auch genauso heißt: Kids Tablet. Das Teil läuft unter Android 4.0, kommt mit 1-GHz-Prozessor, 8 GB Speicher, 512 MB RAM und 7-Zoll-Touchscreen, der im Augenschein nicht gerade umhaut, was aber angesichts des 150-Dollar-Preisschilds nicht weiter verwundert. Dazu gibt´s große Knöpfe und vorinstallierte Alterskontrolle, beispielsweise in Form einer YouTube-App. Ein launiger Polaroid-Mitarbeiter zeigt dann, wie stabil das Kinder-Gadget ist, im Video nach dem Break.

Weiterlesen Polaroid Kids Tablet: Gummierung, Android und Alterskontrolle für 150 Dollar (Video)

Refresh: Samsung Galaxy M Pro bekommt Android 4.0, BlackBerry-Konvertiten klatschen in die Hände




Das Galaxy M Pro von Samsung war nicht gerade ein medialer Hingucker und doch scheint ein Nachfolger auf dem Weg zu sein. Das freut nicht nur BlackBerry-Fans, sondern auch alle anderen SMS/IM/Whatsapp-Abhängigen, die auf eine QWERTZ-Tastatur nicht verzichten wollen. Ob das GT-B7810 jedoch wirklich in den Handel kommt, ist unklar. Die Geschichte dieses neuen Smartphones ist nämlich nicht ganz neu. Bereits im Juni wurde ein Prototyp der FCC zur Freigabe übergeben, seither ist nichts passiert. Das gilt auch für die neue Version des Telefons. Außer der Faux-Aluminium-Optik und Android 4.0 beinhaltet die kleine Schreibmaschine keine sonderlich attraktive Technik. 480x360p-Display, 1,200mAh-Akku, HSPA und Platz für eine microSIM. Mehr Details lassen sich den FCC-Dokumenten nicht entlocken. Lassen wir uns überraschen.

Weiterlesen Refresh: Samsung Galaxy M Pro bekommt Android 4.0, BlackBerry-Konvertiten klatschen in die Hände

Polaroid plant Android-Kamera, die der Nikon 1 J2 verblüffend ähnlich sieht


Das hier soll Polaroids nächste Kamera werden, die wie Samsungs Galaxy Camera oder die Nikon Coolpix S800C mit Android kommen soll, was ja inzwischen nicht mehr so bemerkenswert ist. Schon bemerkenswert ist hingegen die Tatsache, dass die von Sakar International für Polaroid hergestellte IM1836 der Nikon 1 J2 extrem ähnelt, bis hin zum 30-110mm Objektiv. Könnte natürlich sein, dass es sich um eine offizielle Zusammenarbeit handelt. Die Kamera, die mit 18,1 Megapixeln, Android 4.0 mit 3,5-Zoll Touchscreen, Panoramamodus, ausklappbarem Blitz, eingebautem WiFi, microSD Kartenslot, HD-Videoaufnahme und HDMI-Ausgang kommt, soll wahrscheinlich zur CES 2013 im Januar vorgestellt werden.



[via Petapixel]

Weiterlesen Polaroid plant Android-Kamera, die der Nikon 1 J2 verblüffend ähnlich sieht

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien