Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu a5x

iPhone 5 Konzept-Video verpasst dem iPhone Thunderbolt, 3D Sound (Video)



Dieses Konzept-Video von Device Station aka Isaac Royo fasst die derzeit im Umlauf befindlichen iPhone 5-Gerüchte specsmässig ganz gut zusammen und packt hier und da noch ein bisschen was dazu: 3D Sound, hintergrundbeleuchteter Home-Button, Thunderbolt, A5X, iOS 6, Retina HD, FaceTime HD, LTE 4G und eine 12-Megapixel-Kamera gefällig? Video nach dem Break.

Weiterlesen iPhone 5 Konzept-Video verpasst dem iPhone Thunderbolt, 3D Sound (Video)

Review: Apple iPad (2012)


Wir müssen reden. Dringend. Über Pixel.

Weiterlesen Review: Apple iPad (2012)

Gaming-Vergleich: ASUS Transformer Prime vs. das neue iPad



Apple hat mit seinen Benchmark-Angaben nicht gekleckert, als es hieß, dass das neue iPad bis zu viermal schneller sein soll als sein Vorgänger. Über die Zahlen und die tatsächliche Praktikabilität lässt sich streiten. Die Kollegen von Slash Gear haben das dritte Cupertino-Tablet einem weiteren Specsprotz-Mitbewerber gegenüber gestellt, dem ASUS Transformer Prime. Wer schneidet im Bereich Gaming besser ab? iOS vs. Android. A5X vs. Tegra 3. Getestet wurde mit folgenden Spielen: Pinball HD, Shadowgun und Asphalt 6. Wie ihr sehen werdet, sind die Unterschiede bisweilen marginal, ein interessanter Vergleich wohl aber dennoch. Die Videos natürlich nach dem Break.

[Via Slash Gear]

Weiterlesen Gaming-Vergleich: ASUS Transformer Prime vs. das neue iPad

Neues iPad: Der Benchmark-Mythos und NVIDIAs Antwort

Bei der Vorstellung des neuen iPad gab es dieses eigenwillige Chart-Bild in dem NVIDIAs Tegra 3 Quadcore halb so schnell sein soll wie Apples Vorgänger-Chip auf dem iPad 2, der A5. Wir haben lange suchen müssen um rauszufinden in welchem Benchmark-Test das eigentlich zutrifft. Und schliesslich den (Bild nach dem Break) GLBenchmark 2.1 Pro Offscreen 720p Test gefunden, bei dem das offensichtlich so ist und einen OpenGL 3D Renderingtest hier. In den meisten anderen GPU-Tests lag das iPad 2 eher knapp vor dem Tegra 3, wenn es um Browser-Benchmarks, Javascript-Performance etc. ging, war der Unterschied gelegentlich marginal, zeigte aber z.B. in SunSpider die doppelte Geschwindigkeit für Tegra 3, also das umgekehrte Ergebnis. NVDIA selbst hat sich natürlich gemeldet, und lobt den Vergleich zum Tegra 3 des neuen A5X, weil es die Wichtigkeit von Graphik zeigt. Zu dem Endergebnis sagen sie lapidar: erst mal einen kaufen und sehen welchen Test sie da benutzt haben, und ASUS macht sich auf Twitter lustig über die Quad-Core GPU des neuen iPad mit einem Hinweis auf die 12-Core GPU des Transformer Prime.

Weiterlesen Neues iPad: Der Benchmark-Mythos und NVIDIAs Antwort

Hands-On: Das neue iPad (Video)



Hier ist: das iPad HD! Heisst aber das "neue iPad", also wird die Nummerierung nicht länger durchgezogen und Apple hat sich dafür entschieden, es nur mit dem Adjektiv "neu" auszustatten. Viel ist gleich geblieben (sogar der Home Button), aber mit einigen guten Neuerungen, die Besitzer des iPad 1 von einem Upgrade überzeugen dürften. Das Display zum Beispiel: die Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln wird HD-Enthusiasten Spass machen und unsere US-Kollegen waren im ersten Hands-On ziemlich geflasht, ungefähr so wie beim Vergleich zwischen iPhone 3G und dem iPhone 4S. Die Kamera ist mit 5 Megapixeln deutlich aufgewertet worden, aber das ist klar, denn Facetime mit der bisherigen Auflösung auf dem Hires-Display dürfte nicht so gut aussehen. Siri ist noch nicht wirklich auf dem neuen iPad angekommen, die Diktiersoftware funktioniert aber gut, Siri ist ja auch eher für Geräte gedacht, die immer online sind. Der A5x beschleunigt das neue iPad mit Quadcore-Grafik, das Navigieren durch die Home Screens zeigt das zwar nicht dramatisch, aber wahrscheinlich muß man auch neue 3D-Filme gucken, um die Leistung wirklich voll auszunutzen. Das Display bietet auch bei extremen Blickwinkeln so gut wie keine Artefakte und stellt Farben sehr satt und klar dar. Video nach dem Break, das komplette Hands-On der US-Kollegen nach dem Quelle-Link.



Weiterlesen Hands-On: Das neue iPad (Video)

iPad 3 Gerüchtecheck



Die erste Märzwoche rückt näher, und da soll ja allen Gerüchten zufolge das iPad 3 erscheinen. Das einzige, was uns jetzt noch überraschen könnte, wäre dass Apple sich aus dem Tablet-Business zurückzieht. Zeit also, die letzten Gerüchte nochmal hoch spekulativ auf Wahrscheinlichkeit abzuklopfen. Das Erscheinungsdatum wird von eigentlich allen als die erste Märzwoche genannt, was Sinn macht, wenn man sich einerseits den üblichen Apple-Produktzyklus ansieht (das iPad 2 erschien letztes Jahr am 2. März), außerdem wäre eine Veranstaltung wie die MWC dann doch eine Konkurrenz, auch wenn Apple sich in der Vergangenheit davon nicht immer hat abhalten lassen. Shops wie Best Buy haben bereits damit begonnen, das iPad 2 billiger anzubieten, was ebenfalls auf einen baldigen Launch hinweist. Schnellere Innereien dürften selbstverständlich sein, ob die nun A6 heissen oder A5x wie es auf dem Foto vom vermeindlichen Logic Board des iPad 3 bei Weiphone heisst. Die Beta von iOS 5.1 scheint ausserdem laut 9to5mac darauf hinzuweisen, dass Apple einen Quadcore-Chip testet. Am Gehäuse scheint sich nicht viel zu ändern, uneins sind sich die Gerüchte aber darüber, ob es nun dicker (wegen des schnelleren Prozessors), dünner oder genauso dick sein wird. Schon beim iPad 2 sollte das Retina Display kommen, was auch fürs iPad 3 vorausgesagt wurde, unterstützt von einem Vergleichsfoto, das die Displays von Ipad 2 und 3 unter dem Mikroskop zeigen soll. Eine neue Displaygröße taucht auch immer wieder mal auf, jetzt soll es eine 8-Zoll Version sein, die für eine neue zusätzliche Einsteigervariante erwartet wird. Zwar hat Apple bisher keine zweite Version des iPads gebracht, inzwischen dürfte der Markt aber groß genug dafür sein und eine Version für den Bildungsmarkt würde auch Sinn machen. Das Wall Street Journal will erfahren haben, dass es auch 4G LTE bekommt, eine deutlich aufgewertete Kamera mit 8 Megapixeln ist laut Apple Daily ebenfalls dabei und das Ende des klassisch-klobigen Dock Connectors wird vorrausgesagt. Alles Gerüchte natürlich, aber wir glauben fest daran, dass wir es sehr bald genau wissen werden.

Weiterlesen iPad 3 Gerüchtecheck

iPad 3 Leaks: neue Fotos von Gehäuse, Logic Board und Display



Neue Fotos, scharf und unscharf: das iPad 3 wird wohl wieder ein etwas angeschrägteres Gehäuse haben, zumindest wenn diese Fotos, die bei NextMedia / Apple Daily aufgetaucht sind nicht komplette Fakes sind, wonach es nicht aussieht. Verglichen mit dem iPad 2 ist die Kamera ungefähr an der gleichen Stelle, sie soll laut Apple Daily aber 8 Megapixel bekommen. Im WePost.me-Forum sind die in der Galerie zu sehenden extrem unscharfen Fotos von angeblichen iPad 3-Displays aufgetaucht, die bei Radiant Opto-Electronics für Samsung hergestellt werden und anscheinend beim Versand geknipst wurden. Obwohl Sharp das Display designt hat, ist es durchaus wahrscheinlich, dass Apple die Produktion wegen der großen Stückzahlen auf mehrere Zulieferer verteilt, beim ersten und zweiten iPad waren das LG, Samsung und wohl auch Chinmei Innolux. Im Forum der chinesischen Seite WeiPhone ist ein Foto (nach dem Break) des Logic Boards gepostet worden, auf dem neben dem neuen A5X Chip auch zwei 16 GB Speichermodule von Hynix und ein rechteckiger Chip zu sehen ist, der wahrscheinlich fürs Power Management zuständig ist. Eigentlich war allgemein erwartet worden, dass der A6 zum Einsatz kommt, aber es könnte natürlich sein, dass dies das Logic Board für das kleinere iPad 3 ist, wenn es denn zwei verschiedene Modelle geben sollte.

Weiterlesen iPad 3 Leaks: neue Fotos von Gehäuse, Logic Board und Display



Die Neusten Galerien