Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu TheVerge

Microsofts Siri und Google Now heißt Cortana



Nachdem nun raus ist, dass Cortana der neue Name für den Assistenten in Microsofts Windows Phone ist, stellt sich die Frage, was kann sie/es. Laut den von The Verge ergatterten Screenshots scheint sich Cortina über das gesamte System auszubreiten und Notifications für Wetter, Kalender, diverse Kontexte (Zuhause, Arbeit, Freund, Lieblingsmenschen) und ähnliche Signale bereitzuhalten. Natural Language kann Microsoft, das haben sie schon diverse male mit Simultan-Übersetzungs-Demos bewiesen, aber tatsächlich weiss bislang niemand, ob Cortana wirklich diese Zusammenkunft von Google Now und Siri ist, oder sie wirklich das zentrale Element der nächsten Windows Phone Version sein wird. Wichtiger aber, wird sie die Stimme von Jen Taylor bekommen und solche Dinge wie im Video nach dem Break sagen und uns immer Chief nennen? Und, wird sie eine männliche Version bekommen, jetzt wo selbst Siri aus dem Beta raus ist? Oder: geht sie auf Windows einfach in Rente, jetzt wo sie bei Halo 5 vielleicht als reale Person die holographische in Rente schickt?

Weiterlesen Microsofts Siri und Google Now heißt Cortana

Instagram baut keine Windows Phone 8 Version

Gestern bummelte das Gerücht durchs Netz, dass Instagram eine Windows Phone 8 Version plant, und als Beweis wurde ein Nokia Promovideo für Pureview rangezogen, auf dem man ein Instagram-"Tile" sehen konnte. Wir waren uns nicht sicher, ob das wirklich Instagram ist, denn das Logo war nirgendwo zu sehen, und jetzt wurde bei The Verge auch upgedated mit dem Hinweis: Instagram baut selber keine Version für Windows Phone 8 und auch andere Webseiten haben ihre Quellen befragt bei Instagram mit ähnlichem Ergebnis.

Weiterlesen Instagram baut keine Windows Phone 8 Version

Nach gefakten Bildern und Videos: Die Nokia Lumia 920 im Test aber noch ohne Bildstabilisation


The Verge hatte nicht nur im Video, das Nokias sensationelle Bildstabilisationstechnik zeigen sollte, einen Kameramann im Laster mit DSLR entdeckt, sondern auch noch Unstimmigkeiten bei den Night-Shots die sie auf ihrer Presseveranstaltung geliefert hatten. Da die Pureview-Kamera das herausragende Feature des neuen Nokia Lumia 920 sein sollte, war es Nokia nicht nur peinlich zwei Mal zurückrudern zu müssen, sondern sie wollten auch etwas entgegen halten und haben in ihrem Conversations-Blog "echte" Bilder des Lumia 920 veröffentlicht. Um das wiederum zu beweisen haben sie Dieter Bohn dann an den Ort des Geschehens geschleppt, um die Photos selber nachstellen zu können. Einerseits gut, denn es stellte sich raus, dass das Lumia 920 in Sachen Nachtshots der Konkurrenz wirklich voraus ist, andererseits offenbarte sich die nächste Peinlichkeit. Die Bildstabilisation die der Kamera DSLR-Qualitäten vermitteln soll, ist - ähnlich wie Windows Phone 8 - noch gar nicht fertig und das Lumia 920 im Test ist eh ein Prototyp. Es wird also noch eine Weile dauern, bis man sich wirklich von den Photo-Qualitäten des neuen Nokia Flaggschiffs überzeugen kann.

Weiterlesen Nach gefakten Bildern und Videos: Die Nokia Lumia 920 im Test aber noch ohne Bildstabilisation

Video-Mashup: The Verge beömmelt sich über Samsung-Videos (Video)



Ob das Samsung Galaxy S III nun die Erwartungen erfüllt hat, oder nicht, bleibt dahingestellt und den eigenen Präferenzen vorbehalten. Dass Samsung beim Galaxy S III-Launch Event aber eine zuweilen etwas skurrile Show geliefert und definitiv Nachholbedarf in Sachen Präsentation hat, dürfte auch eingeschworenen Samsung-Fans aufgefallen sein. Angefangen beim pompösen Intro mit dem London Metropolitan Orchestra über die etwas holprige Keynote bis hin zu den Videos, die in scheinbar zufälliger Abfolge über das gigantische Display huschten: alles etwas unausgegoren und zuweilen unfreiwillig komisch. The Verge machen sich darüber lustig und haben den "Samsung Galaxy S3 Supercut" aus den Videos zusammengeschnitten: nach dem Break.

Weiterlesen Video-Mashup: The Verge beömmelt sich über Samsung-Videos (Video)

Siri: Die wirklich eigentümlichen Antworten des übercleveren Assistenten

Wir haben immer noch kein iPhone 4S in den Händen, können es also auf Deutsch nicht wirklich ausquetschen, da das iPhone 4 ja von Siri "verschont" bleibt, aber Joshua Topolsky von The Verge hat Siri mal ein paar eher obskure Dinge gefragt und eigenwillig amüsante bis prophetische Antworten bekommen, die uns den Charakter von Siri als eher schnippisch bezeichnen lassen. Mehr nach dem Break.

Weiterlesen Siri: Die wirklich eigentümlichen Antworten des übercleveren Assistenten



Die Neusten Galerien