Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Test

Autobahn mit Game-Optik dank fluoreszierender Fahrbahnmarkierung


Der umtriebige Designer Daan Roosegaarde ist uns zuletzt mit einen Business-Anzug aufgefallen, der transparent wird, wenn sein Träger lügt, jetzt macht Roosegaarde mit einem gänzlichen Projekt Schlagzeilen: auf 500 Metern der niederländischen Autobahn N329 wird eine fluoreszierende Fahrbahnmarkierung getestet, die Teil von Roosegaardes Konzept für einen "Smart Highway" darstellt. Auf das Autobahnteilstück in der Gemeinde Oss wurde mit einer speziell entwickelten Farbe der Baufirma Heijmans eine Dreifachlinie aufgetragen, die im Scheinwerferlicht giftgrün leuchtet und eine ziemlich psychedelische Optik erzeugt. Jetzt muss sich die Leuchtfarbe in der Praxis bewähren, wobei neben der Belastbarkeit vor allem die Leuchtkraft im Winter, wenn die Tage kurz sind und wenig Licht "geladen" werden kann, im Fokus steht. Ziel des Versuchs ist es, durch die fluoreszierende Fahrbahnmarkierung Energie für Straßenbeleuchtung zu sparen.



[via slashgear]

Weiterlesen Autobahn mit Game-Optik dank fluoreszierender Fahrbahnmarkierung

Video: So testet die NASA Mars-Landung eines Überschall-Fallschirms


Wenn die NASA ihre teuren Gerätschaften auf dem Mars absetzen will, macht sie das mithilfe eines riesigen Fallschirms. So auch geschehen bei der Landung des Curiosity Rovers im Jahr 2012. Klar, dass die NASA diese Fallschirme zuerst auf der Erde testet muss - nur stößt sie dabei wortwörtlich auf immer größere Probleme, weil die Dimensionen dieser Riesenteile mittlerweile für die Windkanäle und sonstigen Testanlagen der Agency schlicht zu gigantisch sind. Deswegen wird die Marslandung heute in einer speziellen Outdoor-Anlage simuliert. Jetzt hat die NASA ein Video (nach dem Break) veröffentlicht, das kurz einen solchen Test des Überschall-Fallschirms erklärt und zeigt. Mit dabei: Ein Night Hawk-Helikopter, Gewichte, eine Winde, ein Raketenschlitten und tonnenweise Seile.

Weiterlesen Video: So testet die NASA Mars-Landung eines Überschall-Fallschirms

Sturztest: HTC One M8 vs. Samsung Galaxy S5 vs. Apple iPhone 5s (Video)


Beschränkt aussagekräftig, aber immer beliebt: Todernste Drop-Tests, welche brandneue Gadgets im freien Fall zeigen. Als Gladiatoren treten heute das One M8, das Galaxy S5 und das iPhone 5s an. Vier Absturzhöhen werden getestet: Jackentasche, Ohr, Über-Kopf und Über-Kopf-auf-dem-Tisch-stehend. Für eines der drei Smartphones war schon bei der zweiten Stufe Schluss. Über die Sinnigkeit von Stufe drei und vier könnte man sich streiten, aber es darf nun mal nur einen Sieger geben. Seht selbst im Video nach dem Break.

[Via BGR]

Weiterlesen Sturztest: HTC One M8 vs. Samsung Galaxy S5 vs. Apple iPhone 5s (Video)

DIY Lego Test Machine: Baustein kann 34.589 mal aufgesteckt werden (Video)


Der französische Programmierer Phillipe Cantin widmet einen guten Teil seiner Freizeit einer Frage, die eigentlich in dänischen Labors beantwortet werden sollte: Wie oft kann man einen Legostein aufstecken bevor das Material ermüdet und die Steckverbindung ausleiert? Um der Sache auf den Grund zu gehen, hat Cantin bereits zwei Lego Test Machines gebaut und einige Bausteine malträtiert, Fazit: Maschine Nr. 1 meldet 37.112 Steckvorgänge, Maschine Nr. 2 im ersten Durchgang (nach dem ein Getriebe zerschlissen war) 32.066, was dann einen Durchschnittswert von 34.589 ergibt. Aber damit gibt sich Cantin offensichtlich noch nicht wirklich zufrieden, weitere Tests mit verbesserten Maschinen sollten also noch folgen. Videos nach dem Break.

[via geek]

Weiterlesen DIY Lego Test Machine: Baustein kann 34.589 mal aufgesteckt werden (Video)

Sony Xperia Z2: Engadget nimmt 4K-Video auf und schießt Fotos


Schauplatz Sony Mobile-Headquarter in Tokyo: Engadget-US hat sich mit den Managern Kichiro Kurozumi und Akihiro Hiraiwa getroffen, um über ihr neues Flaggschiff Xperia Z2 zu sprechen. Anders als beim Z1 lassen sich beim Nachfolger Z2 mit dem 20,7-Megapixel-Sensor nun auch 4K-Videos aufnehmen. Das können andere Smartphones zwar auch, aber das Z2 macht es laut Kurozumi besser. Der Grund: die bewegungsausgleichende Technik „SteadyShot". Aber was bringt 4K ohne 4K-Display? Schließlich sind die High-End-Glotzen teuer und entsprechend wenig verbreitet. Wie zu erwarten war, fällt Kurozumis Antwort positiv aus: „Das hängt nicht von 4K-TVs ab. Das Video sieht auf diesen zwar am besten aus, aber selbst wenn es auf 1080p runtergerechnet wird, sieht es gut aus - besser als wenn man es einfach in 1080p aufgenommen hätte."

Unsere Kollegen haben mit einem Xperia Z2 ein Video der Skyline in Tokyo bei Nacht aufgenommen: Hinter dem Break könnt ihr es wahlweise in 1080p oder 4K abspielen (falls ihr über die entsprechende Hardware verfügt). Außerdem haben sie mit der Kamera auch Fotos geschossen, zu sehen unten in der Galerie. Ihr erster Eindruck: Die Pixelzahl ist zwar die gleiche wie beim Z1, aber die neue Bildstabilisierung scheint sich bei schlechten Lichtverhältnissen dramatisch auf die Qualität der Bilder auszuwirken. Allerdings wirken einige Bilder etwas unnatürlich - was daran liegen könnte, dass das getestete Gerät laut Sony noch von der Verkaufsversion abweicht. Den ausführlichen englischen Artikel findet ihr hier.

Weiterlesen Sony Xperia Z2: Engadget nimmt 4K-Video auf und schießt Fotos

Infografik: iPad Air gewinnt beim Akkuvergleichstest


Die britischen Vergleichsspezialisten von Which? haben mal wieder die Akkulaufzeit von Geräten genauer unter die Lupe genommen. Diesmal treten acht Tablets in zwei Kategorien gegeneinander an: In einer Infografik wird die Akkulaufzeit sowohl bei Internet-Nutzung als auch bei Video-Wiedergabe verglichen. In beiden Bereichen hat das iPad Air klar die Nase vorn und wird bei der Internet-Nutzung von zwei weiteren Apple-Tablets gefolgt. Bei Video sieht es etwas anders aus, da folgen auf Platz 2 und 3 das Amazon Kindle Fire HDX 8.9 und das Google Nexus 7 der zweiten Generation. Wie Which? erklärt, bedeutet ein größerer Akku nicht zwangsläufig eine längere Laufzeit. So schlägt das neue Nexus 7 mit seiner 3950 mAh Batterie bei der Nutzung von Video die 6930 mAh Batterie des iPad 2.

Weiterlesen Infografik: iPad Air gewinnt beim Akkuvergleichstest

LG: Unsere Staubsaugerbots sind schwindelfrei & schleuderresistent (Videos)


Um die Orientierungs- und Navigationsfähigkeiten seiner Staubsaugerbots zu demonstrieren, hat LG die emsige Reinigungsgeräte in spektakulär anzuschauende Testsituationen geschubst. Erstes Level: Hochhausdachkanten putzen (schwindelfrei sind sie, die Bots), zweites Level: eine am Kran hängende Betonplatte entstauben (seekrank werden sie auch nicht) und zuletzt das dritte Level: Dach eines Jeeps fegen, während das Gefährt durchs Gelände rumpelt (schleuderresistent sind auch noch). Alle drei Marketing-Stunts: in den Videos nach dem Break.

Weiterlesen LG: Unsere Staubsaugerbots sind schwindelfrei & schleuderresistent (Videos)

Killer Soundsystem: ESA-Lautsprecher simulieren die Akustik bei Raketenstarts mit 154 dB


Das brutalste Soundsystem Europas steht nicht in einer Techno-Bummsbude und auch nicht auf einem Metal-Acker, sondern im ESTEC Prüfungszentrum der ESA in den Niederlanden: in der Large European Acoustic Facility (LEAF) werden Satelliten der Geräuschkulisse eines Raketenstarts ausgesetzt, um sicherzustellen, dass sich durch die fiesen Vibrationen ja kein Schräubchen löst. Dazu erzeugen eine Reihe von Hörnern in einem Spektrum von 25 Hz - 10 KHz einen Schalldruck von bis zu 154 dB, was nicht tödlich ist aber jedes Trommelfell zum platzen bringen würde. LEAF wurde bereits im September 2013 installiert, jetzt hat die ESA neue Fotos der Anlage veröffentlicht.



[via geek]

Weiterlesen Killer Soundsystem: ESA-Lautsprecher simulieren die Akustik bei Raketenstarts mit 154 dB

Smartphone-Vergleich: Wie viel bleibt von 16GB?


Es ist kein Geheimnis: Wenn in den Spezifikationen eines Smartphones von 16GB Speicherplatz die Rede ist, handelt es sich nicht um den real verfügbaren Speicherplatz. Denn auch Betriebssystem und Bloatware - unnötig vorinstallierte Software - fressen einige GB. Die britische Seite Which? hat nun eine Statistik veröffentlicht, welche die Unterschiede beim verfügbaren Speicher zwischen acht 16GB-Smartphones offenlegt. Das iPhone 5C führt die Rangliste mit 12,60GB an, gefolgt vom Google Nexus 5 mit 12,28GB. An dritter Stelle steht mit dem iPhone 5S und 12,20GB wieder ein Apple-Telefon.

In absteigender Reihenfolge geht es weiter mit dem Sonx Xperia Z1, Blackberry Z30, HTC One Mini und dem LG G2. Weit abgeschlagen auf dem letzten Platz: das Samsung Galaxy S4 mit 8,56GB. Schuld daran ist laut Which? die Benutzeroberfläche Touchwiz und Bloatware wie die Eye-Tracking-Funktion.

[Via derStandard]

Weiterlesen Smartphone-Vergleich: Wie viel bleibt von 16GB?

Hands-On mit dem Quadrocopter DJI Phantom 2 Vision (Videos)


An dieser Drohne hängt ein fettes Preisschild: 1200 Dollar kostet die für Videoaufnahmen optimierte Phantom 2 Vision - wobei die Firma DJI für Profi-Studios auch sehr viel teurere autonome Flieger herstellt. Der mit einer steuerbaren 14-Megapixel-Kamera ausgestattete Quadrocopter hingegen richtet sich an Prosumer, denen eine Parrot AR.Drone nicht ausreicht. Unsere US-Kollegen haben die Phantom 2 Vision getestet und sind überzeugt: Sie ist einfach zu bedienen und bietet interessante Kamera-Features sowie eine gute Flug- und Akkuleistung. Ein einziger Schwachpunkt stellt den hohen Preis in Frage: die gelegentliche Wackeligkeit der Videoaufnahmen. Nach dem Break findet ihr ein Beispiel und ein weiteres Video, in dem Kollege Richard Lai die Phantom 2 Vision kurz vorstellt. Mehr Details erfahrt hier in der Review auf Engadget-US.


Weiterlesen Hands-On mit dem Quadrocopter DJI Phantom 2 Vision (Videos)

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien