Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu SpaceInvaders

Goldfischli + Laufband = Cracker im Space-Invader-Stil verschlingen (Video)


Vine-Nutzerin Savannah wartet mit einem amüsanten Filmchen auf, in dem das klassische Space-Invaders-Setup mit einem Laufband und Goldfish-Crackern (hierzulande: Goldfischlis) nachgestellt wird: die verschieden angeordneten Cracker flitzen dem Ende des Laufband entgegen, wo ein junger Mann versucht, sie zu verschlingen. Video nach dem Break. [Animated GIF: frotlops]

[via laughingsquid]

Weiterlesen Goldfischli + Laufband = Cracker im Space-Invader-Stil verschlingen (Video)

Gigantische Space Invaders mit Schneeschuhen auf verschneiten Berghang gedruckt


Simon Beck hat ein Wintersporthobby, das in unserem Lieblingsbereich zwischen den Stühlen liegt: er trampelt mit Schneeschuhen Muster in verschneite Berghänge, die von weitem betrachtet gigantische Bilder ergeben. Neulich hat er so Space Invaders auf den Berg getreten und wir hoffen, dass er dabei einen Space-Invaders-Norweger getragen hat.


[via technabob]

Weiterlesen Gigantische Space Invaders mit Schneeschuhen auf verschneiten Berghang gedruckt

Space-Invaders-Norwegerpulli bringt Winter-Geek-Chic auf den Pixel


Eine Norwegerin (!) mit dem Flickr-Nick yweasworld hat eine Auftragsstrickarbeit gefertigt, die förmlich nach Wiederholung bzw. Nachahmung schreit: ein Norwegerpulli mit Space-Invaders-Muster. Diskussionswürdig wäre dann höchstens die leicht ins zerfledderte lappende Machart des Wintertextils, ansonsten wollen wir auch so einen!

[via craziestgadgets]

Weiterlesen Space-Invaders-Norwegerpulli bringt Winter-Geek-Chic auf den Pixel

Space Invaders auf die Augen: handgemalte Game-Klassiker auf perforierten Sonnenbrillen


Der Maler Millie Chiu aus Hongkong bemalt perforierte Brillen mit allen möglichen Motiven, unter anderem mit Elementen aus Game-Klassikern, aber auch das Testbild finden wir recht gelungen. Ob der Blick durch die Löcher der ansonsten intransparent zugemalten Brillen"gläser" tatsächlich dabei helfen kann Fehlsichtigkeiten zu korrigieren, wie vom Künstler behauptet, sei mal dahingestellt, mit einem Preis von 16 Euro sind die Brillen jedenfalls ein Schnäppchen - wenn nicht die superlästigen Versandgebühren von 24 Euro dazu kämen.



[via technabob]

Weiterlesen Space Invaders auf die Augen: handgemalte Game-Klassiker auf perforierten Sonnenbrillen

Happy Birthday: Atari VCS 2600 ist 35 Jahre alt geworden



Spätestens jetzt merkt man, dass man nicht jünger wird. Die Protokonsole Atari VCS 2600 wurde am gestrigen Sonntag 35 Jahre alt. Da gratulieren wir, zumal es sich zweifelsohne um eine Legende der Konsolengeschichte handelt. Spiele wie Space Invaders, Frogger, Mario Bros. und zahllose mehr brachten das Videospiel in die Wohnzimmer. Wir erinnern uns nur zu gerne an die ausufernden Blasen an den Handinnenflächen während der Decathlon-Sessions, aber auch daran wie unspielbare und kafkaeske Titel wie E.T. uns den Glauben an jedwede Form der Logik geraubt haben. 30 Mio. Einheiten wurden von 1977 bis 1992 verkauft. Heute gibt es zwar zahlreiche Emulationen für iOS und Co. an das alte Spielgefühl mit Joystick reichen diese aber nie heran. Ich habe meine Konsole mit einem Batzen Spielen im Alter von 11 Jahren verkauft, um mir ein neues Fahrrad leisten zu können. Ein Fehler, den ich noch immer bereue. Ich hätte dich gerne zurück. Meine Atari.

Weiterlesen Happy Birthday: Atari VCS 2600 ist 35 Jahre alt geworden

8Bit-Halbzeitpause: Marching Band bringt Gaming-Klassiker auf Football-Rasen


Blaskapelle 2.0. Dass amerikanische Marching Bands im Gegensatz zur Schützenfestkapelle schon immer ein bisschen anschlussfähiger waren, mag auch darin begründet liegen, dass für Studenten und andere junge Menschen die Teilnahme an solch einem Ensemble kein so steiler Pass ins popsoziale Abseits bedeutet, wie hierzulande. Bei dem dieswöchigen Football-Spiel an der Ohio State University, zeigte in der Halbzeitpause die Marching Band ein Mash-Up populärer Videogames wie Tetris, Super Mario, Pokemon, Space Invaders und vielem mehr. Nebst Soundtracks gibt es vor allem eine beeindruckende Pixel-Choreographie zu sehen. Unbedingt anschauen, nach dem Break.

[Via The Verge]

Weiterlesen 8Bit-Halbzeitpause: Marching Band bringt Gaming-Klassiker auf Football-Rasen

Space Invaders Trimphone: doppelt Retro hält besser



Falls ihr lieber Schokolade esst, anstatt euch auf die Retro Wars vorzubereiten: das klassische britische Trimphone aus den Sechzigern im ebenso klassischen Space-Invaders Design bietet der Etsy-Shop von lovekittypink an. Für umgerechnet dann doch stattliche 196,17 Euro könnt ihr es hinter dem Quelle-Link erstehen.

Weiterlesen Space Invaders Trimphone: doppelt Retro hält besser

Chocolate Invaders: Popelige Pixelschokolade für Bonzen-Nerds

Jeder Pixel handgeschöpft. Der Luxus- oder besser Pseudo-Nerd freut sich zur Weihnachtszeit besonders über diese edle Schokolade aus New York, die im legendären Space Invaders-Design und in edler Kartonage daherkommt. 50 Gramm kosten da ganz schnell 25 Dollar, ohne Porto versteht sich. Dafür kommen nur die besten Kakaobohnen aus Costa Rica zur Geltung. Wenn das nicht als Kaufargument reichen sollte. Ausbeuterei.

[Via Laughing Squid]

Weiterlesen Chocolate Invaders: Popelige Pixelschokolade für Bonzen-Nerds

Retro Wars: was passiert, wenn die Space Invaders wirklich kommen (Videos)


Was so passiert wenn die Grenzen verschwimmen und Space Invaders, Minecraft Zombies und Co in die echte Welt kommen hat Andrew McMurry, gleichzeitig Hauptdarsteller, Regisseur und Animator, in einer Reihe von Kurzfilmen ausgelotet. Zusammengebastelt mit Cinema 4D, After Effects und jeder Menge Enthusiasmus könnt ihr sie wie immer nach dem Break sehen.

[via Technabob]

Weiterlesen Retro Wars: was passiert, wenn die Space Invaders wirklich kommen (Videos)

Space Invaders Pokerset von Art Lebedev



Das Studio Art Lebedev hat in den letzten Jahren schon immer mit den besonderen Ideen zu überzeugen gewusst. Unantastbar und unbezahlbar ist noch immer das Optimus Maximus-Keyboard, dahingegen ist das neuste Gimmick war nicht ganz so avanciert, aber doch zumindest todschick. Das 54-teilige Kartenset im Space Invaders-Look. Ist mit knapp acht Tacken auch bezahlbar und gewinnt durch zeitlos-minimalistische Retrofinesse.

Weiterlesen Space Invaders Pokerset von Art Lebedev

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien