Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Smartphone

Schicker Karton: Verpackung des LG G3 oder ein Leak der anderen Art


Ist es wirklich schon soweit? Das LG G2 kam erst im vergangenen September auf den Markt. Da finden wir es durchaus merkwürdig, dass es bei The Verge schon jetzt den Karton zu sehen gibt, in dem der Nachfolger, das G3, ausgeliefert werden soll. Wobei der reguläre Zwölfmonatszyklus aktuell ja sowieso zu fallen scheint.

Merkt ihr was? Gold. Champagner. Bronze-Dingsbumms. Ist ja eine Trendfarbe für Smartphones. Daher würde es uns auch nicht überraschen, wenn nicht nur die Pappe drumrum diesen Farbton hat. Bestätigt hat LG zumindest die Display-Auflösung: 2K. Über den Rest spekulieren wir noch eine Weile. Wenn LG aber das Design umsetzt, das @evleaks aufgestöbert hat (bei uns hinter dem Klick), dann sind wir schon jetzt Fans. Android-Skin hin oder her.

Weiterlesen Schicker Karton: Verpackung des LG G3 oder ein Leak der anderen Art

Denon Envaya: Mal wieder ein neuer Bluetooth-Lautsprecher


Ja, wissen wir. Das Segment Bluetooth-Lautsprecher wird immer unübersichtlicher. Täglich. Jetzt buhlt Denon mit dem Envaya um eure Freizeit-Aufmerksamkeit. 200 Euo kostet der 1,5 Kilo schwere Speaker, der mit zwei 57mm großen Vollfrequenztreibern und einer 100mm großen Passivmembran für guten Sound sorgen will. Ein DSP regelt den Sound. Verbindung wird vornehmlich über Bluetooth aufgenommen aptX-Unterstützung inklusive. Der Akku soll zehn Stunden halten. NFC-fähige Smartphone und Tablets können schnell und problemlos gekoppelt werden, Geräte der analogen Generation können via AUX angeschlossen werden. iPods auch.

Envaya verfügt über einen integrierten Standfuß. Vier farbige Cover sind im Lieferumfang bereits enthalten. Der Marktstart in Deutschland ist für Ende Mai geplant.

Weiterlesen Denon Envaya: Mal wieder ein neuer Bluetooth-Lautsprecher

Die Doppelkamera des HTC One (M8) bekommt eigenes SDK


Schon beim Launch des HTC One M8 war zu hören, dass Software-Entwickler Zugriff auf die Duo Camera des neuen Smartphones erhalten sollen, jetzt ist es soweit. Eine entsprechende Beta-Version des SDK steht zum Download bereit. Apps, bei denen das Fotografieren eine wichtige Rolle spielt, können also zukünftig auf die spezielle Kamera-Hardware des Smartphones optimiert werden.

Das HTC One M8 verwendet auf der Rückseite zwei Kameras. Die kleinere, mit einer Auflösung von zwei Megapixel, wird vor allem als Entfernungs- und Tiefenmesser eingesetzt. So können Bilder im Nachhinein zum Beispiel neu fokussiert werden.

Weiterlesen Die Doppelkamera des HTC One (M8) bekommt eigenes SDK

Game of Phones: Smartphone-Quartett mit etwas zu sozialem Dreh


Der Name dieses Kartenspiels ist ein Volltreffer und auch der Ansatz irgendwie vielversprechend, denn hier wird ein klassisches Kartenspiel mit den Smartphones der Mitspieler kombiniert. Leider stinkt das Gameplay dann ziemlich ab: Auf den Karten stehen Aufgaben, die reihum laut vorgelesen werden, was dann meist Dinge wie "Zeig das letzte Foto, das du geknipst hast" oder "Zeig deine Yuppie-mässigste App" sind, wobei der Vorlesende entscheidet, wer die Runde gewinnt, was eindeutig zuviel Subjektivität ins Spiel bringt. Game of Phones sucht derzeit bei Kickstarter Unterstützung, ob das Ziel von 6000 Dollar erreicht wird, ist aber wohl fraglich. Video nach dem Break.

[via laughingsquid]

Weiterlesen Game of Phones: Smartphone-Quartett mit etwas zu sozialem Dreh

Motorola Moto X+1: wieder umfangreich personalisierbar


Vor genau einer Woche reichten wir hier einen Tweet des notorischen Leakers @evleaks durch, der sich um den vermeintlichen Smartphone-Nachfolger des Moto X drehte. Jetzt meldet sich der Twitter-Account erneut. Mit einer Liste, die die Auswahl der zur Verfügung stehenden Rückschalen listen, für die sich potenzielle Käufer entscheiden können. Motorola hat also offenbar auch weiterhin ein Interesse daran, dass Nutzer ihr Telefon ganz nach ihren Vorstellungen personalisieren können. Gut!

Weiterlesen Motorola Moto X+1: wieder umfangreich personalisierbar

"Kapture The Moment": Samsung zeigt neue Kamera am 29. April


In zwei Wochen will Samsung Bewegung in das eigene Kamera-Business bringen. Worum es sich bei dem neuen Gerät handelt? Wenn wir 1 und 1 zusammenzählen, dann dürfte man im Red Dot Museum in Singapur zum ersten Mal das Galaxy S5 Zoom zu sehen bekommen, auch bekannt als Galaxy K Zoom, ein Android-Hybrid mit 20-Megapixel-Sensor, zehnfachem optischen Zoom und einem Xenon-Blitz. Warum Samsung das Stichwort "S5" aus dem Namen streichen will? Vielleicht weil die Spezifikationen nicht viel mit denen des aktuellen Flaggschiff-Telefons zu tun haben. Ein 1,6 GHz schneller Prozessor und ein 4,8"-Display mit 720p-Auflösung.

Weiterlesen "Kapture The Moment": Samsung zeigt neue Kamera am 29. April

Bericht: Amazon-Phone mit 3D-Display kommt im September


Wir hören es immer wieder und seit einer gefühlten Ewigkeit: Amazon plant, in naher Zukunft ein Smartphone herauszubringen. Und was ist diesmal anders als zuvor? Laut The Wall Street Journal führt das Unternehmen Entwicklern bereits Prototypen vor, will das Telefon bis Ende Juni vorstellen und ab September verkaufen. Als Alleinstellungsmerkmal soll das Gerät mit vier Kameras bestückt sein und eine 3D-Darstellung ermöglichen, die ohne spezielle Brille funktioniert. Dass das Amazon-Phone über eine solche Technik verfügen könnte, ist kein neues Gerücht. Das Wall Street Journal berichtete schon im vergangenen Mai über Bilder, die „wie Hologramme über dem Display zu schweben scheinen".

Weiterlesen Bericht: Amazon-Phone mit 3D-Display kommt im September

ZTE V5 Red Bull: gutes und preiswertes Smartphone mit fragwürdigem Namen


Dosen kaltgestellt? Sehr gut. ZTE hat gestern für den heimischen chinesischen Markt das V5 Red Bull vorgestellt, ein ausgesprochen gut ausgestattetes Smartphone, das für rund 100 Euro in den Handel kommen soll, LTE inklusive.

Auch wenn als Prozessor nur ein Snapdragon 400 zum Einsatz kommt, dürfte sich das Telefon im Alltag ausgesprochen gut schlagen. 1 GB RAM, 4 oder 8 GB Speicher, 13- und 5-Megapixel-Kameras. Das Display ist 5" groß und löst mit 720p auf. 165 Gramm ist das V5 Red Bull leicht, die Power bietet ein 2.400 mAh Akku. Das Design des Smartphones wurde gemeinsam mit ZTEs Highend-Marke Nubia entwickelt.

Weiterlesen ZTE V5 Red Bull: gutes und preiswertes Smartphone mit fragwürdigem Namen

Geht doch: Meizu nutzt Ubuntu als neues OS auf dem MX3 (Video)



Was macht eigentlich Ubuntu auf dem Smartphone? Nach der missglückten Crowdfunding-Intitiative für ein eigenes Endgerät wurde es deutlich stiller, von einem vermeintlichen Deal mit einem Hardware-Hersteller haben wir auch länger nichts mehr gehört, auch wenn die kleineren Screens für die Hosentasche mittlerweile unterstützt werden. Meizu hingegen scheint Lust am Experiment zu haben und zeigt in einem Video (hinter dem Klick) zwar wenig Handfestes, aber immerhin die richtige Portion commitment. Einem MX3 wurde neue DNA eingepflanzt. Wir sind durchaus gespannt, wie diese Geschichte weitergeht.

Weiterlesen Geht doch: Meizu nutzt Ubuntu als neues OS auf dem MX3 (Video)

Fono: DJ-Kanzel für Spielplätze mit Solarstrom und Smartphone-Integration


Der niederländische Spielplatzausrüster Yalp hat eine DJ-Kanzel namens Fono entwickelt, die gleich mehrere bemerkenswerte Eigenschaften mitbringt: Zunächst ist der Betontrumm äußerst stabil, daneben auch regensicher, außerdem wird er per Solarenergie betrieben (mit Details dazu hält sich Yalp aber leider zurück) und nicht zuletzt kommt er mit einer interaktiven Komponente: Smartphones können per Bluetooth mit dem DJ-Tisch verbunden werden, um die gespeicherten Songs in den Mix zu bringen. Billig ist der Spielplatztanzspaß allerdings nicht, inklusive (vermutlich abnehmbaren) CD-Player soll Fono 18.500 Euro kosten. Wo man das Teil in Aktion erleben kann, hat Yalp auf dieser Karte verzeichnet. Video nach dem Break.



[via theverge]

Weiterlesen Fono: DJ-Kanzel für Spielplätze mit Solarstrom und Smartphone-Integration

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien