Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Sensefly

Parrot eBee Drone: Eyes-On



Auf der CES führten unsere Kollegen diverse Interviews, so auch mit Henri Seydoux, dem Boss des französischen Unternehmens Parrot, dessen bekanntestes Produkt der Quadrocopter Parrot AR.Drone ist. Seydoux brachte eine Überraschung mit auf die Bühne: die eBee, ein Schaumstoff-Flieger mit GPS an Bord, der zusammen mit der Firma Sensefly entwickelt wurde. Die eBee kann während des Flugs eine Kamera im Bauch mittragen - beispielsweise eine Canon Powershot - und Video aufzeichnen. Um den Motor zu starten, schüttelt man die Drohne, dann wirft man sie wie ein Papierflieger in die Luft. Außerdem lässt sie sich für den Transport zerlegen, aber seht selbst unten in der Galerie.

Weiterlesen Parrot eBee Drone: Eyes-On

Pix4D verwandelt 2D-Luftaufnahmen in 3D-Karten (Video)



Wer eine Sensefly Swinglet CAM oder eine andere Drohne mit Kamera besitzt, wird in Zukunft mühelos aus zweidimensionalen Luftaufnahmen 3D-Karten erstellen können. Die vom Labor der EPFL (Ecole Polytechnique Federale de Lausanne) entwickelte Software Pix4D wandelt schnell und automatisch tausende UAV-Aufnahmen in der Cloud zu 3D-Renderings um. Das funktioniert in gleicher Weise wie beim menschlichen Auge mittels Festlegen und Überlagern bestimmter Punkte. Christoph Strecha vom Pix4D & Computer Vision Laboratory erklärt die Technik im Video nach dem Break.

Weiterlesen Pix4D verwandelt 2D-Luftaufnahmen in 3D-Karten (Video)



Die Neusten Galerien