Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu ScienceFiction

NSA-Chef ließ Enterprise-Kommandobrücke fürs "Information Dominance Center" nachbauen


Bevor General Keith Alexander NSA-Chef wurde, leitete er die Nachrichtendienste der US-Armee im Army Intelligence and Security Command und in dieser Funktion gönnte sich der Science-Fiction-Fan dann einen nerdigen Ausstattungstrick bei der Einrichtung seiner Kommandozentrale in Fort Belvoir, Virginia: Dort ließ Alexander laut einem Bericht in Foreign Policy Teile der Enterprise-Brücke aus Star Trek: The Next Generation von einem Hollywood-Set-Designer nachbauen - inklusive seitwärts mit einem spacigen "Whoosh" aufgleitenden Türen. Mit dieser Ausstaffierung des sogenannten "Information Dominance Center" hat Alexander dem Bericht zufolge auch Kongressabgeordnete beeindruckt, die regelmäßig in Spendierlaune kamen, nachdem sie einmal in Picards Sessel Platz nehmen durften. Ob diese Schote dann Desinformation oder die verrückte Wahrheit ist? Man weiß es nicht.

Weiterlesen NSA-Chef ließ Enterprise-Kommandobrücke fürs "Information Dominance Center" nachbauen

The Zero Theorem: Terry Gilliam schickt Christoph Waltz in den SciFi-Wahn (Trailer)


Altmeister Terry Gilliam (Ritter der Kokosnuss, Das Leben des Brian), kreiert in seinem neusten Film eine seiner typischen, reichlich bizarren und absurden SciFi-Szenarien (Brazil, 12 Monkeys), in dem diesemal Christoph Waltz gehörig Orientierungsschwierigkeiten bekommt: in The Zero Theorem spielt Waltz einen Programmierer, der zurückgezogen am Zero Theorem - dem Sinn bzw. Unsinn des Lebens - forscht, indem er sein eigenes Bewusstsein hackt. The Zero Theorem hatte gerade beim Filmfestval in Venedig Premiere, einen Termin für einen deutschen Kinostart gibt es (noch) nicht, dafür immerhin einen Trailer: Video nach dem Break.

Weiterlesen The Zero Theorem: Terry Gilliam schickt Christoph Waltz in den SciFi-Wahn (Trailer)

Trailer: Scarlett Johansson als menschenfressender Alien in Under the Skin (Video)


Regisseur Jonathan Glazer legt mit Under the Skin einen SciFi-Streifen jenseits ausgelutschter Klischees vor: in dem auf einer Erzählung von Michel Faber basierenden Streifen spielt Scarlett Johansson ein Alien, auf dessen Heimatplaneten Menschenfleisch als Delikatesse gilt. Johansson befindet sich also sozusagen auf Jagd in Schottland, wo sie Anhalter mit Drogen vollpumpt, um sie auszuschlachten. Für die dunkle Alien-Fantasie gibt es noch keinen deutschen Kinostarttermin. Abwarten und Trailer gucken: Video nach dem Break.

[via theguardian]

Weiterlesen Trailer: Scarlett Johansson als menschenfressender Alien in Under the Skin (Video)

R.I.P.: Autor Iain Banks stirbt mit 59 Jahren



Der schottische Autor vieler Science-Fiction-Romane, Iain Banks, ist gestern im Alter von 59 Jahren verstorben. Banks, der sowohl im Science-Fiction- (als Iain M. Banks) und auch im "normalen" Literaturbetrieb aktiv war, litt seit längerer Zeit an Gallenblasenkrebs und hatte seine Fans Anfang April über seinen alarmierenden Gesundheitszustand informiert, gut zwei Monate später hatten die Qualen nun ein Ende. Die Veröffentlichung seines neusten und letzten Romans, The Quarry, in dem er seine Krebserkrankung thematisiert, hat er nicht mehr erlebt, das Buch kommt am 20. Juni in den Handel.

Zu seinen bekanntesten Werken zählen Die Wespenfabrik (1984), Die Straße der Krähen (1992), Dead Air (2002) oder auch Transition (2009). Ins Deutsche wurde Banks nur sporadisch übersetzt.

Ein Kondolenzbuch ist online verfügbar.

Weiterlesen R.I.P.: Autor Iain Banks stirbt mit 59 Jahren

Teaser: Battlestar Galactica Mastermind mit neuer SciFi-TV-Serie Helix (Video)


Ronald D. Moore, Mastermind der 2003er Serie Battlestar Galactica, arbeitet an einem neuen SciFi-Epos im TV-Serienformat namens "Helix", das Ende des Jahres auf dem US-Kanal Syfy (früher: Sci-Fi Channel) Premiere feiern wird - und zwar als Start einer ersten Staffel mit 13 Folgen, nicht als Test-Pilot. In Helix geht es selbstverständlich um das Schicksal der Menschheit, das dann wieder mal in den Händen von Wissenschaftlern liegt, die in der Arktis (!) einer natürlich sehr, sehr mysteriösen Seuche auf die gemeinen Schliche kommen. Der erste Helix-Trailer ist gemeinerweise eher ein Teaser: Video nach dem Break.

[via theverge]

Weiterlesen Teaser: Battlestar Galactica Mastermind mit neuer SciFi-TV-Serie Helix (Video)

Oblivion: Behind The Scenes des SciFi-Blockbusters (Video)


Tom Cruise rettet mal wieder die Welt bzw. die Menschheit im Science Fiction-Blockbuster "Oblivion", der bei uns seit letzten Donnerstag im Kino ist. Die Story des Endzeitstreifens ist jetzt nicht gerade brandneu, die technischen Raffinessen aber nicht uninteressant. Wie die CGI-Effekte funktionieren, welche Locations vorkommen und wie mithilfe eines 360-Grad Screens die Illusion von 3D-Wolken erzeugt wird seht ihr im Video nach dem Break.

Weiterlesen Oblivion: Behind The Scenes des SciFi-Blockbusters (Video)

Monster-Epos: Alle sechs Star Wars-Filme auf einmal


Wir können uns an Zeiten erinnern, wo man die erste Star Wars-Trilogie dreimal hintereinander geguckt hat. Heute ist das Zeitpensum ein anderes, zumal ja auch bekanntlich drei neue Episoden in jüngerer Vergangenheit dazu gekommen sind. Ein Hoch auf das Internet und YouTube, die uns nun alle sechs Star Wars-Filme gleichzeitig auf den Bildschirm zaubern. So hat man in ein bisschen mehr als zwei Stunden alles gesehen, wenn auch vielleicht nicht verstanden, da der Sound in große Kakophonien ausartet. Dennoch ein Couchexperiment wert. Der Metafilm nach dem Break.

Weiterlesen Monster-Epos: Alle sechs Star Wars-Filme auf einmal

Mashup: Star Wars vs. Jurassic Park (Video)


Die AT-ATs als vom Aussterben bedrohte Art, das passt ganz gut, auch zum AT-AT Rollator: dieses Mashup aus Star Wars und Jurassic Park von Slacktory verbindet Bots, Ewoks und Dinosaurier und verrührt das Ganze gründlich. Video nach dem Break.

[Via The Verge]

Weiterlesen Mashup: Star Wars vs. Jurassic Park (Video)

R'ha: Einmann-Studio produziert beeindruckenden SciFi-Kurzfilm


Nach dem realen Toy Story-Film wollen wir Euch ein zweites Filmhighlight nicht vorenthalten. R'ha heißt dieser SciFi-Kurzfilm des erst 22-jährigen Studenten Kaleb Lechowski, der sieben Monate an dem Streifen gearbeitet hat. Mit beeindruckendem Ergebnis. Sind in der Regel Creditlisten, auch bei Kurzfilmen, so lang wie Apple-AGBs, hat Kaleb bis auf den Sound und die Stimmen der Protagonisten alles in Eigenregie designt, gefilmt, gerendert, geschrieben und ausgeführt. Wir gehen davon aus, dass er seinen Weg in Hollywood machen wird. Unbedingt anschauen. Film ab nach dem Break.

Weiterlesen R'ha: Einmann-Studio produziert beeindruckenden SciFi-Kurzfilm

Watch This: Trailer von "Pacific Rim", dem neuen Film von Guillermo del Toro



2013 wird ein gutes Jahr für Science Fiction. Nach dem ersten Blick auf den kommenden Star-Trek-Film versüßt uns heute der Trailer für Pacific Rim den Tag. Regisseur: Guillermo del Toro. Der drohende Weltuntergang, die Übernahme des Planeten durch Außerirdische kommt hier nicht aus dem Weltraum, sondern in Form eines widerwärtigen Monsters, das sich aus einer Tiefseespalte im Pazifik zur Oberfläche aufmacht. Diese Spalte ist kein Überbleibsel einer tektonischen Verschiebung, sondern ein Tor in ein anderes Universum. Ui. Schnell baut die Weltregierung einen Roboter und nimmt den Kampf auf. Aber seht selbst, der Trailer wartet hinter dem Break.


Weiterlesen Watch This: Trailer von "Pacific Rim", dem neuen Film von Guillermo del Toro

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien