Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu SPen

iSketchnote: Auf Papier schreiben, auf iPad fertigstellen (Video)


Wir fragen einfach mal in die Runde: Macht ihr noch Notizen auf Papier oder schon auf Tablet oder Smartphone? Oder anders gefragt: S Pen, Livescribe oder einfach der gute alte Kugelschreiber? Denkbar und machbar ist ja mittlerweile vieles und muss auch kein entweder oder sein. Smarte Stifte, smartes Papier oder eben doch der Stylus auf dem Display. iSketchnote geht wieder einen anderen Weg. Das Projekt, das jetzt auf Kickstarter um eure Unterstützung wirbt, ist eigentlich nur eine Schutzhülle für das iPad im Büro-Look: links das Tablet, rechts der klassische Notizblock. Unter dem Block aber verbirgt sich ein Reihe von Sensoren, die eure Texte, Bilder und Notizen aufnehmen, digitalisieren und auf dem iPad darstellen. Zeitverzögerung: 50 Millisekunden.

Sogar unterschiedliche Stiftfarben sollen dank Magneten erkannt werden. Das Tolle ist, dass man das iPad gar nicht immer dabei haben muss. Das Board verfügt über einen Slot für eine SD-Karte und kann so rund 100 Seiten direkt abspeichern und erst später synchroniseren. Das Fragliche ist, ob man das wirklich braucht. Die Kampagne läuft noch bis zum 10. Oktober, ist jedoch bereits jetzt komplett finanziert. Im Mai 2014 soll ausgeliefert werden. Dank Bluetooth soll in einem weiteren Schritt nicht nur mit dem iPad sondern auch mit Mac und Windows gearbeitet werden können. Video hinter dem Klick.

Weiterlesen iSketchnote: Auf Papier schreiben, auf iPad fertigstellen (Video)

Hands-On: Samsung Note 10.1 (2014 Edition)


Gegen das Note 3 und die Galaxy Gear kam die überarbeitete Version von Samsungs Note 10.1 gestern auf dem Tech-Volksfest im Berliner Tempodrom natürlich nicht an, ein Blick auf das neue Tablet lohnt dennoch allemal. Mehr hinter dem Klick.



Weiterlesen Hands-On: Samsung Note 10.1 (2014 Edition)

Jetzt flächendeckend verfügbar: Samsung Galaxy Note 8


Das neuste Mitglied der Galaxy-Note-Reihe, das 8"-Tablet, ist jetzt bei uns verfügbar, zumindest in der WiFi-Variante: Der UVP liegt bei 499 Euro. Wer Mobilfunk will, muss zwar 100 Euro mehr auf den Tisch legen, sich dafür aber auch nicht mehr lange gedulden. Spätestens Anfang Mai ist mit der Verfügbarkeit zu rechnen. Das Galaxy Note 8 ist mit einem Quadcore-Prozessor bei 1,6 GHz ausgestattet und verfügt natürlich über Samsungs Stylus, den S Pen.

Unser Bild ist natürlich ein wenig irreführend. Es zeigt die US-Version ohne Ohrmuschel. Mit dem europäischen Tablet lassen sich reguläre Telefonate absolvieren.

Weiterlesen Jetzt flächendeckend verfügbar: Samsung Galaxy Note 8

Samsung steigt bei Wacom ein



58,9 Millionen US-Dollar sind Samsung die fünf Prozent an Wacom wert. Der Grund für das finanzielle Engagement ist klar: Samsung setzt auf den Stylus S-Pen als Alleinstellungsmerkmal der Note-Geräte, die Technologie dahinter stammt vom Grafik-Tablet-Experten, der laut eigenen Angaben 85 Prozent dieses Marktes beherrscht. Die Komponenten für Smartphones und Tablets werden für Wacom darüber hinaus immer wichtiger, das Auftragsvolumen hat sich innerhalb von einem Jahr verdoppelt. Und wie Wacom das Geld von Samsung investieren wird, ist auch schon klar: Bis zum März 2014 sollen neue Produkte entwickelt und die Zuliefer-Situation verbessert werden. Ausschließlich für Produkte von Samsung.

Weiterlesen Samsung steigt bei Wacom ein

Video: Samsung präsentiert Premium Suite für Galaxy Note 10.1



Mit dem Rollout von Android 4.1 für das Samsung Galaxy Note 10.1, der in Deutschland bereits stattgefunden hat, kommt auch die neue Premium Suite mit Features wie Multi Window, Air View, Easy Clip und verbessertem S Pen und S Note. Dazu wurde nun ein umfangreiches Video produziert, das alle neuen Funktionen noch einmal Revue passieren lässt. Wie immer nach dem Break.

[Via Sammy Hub]

Weiterlesen Video: Samsung präsentiert Premium Suite für Galaxy Note 10.1

Samsung spendiert dem Galaxy Note II ein SmartDock, Phablet wird noch größer



Es ist ein Traum, der nicht ganz aufgehen will, andere Hersteller haben sich sogar komplett von der Idee verabschiedet. Smartphone und Dock und Zubehör macht ... tja: was denn eigentlich? Samsung spendiert dem Galaxy Note II ein Dock. Nicht irgendeins, nein: Dank drei USB-Ports - zum Beispiel für Maus und Tastatur - und HDMI für den Anschluss an den Fernseher oder Bildschirme, Stereo-Sound inklusive wird aus dem Note II ein kleines Büro. Wenn man denn will. Und das praktisch findet. Bonus: Das SmartDock - so der offizielle Titel - nimmt auch das Galaxy SIII dankend an. Amazon hat das Dock für 80 Euro am Start, allerdings noch mit langen Lieferzeiten.

Weiterlesen Samsung spendiert dem Galaxy Note II ein SmartDock, Phablet wird noch größer

Samsung Mobile Unpacked 2012 - Bilder, Bilder Bilder


Es war ein Overkill der Spitzenklasse. Samsung hat das Galaxy Note II, die Samsung Galaxy Kamera sowie zahlreiche Windows 8 Geräte heute Abend in Berlin vorgestellt, darunter das neue Ativ S, ein Windows 8 Phone. Die rund zweistündige Veranstaltung hätte auch in Las Vegas stattfinden können, derart viel Glamour versuchten die Koreaner mit in die Show zu integrieren Mit Orchester, Kartentricks, Wim Wenders als Gastredner und den üblichen Wohlfühl-Videos.

Star des Abends war mit Sicherheit die Galaxy Kamera mit 4,8" Touchscreen, Android 4.1 aka Jelly Bean, einem 21fachem optischen Zoom, zahlreichen Bildautomatiken und - nicht zu vergessen - 3G und LTE, WiFi sowieso.



Das Galaxy Note II, dem Samsung die erste Stunde der Veranstaltung widmete, ging dabei fast ein wenig unter, die Updates waren allesamt zu erwarten, jedefalls fast alle. Quadcore-Prozessor mit 1,6 GHz, eine größeres, jetzt 5,5" großes Display mit Super AMOLED HD Technik und ein paar Features, die wir schon vom Galaxy Note 10.1 her kennen. Deutlich verbesserte S-Pen-Technik mit 1.024 Druckstufen, wird der Stift ausgelinkt, öffnet sich eine S-Note automatisch usw. Interessant ist Air View: Im E-Mail-Programm zum Beispiel kann der Inhalt von Mails so in der Übersicht angezeigt werden, einfach den S-Pen dem Display nähern.

Wir werden uns die gesammelten Neuheiten auf der IFA noch genauer anschauen und verabschieden uns mit der größten Bildergalerie aller Engadget-Zeiten.

Weiterlesen Samsung Mobile Unpacked 2012 - Bilder, Bilder Bilder

Hands-On: Samsung Galaxy Note II (Video)


Samsung hat jede Menge vorzustellen auf der diesjährigen IFA, los gehts mit dem Galaxy Note II. Das kommt mit einem größeren 5,5-Zoll Display mit 1280 x 720 Pixeln im 16:9-Format, fühlt sich aber ähnlich an wie der Vorgänger aus dem letzten Jahr. Der SoC wurde von einem 1,4 GHz Dualcore auf einen 1,6 GHz Quadcore Exynos aufgerüstet, der sogar schneller als der des Galaxy S III ist, Android Jelly Bean ist von Anfang an mit dabei. Samsung legt viel Wert darauf, alles aus dem größeren Display und der Bedienung mit dem S-Pen rauszuholen. Der ist jetzt ein wenig dicker und länger und die Spitze ist mit Gummi überzogen, was das Schreiben wesentlich angenehmer macht. Die Druckempfindlichkeit ist dabei die gleiche wie beim Galaxy Note 10.1, 1024 statt die etwas mageren 256 Stufen des Vorgängers. Das Galaxy Note II soll in Asien, dem Mittleren Osten und Europa im Oktober zu haben sein, was es kosten wird, ist aber noch unklar. Video nach dem Break.


Weiterlesen Hands-On: Samsung Galaxy Note II (Video)

Samsung zeigt neues Ultrabook mit Touchscreen und S-Pen, Vorstellung auf der IFA (Video)


Nach dem ersten Video-Teaser für das Note II, hat Samsung jetzt ein weiteres Filmchen ins Netz gestellt, was den Launch eines Ultrabooks mit Touchscreen anzukündigen scheint. Ob wir das Gerät auch schon auf der IFA zu sehen bekommen? Die Informationen, die wir aus dem Video herausziehen können, hält Samsung meisterlich vage. Gut sichtbar jedoch ist der Slot für den S-Pen, das Keyboard und der Screen. Vielleicht ist es auch nur ein weiteres Tablet mit ausgefuchstem Keyboard-Dock, mit dem Start von Windows 8 jedoch müsste es doch mit dem Teufel zugehen, wenn Samsung nicht einen wirklichen Trumpf im Ärmel hätte. Außerdem kategorisiert YouTube das Video als Samsung Notebook ...

Weiterlesen Samsung zeigt neues Ultrabook mit Touchscreen und S-Pen, Vorstellung auf der IFA (Video)

Review: Samsung Galaxy Note 10.1


Gut Ding will Weile haben. Samsung hat sich ordentlich Zeit gelassen mit dem Verkaufsstart des Galaxy Note 10.1. Vorgestellt auf dem MWC im Februar, wollte man aber offenbar zunächst die Fühler ausstrecken, um zu testen, ob das Konzept des kleinen Bruders denn auch in noch größer funktionieren würde. Nachdem sich das Note mit 5,3"-Display aber zu einem Verkaufsschlager entwickelte, wird jetzt durgestartet. Das Note 10.1 steht bei uns in den Läden und Samsung hat an vielen Ecken und Enden nachgebessert, aufgebohrt, um das Tablet mit S-Pen noch attraktiver zu machen. Leider nicht an allen Stellen, das darf schon jetzt verraten werden. Unsere Review wartet hinter dem Break.



Weiterlesen Review: Samsung Galaxy Note 10.1

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien