Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Rennsport

Formel 1: Rennfahrer-Helme ab kommendem Jahr endlich in HD


Man will ja einfach noch näher dran sein, oder? Bald schon könnten die Aufnahmen aus dem Inneren der Rennautos bei der Formel 1 auch in HD über unsere Bildschirme flimmern. Denn auch wenn die Kameras an der Strecke so gut sind, wie sie eben sein können, waren die kurzen Momente der Wagenkameras alles andere als High Definition. Warum? Widerstand kam von den Teams selbst, HD-Kameras wären zu groß und vor allem zu schwer. Diese Ansage ist ein paar Jahre alt und mittlerweile hat sich einiges getan. So ist vom Experten Christian Sylt zu erfahren, dass schon ab kommendem Jahr auch das Rennwagen-Innenleben in HD übertragen werden könnte. Damit nicht genug: Auch unterschiedliche Perspektiven und eine 3D-Zeitlupe könnten Realität werden. Na dann. Weitermachen!

Weiterlesen Formel 1: Rennfahrer-Helme ab kommendem Jahr endlich in HD

Toyota will elektrischen Streckenrekord auf dem Nürburgring knacken


Toyota hat angekündigt, am 29. August auf der Nordschleife des Nürburgrings einen neuen Streckenrekord für Elektrovehikel auf den Asphalt zu legen: Demnach soll ein Toyota-Flitzer mit zwei Elektromotoren an Bord, die mit einer maximalen Leistung von 280 kW bis zu 260 km/h machen sollen, die Strecke von 20,832 Kilometern "deutlich" schneller als in der bisherigen Bestzeit von 9 Minuten und 1,3 Sekunden zurücklegen. Dabei geht es Toyota nicht nur darum zu zeigen, dass man allgemein bei E-Vehikeln vorne mitspielt, sondern um die Zukunft des Rennsports: die wird nämlich elektrisch sein und schneller kommen, als die meisten denken, so ein Toyota-Sprecher.

[via green.autoblog]

Weiterlesen Toyota will elektrischen Streckenrekord auf dem Nürburgring knacken



Die Neusten Galerien