Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Quadcopter

Video: In Slow Motion mit dem Quadrocopter durchs Feuerwerk fliegen


Vimeo-Nutzer Gasper C zeigt ein interessantes Filmchen, das die Aufnahmen eines Quadrocopters DJI Phantom zeigt, der mitten durch ein Feuerwerk segelt bzw. fliegt. Die Qualität des Slow-Motion-Videos könnte wohl noch besser sein, aber die Idee allein ist fein und zeigt wieder einmal, was noch für Potentiale in der Drohnenperspektive schlummern. Video nach dem Break.

[via laughingsquid]

Weiterlesen Video: In Slow Motion mit dem Quadrocopter durchs Feuerwerk fliegen

Komischer Vogel: Quadcopter mit Adlerklauen lauert auf einem Ast (Video)


Nach einem New-Scientist-Bericht tüftelt die Firma Vishwa Robotics fürs US-Militär Techniken aus, mit denen die Möglichkeiten kleiner Aufklärungsdrohnen erweitert werden könnten, und zwar auf der Basis tierischer Vorbilder. Ein vielversprechender Ansatz scheint dabei, den Drohnen nach Vogelart kurze Beine mit Klauen zu verpassen: Mit diesen kann das Fluggerät dann etwa auf einem Ast landen und von dort aus unauffällig und energiesparend die Gegend beobachten. Konkretes Vorbild für den Quadcopter im Video nach dem Break war der Turmfalke, dessen Landetechnik die Drohne in vielen Aspekten kopiert, bei der Steuerung hilft dabei übrigens ein externer Rechner, der die Videobilder des Vogels in Echtzeit auswertet und entsprechende Steuersignale zurückfunkt.

[via technabob]

Weiterlesen Komischer Vogel: Quadcopter mit Adlerklauen lauert auf einem Ast (Video)

Kleinster Quadcopter: Proto X wiegt 11,3 Gramm, hat 4,6 cm Spannweite (Video)


Der US-Modellbauer Estes Industries ist vor allem für seine funktionsfähigen Raketen bekannt, jetzt bringt er den "kleinsten Quadcopter" überhaupt und soweit wir es überblicken, scheint tatsächlich kein kommerziell erhältlicher Flieger noch winziger zu sein als der Proto X: Die ferngesteuerte (2,4 GHz) Mücke wiegt gerade mal 11,3 Gramm und hat eine niedliche Spannweite von nur 4,6 cm. Für einen halbwegs stabilen Flugbetrieb soll eine ausgefuchste Sensorik sorgen, Strom gibt es via USB. Das Teil soll dann Anfang Februar von Revell für rund 40 Euro auf den Markt gebracht werden, Video nach dem Break.



[via laughingsquid]

Weiterlesen Kleinster Quadcopter: Proto X wiegt 11,3 Gramm, hat 4,6 cm Spannweite (Video)

Hands-On mit dem Quadrocopter DJI Phantom 2 Vision (Videos)


An dieser Drohne hängt ein fettes Preisschild: 1200 Dollar kostet die für Videoaufnahmen optimierte Phantom 2 Vision - wobei die Firma DJI für Profi-Studios auch sehr viel teurere autonome Flieger herstellt. Der mit einer steuerbaren 14-Megapixel-Kamera ausgestattete Quadrocopter hingegen richtet sich an Prosumer, denen eine Parrot AR.Drone nicht ausreicht. Unsere US-Kollegen haben die Phantom 2 Vision getestet und sind überzeugt: Sie ist einfach zu bedienen und bietet interessante Kamera-Features sowie eine gute Flug- und Akkuleistung. Ein einziger Schwachpunkt stellt den hohen Preis in Frage: die gelegentliche Wackeligkeit der Videoaufnahmen. Nach dem Break findet ihr ein Beispiel und ein weiteres Video, in dem Kollege Richard Lai die Phantom 2 Vision kurz vorstellt. Mehr Details erfahrt hier in der Review auf Engadget-US.


Weiterlesen Hands-On mit dem Quadrocopter DJI Phantom 2 Vision (Videos)

Tanzende Quadrocopter machen Werbung für Fotodrohnen (Video)


Tanzende Quadrocopter sind immer nett anzusehen (zum Beispiel hier, hier oder hier) auch wenn hier die Musik ein bisschen arg in Richtung Eurotrash mit leichten Daft Punk-Einflüssen tendiert. Falls ihr euch fragt was am Anfang und am Ende zu sehen ist, das ist das eigentliche Produkt, um das es hier geht: der neue Kamera- Hexacopter HX3 von Flying Eyes, der neuen Kollaboration der KMel Robotics und Yuneec International, der heute auf der CES vorgestellt wird. Video nach dem Break.

Weiterlesen Tanzende Quadrocopter machen Werbung für Fotodrohnen (Video)

DJI Phantom 2 Vision: Quadcopter optimiert für Videos



Wir fragen uns jetzt nicht länger, was wir zu Weihnachten wollen. Der neue DJI Phantom 2 Vision mit integrierter 14 Megapixel Kamera mit 1080p Video und einer bewegbaren f/2.8 Linse nebst Antiruckelfeature ist so in ungefähr alles was man für abenteuerliche Shots braucht. Der WiFi Repeater im Controller soll bis zu 300 Metern reichen, die Batterie bis 25 Minuten halten und die iOS und Android Apps machen den fliegenden Schnappschuss, oder das halsbrecherische Video mit neuer Flugstabilisierung zum Kinderspiel. Wenn nur der Preis nicht wäre. 1.199 Dollar soll das Ding leider kosten wenn es Ende des Monats rauskommt. Mist. Videos nach dem Break.

Weiterlesen DJI Phantom 2 Vision: Quadcopter optimiert für Videos

SkyCall: Mit dem Quadcopter immer auf dem richtigen Touristen-Kurs (Video)



Das MIT SENSable City Lab hat mit SkyCall eine Drohne entwickelt, die über eine App gerufen werden kann und einen dann durch die bezaubernden Touristenattraktionen der Gegend leitet. Im Video nach dem dem Break bekommt ihr eine Vorstellung wie genau das aussehen soll.

Weiterlesen SkyCall: Mit dem Quadcopter immer auf dem richtigen Touristen-Kurs (Video)

Vogel Frankenstein Strauß lernt als Quadrocopter-Monster fliegen (Video)


Der niederländische Künstler Bert Jansen hat uns schon mal mit seiner ausgestopften Quadrocopter-Katze (Orvillecopter) verwirrt, jetzt bringt er den gleichen Stunt nochmal, nur größer und (vielleicht) auch ein wenig sinniger: der ausgestopfte Vogel Strauß lernt als Quadrocopter-Monster fliegen. Video nach dem Break.

[via geekosystem]

Weiterlesen Vogel Frankenstein Strauß lernt als Quadrocopter-Monster fliegen (Video)

B: Quadcopter trifft Fernsteuer-Auto (Video)



Quadcopter sind nicht alles. Fernsteuerbare Autos machen doch auch Spass. B ist ein Modell, das beides verbinden will, und vom Fahren direkt in den Flug übergehen kann. Mit einer 11 Volt Batterie soll es allerdings nur 15 Minuten fliegen oder fahren können. Dafür aber hat es eine 720p Video Kamera und zeichnet die rasante Cross-Terrain Zwitterfahrt auf. Bislang ist das ganze noch ein Prototyp, wartet aber auf Kickstarter auf seine Finanzierung. Video nach dem Break.

Weiterlesen B: Quadcopter trifft Fernsteuer-Auto (Video)

Crazyflie Nano: Die perfekte Mini-Drohne für Hacker


Mit Crazyflie Nano von der Schwedischen Firma Bitcraze kommt eine weitere Minidrohne auf den Markt (Vorbestellungen laufen), die explizit dafür da ist, gehackt zu werden. Der Sourcecode des Quadcopters ist offen, und auch die KiCAD Hardware-Design-Dateien sollen mit Verkaufsstart (am 25. April) veröffentlicht werden. Die Drohnen haben beide USB, 2,4GHz Antennen und kosten zwischen 149 und 173 Dollar. Der Unterschied sind die Sensoren. Die 10-DOF hat zusätzlich Sensoren für Höhe und Richtung des Fluges. Beide Quadcopter können ein zusätzliches Gewicht von 5-10 Gramm tragen. Das Eigengewicht ist 19 Gramm und die Größe 9 cm im Quadrat. Video nach dem Break.

Weiterlesen Crazyflie Nano: Die perfekte Mini-Drohne für Hacker

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien