Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu QRCode

QR Clock - Die unlesbarste Uhr aller Zeiten


Von nun an muss sich auch Tokyoflash geschlagen geben, denn diese QR Clock hat wohl den Titel für die unlesbarste Uhr aller Zeiten sicher gebunkert. Der Hacker [Ch00f] zeigt sich für dieses Projekt verantwortlich. Auf einem 24x24 Pixel Display wird jede Minute ein eigener neuer QR Code generiert, der für normale Menschen das Auslesen unmöglich macht. Doch damit nicht genug. Das Tastverhältnis und der Kontrast wurden hier so niedrig eingestellt, dass es auch für normale Kameras und Smartphones nicht machbar ist, den Code zu scannen. So weiß man bei diesem Stück zwar, dass die Zeit gemessen und minütlich neu angezeigt wird. Die inhaltliche Informationsdichte tendiert hier aber gen Null. Auch eine Leistung. Mehr in dem Video nach dem Break.

[Via Hack a Day]

Weiterlesen QR Clock - Die unlesbarste Uhr aller Zeiten

Pingeb.org: Klagenfurt bastelt sich Stadtbibliothek aus QR-Stickern und NFC-Tags (Video)


Aus 70 über die ganze Stadt verteilten Stickern mit NFC-Tags und QR-Codes hat Klagenfurt mit Pingeb.org (Projekt Ingeborg) nun seine erste Stadtbibliothek bekommen, die es vorher trotz Ingeborg-Bachmann-Preis nicht hatte. Das Projekt will daneben aber auch Lust auf Literatur machen und auf das riesige Angebot frei verfügbarer E-Books aus Quellen wie Project Gutenberg hinweisen. Video nach dem Break.

Weiterlesen Pingeb.org: Klagenfurt bastelt sich Stadtbibliothek aus QR-Stickern und NFC-Tags (Video)

Shadow QR Codes funktionieren nur mittags (Video)



Um die inzwischen etwas abgegessene Idee von QR Codes ein bisschen aufzupeppen und wieder attraktiver zu machen hat sich die koreanische Ladenkette Emart 3D QR Codes einfallen lassen, die nur in der umsatzschwachen Tageszeit zwischen 12 und 1 Uhr mittags funktionieren. Das hat wohl funktioniert, denn so konnten sie den Umsatz in dieser Zeit um 25 % steigern. Fragt sich nur was passiert wenn es mittags mal längere Zeit hartnäckig bewölkt ist. Video nach dem Break.

[via BoingBoing]

Weiterlesen Shadow QR Codes funktionieren nur mittags (Video)

Facebook wird QR-Code, Hubschrauber im Dauereinsatz


Facebook zieht um, im kalifornischen Menlo Park hat das Unternehmen neue Räumlichkeiten gefunden, die Gebäude waren früher das Hauptquartier von Sun Microsystems. Und um auch aus der Vogelperspektive alles klar zu machen, ziert ein riesiger QR-Code das Dach des Gebäudes. Facebooker Mark Pike hat das Projekt durchgezogen als Teil des "Space Hackaton", einer Aktion, um die neuen Büros ein wenig schöner zu machen. Die Adresse der neuen Büros ist, ganz nebenbei, mehr als episch: 1 Hacker Way. Bleibt die Frage, wie man das Teil nun am besten abscannt. Wir haben da so eine Idee.

Weiterlesen Facebook wird QR-Code, Hubschrauber im Dauereinsatz

Der Beweis: QR Code aus Keksen geht (mit Video)


Oreo-Kekse gibt es mittlerweile ja auch in hiesigen Supermarktregalen, dass man diese Zuckerbomben amerikanischer Machart nicht nur essen sondern daraus auch was Metamäßiges bauen kann, beweist diese Aktion der Agentur Red Pepper, die aus 441 Keksen einen funktionstüchtigen QR Code gebastelt haben. Nicht, dass die Belohnung etwas Besonderes wäre, aber der Wille und die Idee zählen bisweilen ja auch. Zeitrafferkekslegaction gibt es nach dem Break.



Weiterlesen Der Beweis: QR Code aus Keksen geht (mit Video)

MasterCard zeigt Google Wallet und QkR App mit neuen Bezahlideen

Timing, wenn es um Geld geht ist alles eine Frage des Timings. PayPal war gestern, heute will MasterCard einen davon überzeugen, dass man mit dem Handy einkaufen muss. Die Google Wallet App, die schon im Mai präsentiert wurde, in der realen Welt aber bislang noch nicht angekommen ist, bekommt von MasterCard jetzt noch mal einen Anschub. NFC bedeutet auch hier, einfaches Antippen der Kasse und schon ist man wieder ein paar Dollar los. Zur Sicherheit bekommt man logischerweise einen Hinweis in der App oder auch SMS und kann seine Ausgaben gleich auch begrenzen. In der Präsentation der MasterCard Labs gab es natürlich auch diverse andere Methoden der Bezahlung zu sehen. QR-Codes, versteckte Audio-Signale in Fernsehsendungen die die eigene QkR App als Kaufanreiz versteht, Tische in denen Coupons zur Tele-Order versteckt sind und ähnliches. Wann, wo, wie, will kaufen, kaufen, kaufen? Gemach. Aber wenn es kommt, dann nicht nur als Android App, sondern Windows Phone Mango, BlackBerry und iOS sind im Boot. Videos nach dem Break.

Weiterlesen MasterCard zeigt Google Wallet und QkR App mit neuen Bezahlideen

Das erste animierte Tattoo der Welt mag es mit viel Inbrunst


Tattoos haben auch seit längerem mal wieder ein technologisches Update gebraucht. Nix Interaktives, keine fluffigen Interfaces, einmal drauf, immer drauf, das war's dann auch. Der Schnapsbrenner Ballantines hat sich im Viral-Guerilla-Schlachtfeld unter dem Projekt "Human API" diese ansprechende Tätowierung ausgedacht. Umgesetzt hat es der Pariser Tattoo-Künstler Karl Marc und wie das Bild schon vermuten lässt, ist ein Smartphone im Spiel und ein QR-Code, der einen sangestüchtigen Freund aufpoppen lässt. Das erste animierte Tattoo der Welt, mit viel Pathos und einem überglücklichen Träger. Sehen könnt ihr es im Video nach dem Break.

[Via Gizmo Watch]

Weiterlesen Das erste animierte Tattoo der Welt mag es mit viel Inbrunst

Koreaner kaufen mit dem Fotohandy in der U-Bahn ein


Die britische Supermarkt-Kette Tesco agiert in Südkorea unter dem Namen HomePlus und feiert gerade Erfolge mit einer Supermarktvariante in der U-Bahn: An einer langen Wand sind dort Produkte in Originalgröße ähnlich wie im Supermarktregal angeordnet zu sehen, die man per Handykamera kaufen kann. Macht man ein Foto eines Produkts wird dieses vom Sytem per QR Code erkannt und der gesammelte Einkauf noch am gleichen Tag oder Abend dem Kunden nach Hause geliefert. Video nach dem Break.

[via iamkoream]

Weiterlesen Koreaner kaufen mit dem Fotohandy in der U-Bahn ein

KinectShop soll Modekauf mal wieder viel toller machen


Digital und Mode kommen scheinbar immer näher zusammen. Sei es in Form eines Bodyscanners, um die passende Kleidung in der passenden Größe zu finden. Oder wie in diesem Fall der KinectShop, der umständliche Schweißausbrüche in der Umkleidekabine verhindern will und wie der Name vermuten lässt, auf der Basis von Kinect läuft. Gebaut haben diesen Spaß Razorfish, die schon einige spannende Kinect Hacks präsentiert jaben. Dass nicht nur gecheckt werden kann, ob die Handtasche gut an der Hüfte anliegt, sondern mit QR-Codes und NFC auch massiv gesharet werden kann, versteht sich in heutigen Zeiten fast von selbst. Selbstverständlich lassen sich die Ergebnisse auch auf Facebook und Co. mitteilen. Mehr in dem Video nach dem Break.

Weiterlesen KinectShop soll Modekauf mal wieder viel toller machen

Video: Analog-Tetris für die Generation Touchscreen



Futter für die beidhändige Augen-Hand-Synchronisation und die allgemeine Fitness jenseits von flinken Zeigefingern die über Touchscreens wischen: Codeco haben ein Analog-Tetris entwickelt, damit wir alle mal wieder ein bisschen mehr Bewegung bekommen. Scheint Spass zu machen, was man im Video nach dem Break sehen kann. Ach: Codeco haben auch einen leckeren Schoko-QR-Code am Start

[via LikeCool]

Weiterlesen Video: Analog-Tetris für die Generation Touchscreen



Die Neusten Galerien