Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Preis

LG G2 mini kostet 350 Euro - bei Amazon Spanien


Viele Unbekannte gibt es zum 4,7-Zoll großen Andoid KitKat-Smartphone G2 mini nicht mehr: Wir kennen dank einer Pressemitteilung die wichtigsten Spezifikationen. Und vor ein paar Tagen gab LG zudem bekannt, dass die Auslieferung im April beginnt, nannte allerdings keinen Preis. Das tut LG nach wie vor nicht, einige europäische Anbieter - unter anderem Amazon - aber schon: Für 350 Euro seid ihr dabei.

[Via GSM Arena]

Weiterlesen LG G2 mini kostet 350 Euro - bei Amazon Spanien

Redmi Note kostet ab 129 Dollar - und soll Xiaomi neue Märkte erobern


Hugo Barra - heute bei Xiaomi, früher Google-Manager - hat via Google+ die Preise für das 5,5 Zoll große Xiaomi-Smartphone Redmi Note bekannt gegeben. Die Version mit 1,7Ghz Mediatek Achtkern-Prozessor und 2GB RAM kostet 159 US-Dollar, die mit 1,4GHz und 1GB ist schon für 129 Dollar zu haben. Und zwar auch außerhalb Chinas: Im Mai kommt das Phablet nach Taiwan, Hongkong und Singapur. Andere Märkte sollen kurz danach folgen - was dafür spricht, dass Xiaomi mit dem Redmi Note die internationale Expansion vorantreiben will. Weiter bestätigt Barra den 720p IPS-Display, einen 3200mAh-Akku, eine Frontkamera mit 5MP und eine Rückkamera mit 13MP sowie Dual-SIM-Unterstützung. Weiter Bilder nach dem Break.

[Via TNW]

Weiterlesen Redmi Note kostet ab 129 Dollar - und soll Xiaomi neue Märkte erobern

Simpsons-Set von Lego kostet 200 Euro (Video)


Wir haben uns nicht zu früh gefreut: Vor zwei Tagen sickerte das Simpsons-Lego-Set durch - jetzt ist es hochoffiziell. Lego hat in einer Pressemitteilung verkündet, dass das Set tatsächlich aus 2523 Teilen besteht, in Deutschland 200 Euro kostet und ab Februar zu haben ist. Es enthält ein Haus mit abnehmbarem Dach, sechs Minifiguren (Homer, Marge, Bart, Lisa, Maggie und Ned Flanders), Sofa, Glotze, Skateboard und vieles mehr aus dem Simpsons-Universum - eine umfangreiche Galerie gibt's hier auf Flickr. Video nach dem Break.

Weiterlesen Simpsons-Set von Lego kostet 200 Euro (Video)

Taiwans Wettbewerbsaufsicht verurteilt Apple wegen Einflussnahme auf Preisgestaltung


Taiwans Fair Trade Commission hat gegen Apple eine Geldstrafe von 20 Millionen Taiwanesische Dollar (knapp 500.000 Euro) verhängt. Die Wettbewerbsbehörde stellte fest, dass sich Apple widerrechtlich in die Preisgestaltung der lokalen Mobilfunk-Anbieter einmischt. Laut FTC mussten die Unternehmen ihre iPhone-Preise von Apple abnicken lassen, bevor sie die Smartphones auf den Markt bringen durften. Apple kann noch Berufung einlegen. Sollte sich der Konzern über das Urteil hinwegsetzen, droht laut Wall Street Journal eine Strafe von 50 Millionen Taiwanesische Dollar - Peanuts für Apple. Das Urteil könnte aber Signalwirkung haben, denn mit den Vertriebsbedingungen von Apple beschäftigt sich nach Beschwerden von Mobilfunk-Anbietern zurzeit auch die EU.

[Via Engadget China]

Weiterlesen Taiwans Wettbewerbsaufsicht verurteilt Apple wegen Einflussnahme auf Preisgestaltung

Microsoft Surface Pro: Preisreduktion um 80 Euro


Nachdem Microsoft schon Ende August den Preis für das Surface Pro um 100 Euro senkte, ist das Tablet ab sofort noch günstiger zu haben. Diesmal beträgt der Preisnachlass 80 Euro - damit kostet die 64GB-Version des Surface Pro im MIcrosoft Store nun nur noch 699 Euro. Der Nachfolger Surface Pro 2, den Microsoft vor fast auf den Tag genau einem Monat vorstellte, kostet derweil in der günstigsten 64GB-Variante 879 Euro.

Weiterlesen Microsoft Surface Pro: Preisreduktion um 80 Euro

Windows 8.1: Preise wie bei Windows 8


Microsoft hat im hauseigenen Blog die US-amerikanischen Preise für Windows 8.1 bekanntgegeben. Wer bereits Windows 8 auf seinem PC installiert hat, erhält das Upgrade kostenlos. Alle anderen bezahlen 120 Dollar für Windows 8.1 und 200 Dollar für Windows 8.1 Pro. Das sind dieselben Preise wie jetzt für Windows 8 (in Deutschland kosten die beiden Versionen derzeit 120 und 280 Euro). Neu ist, dass Microsoft eine sogenannte Vollversion der Software verkauft. Für die Installation ist es somit nicht mehr erforderlich, dass Windows bereits auf dem Rechner läuft. Windows 8.1 kann entweder über den Windows Store runtergeladen oder im Geschäft als DVD erworben werden.

Außerdem erklärt Microsoft, wie das Upgrade für Nicht-Windows 8-Nutzer funktioniert: Die persönlichen Daten von Windows 7-Nutzern werden übernommen, alle anderen Anwendungen müssen neuinstalliert werden, auch Microsoft Office. Für Windows XP- oder Vista-Geräte sei Windows 8.1 nicht designed oder empfohlen. Wer dennoch am Upgrade interessiert sei, soll die DVD kaufen, seine Daten sichern und dann komplett neuinstallieren. Die neue Version des Betriebssystems ist ab dem 18. Oktober erhältlich.

Weiterlesen Windows 8.1: Preise wie bei Windows 8

100 Euro billiger: Microsoft preist das Surface Pro neu aus, andere Händler ziehen noch mehr ab (Deal!)


779 Euro für 64 GB bzw. 879 Euro für 128 GB Speicher ruft Microsoft Deutschland aktuell für das Tablet Surface Pro auf. Damit spart man exakt 100 Euro. Auch der Einzelhandel hat die neuen Preise zum Teil bereits übernommen. Wem diese Ersparnis die Kaufentscheidung leichter macht, sollte jedoch schnell zuschlagen. Und noch mehr sparen. Bei notebooksbilliger.de gibt es die 128er Version heute - und nur heute - für 749 Euro. Ab 12 Uhr, also jetzt. Das könnte sich lohnen, wenn wir wissen ja: Beim Surface ist viel Speicher unbedingt erforderlich.

Weiterlesen 100 Euro billiger: Microsoft preist das Surface Pro neu aus, andere Händler ziehen noch mehr ab (Deal!)

Fahrrad-Helikopter AeroVelo Atlas gewinnt Sikorsky-Preis (Video)


Das AeroVelo Team von der Universität Toronto hat es mit seinem Fahhrad-Hubschrauber geschafft: Nachdem der mit 250.000 Dollar dotierte Sikorsky-Preis der American Helicopter Society 33 Jahre lang nicht vergeben wurde, hat "Atlas" die Bedingungen erfüllt und sich über 60 Sekunden in einer Höhe von 3 Metern in der Luft gehalten - nur von Muskelkraft betrieben und ohne eine Fläche von 10 x 10 Metern zu übertreten. Das Vehikel blieb 64,11 Sekunden oben und erreichte eine maximale Höhe von 3,3 Metern. Damit schlug Atlas in einem Kopf-an-Kopf-Rennen Gamera von der Universität Maryland, die vor einem guten Jahr noch die Nase vorn hatte. Video nach dem Break.

[Via Popular Mechanics]

Weiterlesen Fahrrad-Helikopter AeroVelo Atlas gewinnt Sikorsky-Preis (Video)

Surface RT: Microsoft senkt Preis um 150 Euro


Das Surface RT wird deutlich billiger: Im Rahmmen eines sogenannten "Surface Summer Sales" senkt Microsoft den Preis des Tablets ab dem 15. Juli um 150 Euro. Bisher wurde die Aktion zwar erst auf der österreichischen Microsoft-Seite mit einer Pressemeldung angekündigt, wir gehen aber davon aus, dass die Preissenkung bald auch für Deutschland bestätigt wird. Wie es hinter dem Quelle-Link heißt, gilt der Preisnachlass für alle Surface RT Tablets und Bundles im ausgewählten Fachhandel sowie im Microsoft Store.

Update: Das wären dann für das 32GB Surface RT 329 statt 479 Euro, mit schwarzem Touch Cover dazu 429 statt 579 Euro. Und für das 64GB Surface RT 429 statt 579 Euro, inklusive schwarzes Touch Cover 529 statt 679 Euro.

[Via derStandard]

Weiterlesen Surface RT: Microsoft senkt Preis um 150 Euro

Kindle Fire HD: Amazon senkt die Preise um 30 Euro


Ihr liebäugelt schon länger mit einem Kindle Fire? Dann könnte euch Amazon mit dieser Preissenkung die Entscheidung erleichtern: Der Kindle Fire HD ist ab sofort deutlich billiger zu haben. Amazon hat den Preis für das Tablet mit dem 7 Zoll großen HD-Bildschirm um 30 Euro gesenkt. Die 16GB-Version kostet nun statt 199 nur noch 169 Euro, für die größere 32GB-Ausgabe will Amazon neu 199 statt 229 Euro. Wer keine Werbung auf dem Startbildschirm sehen möchte, zahlt jeweils 15 Euro mehr.

Weiterlesen Kindle Fire HD: Amazon senkt die Preise um 30 Euro

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien