Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Note3

Samsung stattet neue Geräte mit Region-Lock aus (UPDATE)


Vom britischen Händler clove.co.uk stammt dieses Bild, das einen Aufkleber zeigt, mit dem die gerade eingetroffenen Boxen des Note 3 versehen ist. Offenbar produziert Samsung dezidierte europäische Versionen des neuen Note, aber auch anderer Geräte. Kauft man das neue Note in Europa, bedeutet das, dass sich keine asiatischen und amerikanischen SIM-Karten mit dem Smartphone nutzen lassen. Andersrum funktioniert das genauso. Die Gründe hierfür sind unklar. Der Zeitpunkt ebenso. Denn mittlerweile sind die entsprechenden Chips ja in der Lage, weltweit alle relevanten Frequenzen zu unterstützen.

UPDATE:
Ein erstes erklärendes Statement von Samsung findet ihr hinter dem Klick. Das Statement ist leider alles andere als einleuchtend. Bei andrdoipit.de wird erläutert, dass es sich bei der Sperre lediglich um die Erstaktivierung handelt. Ein in Europa gekauftes Gerät muss also mit einer entsprechenden SIM-Karte in betrieb genommen werden. Danach können z.B. im Urlaub auch regionale SIM-Karten verwendet werden.

Weiterlesen Samsung stattet neue Geräte mit Region-Lock aus (UPDATE)

Hands-On: Samsung Note 10.1 (2014 Edition)


Gegen das Note 3 und die Galaxy Gear kam die überarbeitete Version von Samsungs Note 10.1 gestern auf dem Tech-Volksfest im Berliner Tempodrom natürlich nicht an, ein Blick auf das neue Tablet lohnt dennoch allemal. Mehr hinter dem Klick.



Weiterlesen Hands-On: Samsung Note 10.1 (2014 Edition)

Samsung Galaxy S3 und S4: Android 4.3 kommt im Oktober, Kompatibilität zu Galaxy Gear gesichert


Gute Nachrichen für Update-Jäger: Im Oktober wird Samsung Android 4.3 für das Galaxy S 4 und auch für das Galaxy S 3 zur Verfügung stellen. Der Hauptgrund für dieses Tempo dürfte die gestern vorgestellte Smart Watch Galaxy Gear sein. Die setzt die aktuelle Android-Version zwingend voraus und lässt sich ab Ende September zunächst nur mit dem Note 3 und der neuen Version des Note 10.1 koppeln. Auch wenn die Bestellungen des Note 3 ordentlich sein dürften, erreicht Samsung erst mit der Kompatibilität zu den beiden Smartphones den Markt, den das Unternehmen braucht, um die Uhr auch ordentlich zu pushen.

Weiterlesen Samsung Galaxy S3 und S4: Android 4.3 kommt im Oktober, Kompatibilität zu Galaxy Gear gesichert

Galaxy Note 3 im Alu-Kleid?


Wie SamMobile schreibt, will Samsung dem Galaxy Note III ein frisches Design verpassen. Es soll sich nicht am Galaxy S4 orientieren, konkreter wird der Bericht nicht. Angeblich schielt man bei Samsung nach dem schicken Alu-Gehäuse des HTC One und betrachtet die Qualität des Designs und die Verarbeitung der eigenen Mobilgeräte mit Sorgenfalten. Der südkoreanische Konzern fasse deswegen nicht nur eine neue Form, sondern auch ein neues Material ins Auge. Welches Material, verriet die anonyme Quelle nicht, plauderte aber aus, dass ein Galaxy S4-Prototyp mit Aluminiumgehäuse intern sehr gut angekommen sei. Für eine Serienfertigung sei es allerdings schon zu spät gewesen.

Weiterlesen Galaxy Note 3 im Alu-Kleid?

Samsung Galaxy Note 3: Achtkern-Prozessor und 6,3-Zoll-Display


Ein Samsung-Manager hat der Korean Times erste Details zum Galaxy Note 3 verraten. Das mit einem Stift zu bedienende Phablet soll demnach über einen größeren Bildschirm verfügen als sein Vorgänger: Der mit 5,5 Zoll schon jetzt opulente Touchscreen wird auf 6,3 Zoll anwachsen und sich damit immer mehr Tabletgröße annähern. Außerdem steckt im Inneren des Note 3 Samsungs zukünftiger Achtkern-Prozessor Exynos 5 Octa, der letzte Woche an der CES vorgestellt wurde. Dieser soll die Leistung erhöhen und gleichzeitig für eine längere Akkulaufzeit sorgen. Weitere Spezifikationen sind noch nicht bekannt. Wie schon seine beiden Vorgänger wird Samsung vermutlich auch das Galaxy Note 3 im September an der Internationalen Funkausstellung IFA in Berlin vorstellen.

Weiterlesen Samsung Galaxy Note 3: Achtkern-Prozessor und 6,3-Zoll-Display



Die Neusten Galerien