Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Note II

Galaxy Note II bekommt Android 4.3


Mal wieder Update-Zeit. Das lang erwartete Android 4.3 für das Note II von Samsung ist am Start. Zwar wird die Version noch nicht über die Update-Funktion des Telefons verteilt, in Service-Werkstätten ist es aber bereits verfügbar. Dieser Screenshot hier stammt aus Indien und wurde nach einem Besuch in einem Service-Center auf das Note II aufgespielt. Die Version stammt vom 31. Oktober. Lange kann es also nicht mehr dauern.

Android 4.3 ist in der Samsung-Welt unter anderem die Voraussetzung, um die Galaxy Gear mit dem Smartphone zu koppeln.

Weiterlesen Galaxy Note II bekommt Android 4.3

Samsung Galaxy S4 Preview (Video)

Keine Frage, das Galaxy S4 ist eher ein Upgrade, als eine Revolution, orientiert sich mehr an dem Note II, als an seinem direkten Vorgänger, aber hat an jeder Stelle aufgemotzt. Ein Full HD Super AMOLED Display mit 441 ppi (PenTile), Exynos 5 oder Snapdragon, je nach Region, 2GB RAM, bis 64 GB Festplatte, 13 Megapixel Kamera und 2600mAh Batterie und drahtloses Aufladen. (Die genauen Daten im Vergleich hier). Mit 7,9 Millimetern und 130 Gramm fühlt es sich trotz 5-Zoll Bildschirm und Rundumplastik mit jetzt textilerem Muster sehr gut an. Die neuen Features hat Samsung vor allem in die in TouchWiz integrierte Software gepackt.

Alle Features des Note II sind da. Smart Stay, AllShare Cast & Play, S Voice, aber neue sind hinzugekommen. S Translator mit Übersetzung in 10 Sprachen die auch in E-Mail, SMS und ChatOn funktioniert, S Health mit Trackingfunktionen für Sportbegeisterte, Group Play für Netzwerkspiele oder Sound über mehrere Geräte, Air Gesture, das einen Navigieren lässt, ohne den Touchscreen zu berühren und Air View, das Previews anzeigt, wenn man sich dem Telefon mit dem Finger nähert. Das viel erwähnte Augentracking ist nur an einigen Stellen implementiert worden. Smart Stay lässt z.B. ein Video pausieren, wenn man wegsieht. Video nach dem Break.

Weiterlesen Samsung Galaxy S4 Preview (Video)

Bug: Sperrbildschirm des Galaxy S III und des Note II lässt sich überlisten (Video)


iPhone
-Nutzer waren mit diesem Problem mehrfach konfrontiert in der Vergangenheit, jetzt trifft es Samsung und das Galaxy S III: Der Lockscreen des Noch-Flaggschiffs kann mit ausgeklügelter Fingerfertigkeit in Lichtgeschwindigkeit umgangen werden, so wird ein Blick auf den Homescreen und die dort abgelegten Daten - z.B. in Widgets - ermöglicht. Die Betonung liegt hier der Fingerfertigkeit im rasanten Tempo und das heißt übersetzt: keine große Sache. Im Video hinter dem Klick seht ihr das Prozedere auf einen Note II, das ebenfalls betroffen ist. Voraussetzung für das eigene Ausprobieren scheint Android 4.1.2 zu sein, die Kollegen von heise.de weisen jedoch darauf hin, dass sie mit einem Galaxy S Plus unter Android 2.3.6 ebenfalls schmulen konnten. Der Prozess dabei ist jedoch so komplex, dass man um seine Daten wirklich keine Angst haben muss. Mit anderen Worten: weitermachen.




Weiterlesen Bug: Sperrbildschirm des Galaxy S III und des Note II lässt sich überlisten (Video)

Werbefernsehen: Samsung feiert Weihnachten mit Kirigami und dem Note II


Es muss ja nicht immer die frotzelnde Marketing-Maschine sein. Samsung verbindet in diesem Werbespot die Papierfalttechnik Kirigami mit dem großen Display des Note II zu einer feinen Wohlfühlpackung. Schaut selbst, hinter dem Klick. Und das ... war das!

Weiterlesen Werbefernsehen: Samsung feiert Weihnachten mit Kirigami und dem Note II

Aufgetaucht: Samsung Galaxy Note II mit Dual-SIM



An der IFA hat Samsung endlich die Katze aus dem Sack gelassen, aber trotzdem gibt es noch Neues zum Galaxy Note II zu berichten: Der südkoreanische Konzern will möglicherweise eine eine Dual-SIM-Version des Phablets rausbringen. Alle anderen Spezifikationen sollen unverändert bleiben. Wenn man den Gerüchten glaubt, wird es das Note II mit Dual-Sim aber nur in China geben. Weitere Bilder findet ihr auf der chinesischen Seite hinter dem Quelle-Link.

[Via Unwired View]

Weiterlesen Aufgetaucht: Samsung Galaxy Note II mit Dual-SIM

Werbefernsehen: Samsung verpflichtet Wim Wenders für das Galaxy Note II



Die IFA rückt näher und somit auf der 29. August, der Samsung-Tag: Im Berliner Tempodrom soll dann das Note II vorgestellt werden. Scheckbuch raus und Testimonial rein: Wim Wenders läuft durch die Hauptstadt und wartet auf Regen. Oder besser: einen kreativen Schauer. Denn um Kreativität geht es ja beim Note II. Das Video wartet hinter dem Break.

Weiterlesen Werbefernsehen: Samsung verpflichtet Wim Wenders für das Galaxy Note II

Angebliches Bild des Samsung Galaxy Note II ist ein alter Bekannter

Das ist ein Screenshot der Facebook-Seite von Samsung Pakistan (geborgt von BGR). Klar, warum soll es die denn auch nicht geben?! Das Bild eines unbekanntes Samsung-Geräts - deutlich sichtbar - hat seit gestern zahlreiche Spekulationen ausgelöst, ob es sich dabei vielleicht um ein versehentlich veröffentlichtes Bild des Note II handelt, das am 29. August in Berlin vorgestellt werden soll. Die Facebook-Seite ist schon lange wieder offline, die Gerüchte wollen aber nicht verstummen. Dabei hat dieses Gerät schon eine ordentliche Platzhalter-Geschichte hinter sich, wir kennen es schon lange, wirklich sehr lange. Ein Fake also? Das Samsung-Rendering überhaupt? Eine andere Auflösung bietet sich kaum an, denn so langsam mahlen die Samsung-Mühlen bestimmt nicht. Design und Form-Faktor lassen uns aber direkt wieder ein wenig zappeln. Bis es soweit ist malen wir Mobilfunkmasten auf dem großen Bruder.

Weiterlesen Angebliches Bild des Samsung Galaxy Note II ist ein alter Bekannter

Galaxy Note II-Benchmarks kurz geleakt?



Der erste offizielle Auftritt des Galaxy Note-Nachfolgers soll laut Gerüchteküche an der IFA stattfinden. Dafür spricht, dass Samsung dann den ersten Geburtstag seines erfolgreichen Smartlets feiert. Ein weiterer Hinweis auf die baldige Einführung des Galaxy Note II könnten die Benchmarks sein, die kurz bei GLBenchmark.com unter der Modellnummer GT-N7100 aufgetaucht sind. Die Nummer des aktuellen Notes war die N7000, somit liegt es nahe, dass es sich bei diesem namenlosen Ice Cream Sandwich-Gerät um den Nachfolger handelt. Mittlerweile sind die Daten wieder von der Seite verschwunden, aber PhoneArena hat rechtzeitig einen Screenshot gemacht. Das GT-N7100 hat einen 1,6GHz Quad-Core Exynos 4412-Prozessor und eine Mali-400-Grafikkarte, wie sie auch im Galaxy S III steckt. Etwas stutzig macht die Display-Auflösung von 1280x720. Beim originalen Note liegt sie bei 1280x800. Die Benchmarks fallen etwas besser aus als die des GSIII, was an der höheren Taktrate liegen dürfte. Ob es sich hierbei aber tatsächlich um das Note II handelt, werden wir wohl erst Ende August an der IFA in Berlin erfahren.

Weiterlesen Galaxy Note II-Benchmarks kurz geleakt?



Die Neusten Galerien