Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Nokia Here

Eine Fahrt im Nokia Here Scan-Auto


Die Nokia Here Flotte ist weitaus weniger bekannt, als die von Google Streetview, aber es gibt sie. Mit dem Einkauf von Earthmine hat Nokia diese Bemühungen noch mal ordentlich aufgedreht und die Autos kommen mit vier 16,2 Megapixel Kameras mit 180-Grad Sicht, LIDAR Sensor und GPS-Antenne und sind ebenso unverkennbar. Den LTE-Hotspot realisieren sie über ein Lumia 920. In 27 Ländern fahren diese Fahrzeuge und wer genau wissen will was im Inneren vor sich geht, für den haben wir ein Video nach dem Break.

Weiterlesen Eine Fahrt im Nokia Here Scan-Auto

Nokia Here Maps bringt Geschwindigkeitsempfehlungen



Mit einer sehr schönen Visualisierung realisiert Nokia Here intern die Daten über Straßenlagen, Verkehrsprobleme, und einiges mehr. Leider kommen diese Visualisierungen nicht auf Here Maps selbst, bringen aber Vorteile wie z.B. Geschwindigkeiten, die Menschen auf verschiedenen Strecken haben und können so eine Geschwindigkeits-Empfehlungen für Maps geben. Die Informationen dafür werden zum Einen von Bussen geliefert, eigenen Nokia-Fahrzeugen, die Nokia ähnlich wie Google auf die Straßen schickt, zum andern von WiFi-Daten. Bislang war diese Information leider nur ein Teil eines Tests in den Niederlanden und den USA. Es dürfte aber in Zukunft auch implementiert werden. Video-Interview nach dem Break.

Weiterlesen Nokia Here Maps bringt Geschwindigkeitsempfehlungen

Nokia Here: Kameravehikel im Hands-On


Unsere US-Kollegen hatten die Möglichkeit, einen genaueren Blick auf das neue Auto für den kommenden Kartenservice Nokia Here zu werfen. Es handelt sich um einen VW Jetta, der mit allerhand Kameras und Sensoren (GPS, 360-Grad-Panoramakamera etc.) ausgestattet ist und selbstverständlich auch Ähnlichkeiten zu den Autos von Google Street View aufzeigt. Seht mehr dazu in dem Video nach dem Break.

Weiterlesen Nokia Here: Kameravehikel im Hands-On

Google Maps für iOS in der Testphase


Das Wall Street Journal berichtet, dass Google Maps für iOS nicht nur real ist, sondern schon ausserhalb der Firma in die Testphase gegangen ist. Also kommt nicht nur Nokia mit Here als Konkurrent für die etwas verunglückten Apple Maps bald, sondern auch Google. Und auch von ihnen erwartet man Turn-by-Turn Navigation. Nachdem unsere persönliche Nutzung nach dem Abgang von Google Maps auf dem iPhone um mindestens die Hälfte zurückgegangen ist, wäre das wirklich eine willkommene Nachricht.

Weiterlesen Google Maps für iOS in der Testphase



Die Neusten Galerien