Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Nintendo 3DS

YouTube gibt es endlich für Nintendo 3DS, allerdings ohne 3D



Das hat gedauert. Endlich gibt es YouTube auch für das Nintendo 3DS. Für alle die nicht nur Super Mario- sondern auch Lolcat-Junkies sind. In Europa und Nordamerika gibt es die App beim 3DS eshop. Ironie der ganzen Sache, YouTube auf dem 3DS gibt es nicht in 3D, das tut dem Konsum von Justin Bieber und Katzen aber auch keinen Abbruch.

Weiterlesen YouTube gibt es endlich für Nintendo 3DS, allerdings ohne 3D

Detune M01D: Korgs M1 wird für Nintendo emuliert, House-Piano inklusive (Video)



Retro und Nostalgie, das sind dehnbare Begriffe, bei Korgs Workstation M1 ist zumindest aktuell beides unangebracht: Der Klang des Synthesizers von 1988 mag bahnbrechend gewesen sein, passt einfach nicht richtig in die Gegenwart. Legendär - irgendwie - bleibt die Kiste dennoch. Wir erinnern nur an das Piano. Das kümmert die Entwickler von Detune in Japan wenig, die Emulation für Nintendo 3DS ist fertig und kommt im Mai in den Handel. Zunächst nur in Japan, der Rest der Welt soll im Sommer folgen. Die Software lebt jedoch nicht völlig in der Vergangenheit, einige neue Presets sind ebenso Teil des Pakets wie ein Step-Sequenzer und die Adaption eines Kaoss Pads. Wir schwelgen im Video hinter dem Klick.

Weiterlesen Detune M01D: Korgs M1 wird für Nintendo emuliert, House-Piano inklusive (Video)

Lange Gesichter: Steine und Pornos statt Nintendo 3DS unterm Weihnachtsbaum



Bei vielen Kindern stand der Nintendo 3DS auf der Weihnachtswunschliste ganz weit oben. Da wurden bei dem Gebettel viele Eltern schwach und erbarmten sich. Nun gibt es aus den USA zwei Geschichten, die die Gesichter der Beteiligten, also der Schenker und Beschenkten länger werden ließ. In Grapevine, Texas mussten zwei Kinder kurz nach der Bescherung feststellen, dass auf dem 3DS massig pornografische Inhalte zu finden gewesen sind. Scheinbar hatten die Mitarbeiter des lokalen Game Stop das Umtauschprodukt nicht formatiert und einfach weiterverkauft. Einen Jungen in Talladega traf es indes noch heftiger. Als er am Morgen des 25. sein Geschenk auspackte, musste er feststellen, dass statt Handheld nur Steine in Papier gewickelt waren. Beim dortigen Walmart, zeigte man sich aber kulant und so wurden die Steine anstandslos in eine neue Konsole umgetauscht.

[Via Kotaku/The Verge]

Weiterlesen Lange Gesichter: Steine und Pornos statt Nintendo 3DS unterm Weihnachtsbaum

Fotos zeigen einen durchsichtigen Nintendo 3DS XL



Schick: der Nintendo 3DS XL im transparenten Gehäuse. Das wäre wohl die Variante unserer Wahl - wahrscheinlich taucht ein solches Modell aber nie in den Läden auf. Denn diese durchsichtige XL ist ein Vorführgerät. Nintendo nutzte es während einer Q&A-Session auf der hauseigenen Webseite, um zu zeigen, wo genau sich der flexible Schaltkreis versteckt.

Der Nintendo 3DS XL kommt in Deutschland am nächsten Samstag in den Handel und kostet 200 Euro. Die drei verfügbaren Farbvarianten sind Blau/Schwarz, Rot/Schwarz und Silber/Schwarz. Ein weiteres Bild der transparenten XL seht ihr nach dem Break.

[Via Kotaku]

Weiterlesen Fotos zeigen einen durchsichtigen Nintendo 3DS XL

Nintendo 3DS: Schluss mit Aqua-Blau



Die Tage des wasserblauen 3DS sind gezählt: Nintendo gab auf der japanischen Webseite bekannt, dass die Produktion dieser Farbvariante in Kürze eingestellt wird. Wann genau Schluss sein soll, verrät Nintendo ebenso wenig wie die Gründe, die zu dieser Entscheidung führten. Für das finanzielle Debakel kann man die Farbe Türkis sicher nicht verantwortlich machen.

[Via Kotaku]

Weiterlesen Nintendo 3DS: Schluss mit Aqua-Blau

2011 war kein gutes Jahr für Nintendo, die Wii U soll es richten



459,54 Millionen US-Dollar Verlust im operativen Geschäft 2011 meldet heute Nintendo. Die Stimmung bei der Gaming-Firma ist dennoch gut, schon dieses Jahr will man den Verlust ausgleichen, aktuell strebt man einen Gewinn von 325 Millionen Euro an. Heilsbringer ist natürlich die neue Konsole Wii U, die noch dieses Jahr in den Handel kommen soll. Die in die Jahre gekommene Wii und die nicht gut angenommene 3DS sind für die aktuellen Verluste verantwortlich, hinzu kommen die Kursschwankungen des Yen. Seit der Preissenkung bei der 3DS laufen die Verkäufe laut Nintendo deutlich besser. 13,53 Millionen Geräte hat Nintendo abgesetzt, außerdem rund 36 Millionen Spiele. Von der Wii gingen noch 9,84 Millionen Kartons über die Ladentheke.

Weiterlesen 2011 war kein gutes Jahr für Nintendo, die Wii U soll es richten

Nintendo 3DS: Firmware-Update verspricht neue Ordnerstruktur



Quillt das Home-Menü eures 3DS über? Kein Problem: Nintendo-Boss Satoru Iwata kündigte im Nintendo Direct Conference Livestream ein Firmware-Update an, welches das Anlegen einer Ordnerstruktur ermöglicht. Ab dem 25. April können demnach gut organisierte Gamer übersichtliche Verzeichnisse kreieren, sie mit bis zu 60 Inhalten füllen und ihnen entsprechende Namen zuordnen. Iwata plauderte auch über einige kommende Titel, unter anderem New Super Mario Bros. 2 und Tobidase Doubutsu no Mori ("Leap out Animal Crossing") für den 3DS und eine Kirby-Compilation für die Wii. Zur knapp einstündigen Ansage Iwatas - mit vielen Bildern und in kristallklarem Japanisch gesprochen - gelangt ihr mit einem Klick auf den Quelle-Link.



Weiterlesen Nintendo 3DS: Firmware-Update verspricht neue Ordnerstruktur

Nintendo 3DS durchbricht in Japan die 5 Mio.-Schallmauer

Nachdem der Start des Nintendo 3DS erstmal schleppend verlief, wurden nun innerhalb eines Jahres allein in Japan mehr als 5 Millionen Einheiten des Gaminghandheld verkauft und macht den 3DS somit zur erfolgreichsten Konsole aller Zeiten. Verantwortlich für den Erfolg dürfte sowohl die Preisreduktion als auch die Releases von Spielen wie Super Mario 3D Land oder auch Mario Kart 7 gewesen sein. Eine gute Nachricht für Nintendo mit schlechten Nebenwirkungen, gerade der radikale Preisschnitt (von ca. 250 € auf ca. 150€) bescherte der Firma auch eine der schlechtesten Geschäftsprognosen überhaupt.

[via The Verge]

Weiterlesen Nintendo 3DS durchbricht in Japan die 5 Mio.-Schallmauer

Nintendo 3DS: 5.000 WiFi-Hotspots in Europa, ab sofort



Nicht nur in Sachen Gaming-Netzwerk geht Nintendo in die Vollen, 3DS-Nutzern stehen ab sofort auch rund 5.000 WiFi-Hotspots in Europa zur Verfügung. Die Vereinbarung mit dem Provider free-hotspot.com deckt z.B. Fastfood-Restaurant von McDonalds, Subway und KFC ab, aber auch Hotels wie die Ibis-Kette. In 21 Ländern kann der Dienst genutzt werden.

[via The Verge]

Weiterlesen Nintendo 3DS: 5.000 WiFi-Hotspots in Europa, ab sofort

Was wollen US-Kinder zu Weihnachen? Apple, Apple & Apple



Die neue Nielson Studie für unentschlossene Eltern ist raus. Und was wollen die Kindern in den USA unbedingt haben? Allem voran. Ein iPad. Mit 44 Prozent Anteil auf den Kinder-Wunschlisten unangefochten Nr.1. Und über die Plätze danach kann Apple sich ebenso freuen. 30 Prozent wollen ein iPod Touch, 27 Prozent ein iPhone. Die vierte Stelle muss sich Nintendo 3DS mit Computer oder sonstigen Tablets teilen, erst an siebter Stelle kommt die Kinect. Video nach dem Break.

Weiterlesen Was wollen US-Kinder zu Weihnachen? Apple, Apple & Apple

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien