Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Mercedes-Benz

Mercedes bringt Apples Car Play auch in älteren Autos



Bislang gibt es für Car Play ja nur die Möglichkeit ein neues Auto zu kaufen. Vielleicht etwas viel für selbst die härtesten Apple Fans. Mercedes-Benz allerdings hat jetzt 9to5 Mac erklärt, dass es eine Nachrüstoption für ältere Autos schon Ende des Jahres geben soll. Wie genau die aussieht, ist völlig unklar und auch von den anderen Herstellern ist bislang noch nichts in dieser Richtung bekannt. Wir rechnen aber sehr stark damit, dass sie nachziehen werden. Solltet ihr vergessen haben, welche Features Car Play bringt, wir haben noch mal ein Video nach dem Break.

Weiterlesen Mercedes bringt Apples Car Play auch in älteren Autos

Mercedes-Benz kooperiert mit Pebble


Schon im Januar, also vermutlich auf der immer mehr zur Automesse mutierenden CES, will der Stuttgarter Autobauer Details zur Verzahnung der Smartwatch mit den eigenen Lenkrad-Diensten verkünden. Bislang müssen wir uns mit folgenden Informationen zufrieden geben. Die Pebble soll als zweiter Screen fungieren und wichtige Details darstellen können, wie zum Beispiel Tankfüllung, die Bestätigung, ob das Auto auch verschlossen ist etc. Die Partnerschaft zwischen Auto-Establishment und StartUp basiert auf dem "Drive Kit Plus", einer Technologie, die Benz bereits jetzt für seine Apps einsetzt. Wie die Pebble-App verteilt wird, dürfte bereits feststehen. Und vielleicht kann Mercedes-Benz ja auch beim deutschen Zoll vorstellig werden und die Import-Beschränkungen endlich überwinden.

Weiterlesen Mercedes-Benz kooperiert mit Pebble

Abgefahrene Technik im feinsten Zwirn: Ein Bericht von der Weltpremiere der neuen Mercedes-Benz S-Klasse



Gestern Abend wurde in den Hallen von Airbus in Hamburg-Finkenwerder die neue Mercedes-Benz S-Klasse vorgestellt. Wir waren dabei, als das neue Flaggschiff der schwäbischen Automobilpioniere der Weltöffentlichkeit vorgestellt wurde. Von Beginn an steht die S-Klasse für neue Technologien. Sei es der Dreipunktgurt, ABS, ESP, Navigation oder der Airbag, vor allem im Bereich aktive und passive Fahrsicherheit feierten Systeme in dieser Oberklassenlimousine Premiere, die es in den Folgejahren auch in die niedrigeren Kategorien geschafft haben und heute zum Standard gehören. Aber auch „Spielereien" wie der elektrische Fensterheber waren zum ersten Mal in der S-Klasse zu finden. Lest den Rest des Berichts nach dem Break.

Weiterlesen Abgefahrene Technik im feinsten Zwirn: Ein Bericht von der Weltpremiere der neuen Mercedes-Benz S-Klasse

Cigarette AMG Electric Drive Concept: das schnellste E-Boot aller Zeiten


Aus einer Kooperation zwischen AMG und dem Powerboot-Hersteller Cigarette ist das "Cigarette AMG Electric Drive Concept" entstanden. Der 11,6 Meter lange Wasserflitzer soll das stärkste elektrisch angetriebene Wassergefährt seiner Zunft sein und die Zahlen machen in der Tat ein wenig Angst. Neben 2.200 PS und 3.000 Newtonmeter Drehmoment, soll das quietschgelbe im Partnerlook zum Mercedes-Benz SLS AMG erscheinende Boot 160 km/h Spitze schaffen, was auf Wasser ziemlich heftig klingt. Auf der Miami International Boat Show soll die offizielle Präsentation stattfinden. Auch wenn keine genauen Preise bekannt sind, gehen wir davon aus, dass diese Spaß für uns in jeglicher Hinsicht unbezahlbar werden wird. Lest die englische Pressemitteilung nach dem Break.



[Via Born Rich]


Weiterlesen Cigarette AMG Electric Drive Concept: das schnellste E-Boot aller Zeiten

Xmas-Knieschuss: Plätzchen unter der Haube des 400.000-Euro-Benz SLS AMG GT3 backen


Auch die Marketingjungs beim Mercedes-Benz-Edelableger AMG juckt es in den Weihnachtssocken und da haben sie wohl beschlossen, auch mal was Besinnliches zu machen, mit viel Gefühl und so. Resultat: Ein Video zum Plätzchenbacken unter der Haube des 400.000-Euro-Flügeltürers SLS AMG GT3, inklusive etwas hölzernem Funkverkehr zwischen Fahrer und Team. Ob die Aktion dem AMG-Image zuträglich ist, wagen wir mal zu bezweifeln, schließlich gibt´s Verbrennungsmotorvehikel mit ordentlicher Hitzeentwicklung an jeder Gebrauchtwagenecke deutlich günstiger. Video nach dem Break.

[via gizmodiva]

Weiterlesen Xmas-Knieschuss: Plätzchen unter der Haube des 400.000-Euro-Benz SLS AMG GT3 backen

LA Design Challenge 2012: Entwürfe für das Polizeiauto des Jahres 2025


Anlässlich der LA Auto Show findet regelmäßig auch eine Design Challenge statt, zu der dieses Jahr sechs Entwicklungsabteilungen eingeladen wurden das Polizeiauto des Jahres 2025 zu entwerfen. Die eingereichten Entwürfe sind in erster Linie sehenswert, bieten aber auch das eine oder andere Funktionszuckerl: BMW Group DesignworksUSA hat beispielsweise einen Zweisitzer entworfen, der von bis zu drei Drohnen, die als Tochterschiffe agieren, komplementiert wird. General Motors schlägt unterdessen eine Transfomerlösung vor, bei der drei Vehikel zusammen oder als Schwarm auf Patrouille fahren, ähnlich funktioniert auch Hondas Konzept, allerdings gibt es hier noch ein Hauptfahrzeug, von dem man ein Motorrad abkoppeln kann - bemannt oder als Drohne. Fazit: Auf dem Highway dürfte auch noch 2025 die Hölle los sein.











[via gizmag]

Weiterlesen LA Design Challenge 2012: Entwürfe für das Polizeiauto des Jahres 2025

Engadget knackt Asphalt - Im neuen Mercedes-Benz A 250


Slowenien, ein ungewöhnlicher Ort ein Auto Probe zu fahren, da doch sonst gerne die klassischen Kanaren oder andere südeuropäische Destinationen anvisiert werden, um die Vorzüge eines neuen Fahrzeugs auschecken zu können. Dass Mercedes-Benz die neue A-Klasse dennoch zwischen Baltikum und Adria präsentiert, unterstreicht auch den neuen und unkonventionellen Eindruck, den der Premiumkompaktler vermitteln möchte. Weg von der Elchtestpanne geplagten, kastigen Hausfrauenschleuder hin zum dynamischen, sportlichen Mittelklassewagen für eine junge, technikaffine Generation, die sich in den letzten Jahren immer weniger für ein Automobil begeistern konnte. Laptop, Smartphone und Tablet standen in den letzten Jahren weit oben in der Wanthave-Liste und waren in den 80ern Autos noch das Fetischobjekt schlechthin einer mobilen Generation, wollen heute nur noch 18 Prozent der 18-25jährigen ein Auto besitzen. Der so genannte "automobile Mehrwert" wie er in Expertenkreisen genannt wird, schwindet nur so dahin. Einen tiefergehenden Eindruck und ein kleines Testvideo gibt es nach dem Break.

Weiterlesen Engadget knackt Asphalt - Im neuen Mercedes-Benz A 250

Wie man einen fliegenden Golfball mit einem Rennauto fängt


David Coulthard kennen die meisten noch als Formel 1-Piloten. Dass er aber auch für Weltrekorde jenseits der schnellsten Rennrunde zu haben ist, zeigt dieses ein wenig absurde Video für Mercedes-Benz. Der am weitesten geschlagene Golfball, der mit einem fahrenden Auto gefangen wurde. Klingt ein bisschen wie die längste einhändig geschriebene SMS, die um Dunkeln getippt wurde. Dass das aber nicht so einfach ist, kann man sich denken. Rund 275 Meter vom Tee wurde der 286 km/h schnelle Golfball in einem SLS AMG Roadster gefangen. Seht diese Marketing-Pirouette nach dem Break.

[Via Gizmag]

Weiterlesen Wie man einen fliegenden Golfball mit einem Rennauto fängt

Weltpremiere: Neue Mercedes Benz A-Klasse in Genf


Gestern Abend wurde in Genf im Rahmen des alljährlich stattfindenden Autosalons die neue A-Klasse von Mercedes-Benz vorgestellt. Wir waren für euch vor Ort und haben einen der momentan interessantesten Vertreter der Kompaktklasse gesehen, der mit dem 97er Elchtest-Kastenwagen für verhätschelte Jurastudentinnen und Hausfrauen nicht mehr viel gemein hat. Mit sportlichem und muskulösem Design setzt die A-Klasse vor allem auch auf die jüngere Zielgruppe.

Das betonte Benz-Boss Dieter Zetsche gestern mit prominenter Fußballerunterstützung von Löw, Bierhoff und jungen Talenten wie Höwedes und Mario Götze. Der so genannte "Pulse of a new generation" oder ein iPhone auf Rädern, wie es zwischen seinem üppigen Oberlippenbart heraus sonorierte. Denn das Mediasystem der A-Klasse bietet z.B. eine vollständige Siri-Unterstützung an, so wie ein ausuferndes Connectivity-Paket, das von Facebook-, Twitter-Integration bis hin zu Streamingservices wie Pandora oder Aupeo reicht. Das dürfte nicht nur in dieser Preisklasse unique sein. Zum ersten Mal wird hier auf Graswurzel gesetzt. Statt Technologien von den Luxusmodellen sukzessive auf die kleineren Modelle runter zu adaptieren, bietet hier zum ersten Mal das preisgünstigste Modell Pionierarbeit. Im September wird der Wagen in den Handel kommen. Konkrete Preise wurden noch nicht genannt. Seht mehr vom Event in der Galerie unten.

Weiterlesen Weltpremiere: Neue Mercedes Benz A-Klasse in Genf

Mercedes-Benz DICE: Autocockpit der Zukunft


Vertraut man der Zukunftsvision von Mercedes-Benz kommt in Zukunft das Autocockpit ganz und gar ohne Knöpfe und Schalter aus. Die sogenannte Dynamic & Intuitive Control Experience, kurz DICE, reagiert auf Handbewegungen und Gesten und vereint alle Informationen mit slickem GUI. Bis so etwas wirklich Serienreife hat, dürften noch ein paar Jahr(zehnt)e vergehen. Aber checkt selbst, wie weit es mit der Minority Report-isierung gehen soll. Hat mit Auto nicht mehr viel zu tun. Mehr im Video nach dem Break.


Weiterlesen Mercedes-Benz DICE: Autocockpit der Zukunft

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien