Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu MarkShuttleworth

Ubuntu bekommt den ersten Smartphone-Deal


Ubuntu könnte in 2014 doch noch auf ein paar Smartphones kommen: CEO Mark Shuttleworth sagte gegenüber CNET, dass man gerade den ersten Vertrag mit einem nichtgenannten OEM unter Dach und Fach gebracht hat und das irgendwann in 2014 die ersten Smartphones mit Ubuntu an den Start gehen. Das war nicht unbedingt zu erwarten nach dem Scheitern von Ubuntu Edge im August, andererseits könnte genau das natürlich auch eine ganz clevere Marketingstrategie gewesen sein. Laut Shuttleworth verhandelt Ubuntu mit weiteren vier "Household Names", aber auch hier nennt er noch keine Namen.

Weiterlesen Ubuntu bekommt den ersten Smartphone-Deal

Ubuntu Smartphone kommt im Oktober


Ubuntu auf dem Smartphone? Von der Qualität des Betriebssystems auf kleinem Screen können wir uns noch diesen Monat überzeugen, ein Samsung Galaxy Nexus vorausgesetzt. Nach der Vorstellung Anfang Januar auf eben jenem Telefon, hat der Gründer von Canical, Mark Shuttleworth, nun das bekräftigt, was auf dem Event in London schon anklang. Es wird "echte" Hardware geben, und zwar noch dieses Jahr. Im Oktober sollen Smartphones auf den Markt kommen, mit der Unterstützung von Mobilfunkern. Das Problem: Die ersten Handys werden nur in zwei "großen geographischen Märkten" in den Handel kommen. Länder? Kontinente? Details? Konkreter wird das Wall Street Journal leider nicht. Immerhin: Der Aufbau eines Ökosystems hat begonnen, die Konkurrenz in Sachen alternative Betriebssysteme jedoch schläft nicht. Und wer weiß schon, was bis zum Oktober noch alles passiert?

Weiterlesen Ubuntu Smartphone kommt im Oktober



Die Neusten Galerien