Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu Luxus

TAG Heuer: Luxus Telefon mit Solarpanel im Screen



Eigenwillig sieht es schon aus. Wie immer bei TAG Heuer, und der Preis ist mit 7000 Dollar wieder ganz apart. Vor allem für so ein Ding, bei dem man sonst nicht mal sicher ist, ob man es Smartphone nennen möchte. Der Clou hier, ein transparentes Solarpanel, das zwischen dem Glas und dem LCD Display hängt und so bei Licht zumindest die Standby-Zeit auf ewig sichert. Zum gleichen Preis könnte man sicherlicher aber auch ein Monster-Solar-Panel für zu Hause kaufen. Video nach dem Break.

Weiterlesen TAG Heuer: Luxus Telefon mit Solarpanel im Screen

Suitart Diamond Armor: Der teuerste Anzug der Welt


Die Schweizer Schneiderei Suitart bietet einen Maßanzug der besonderen Art an. Der Diamont Armor ist kugelsicher, besteht aus Nanofasern, verfügt über eine integrierte Klimafunktion und ist mit einigen hundert Diamanten versehen. Für alle, die sich sicher auf dem Opernball fühlen möchten und nicht mit dicker Kevlarweste herumtuckern möchten. Reiche Kunden also, die täglich Angst um ihr Leben haben. Suitart selber präsentiert den Anzug als den teuersten Maßanzug der Welt. Bei 2,3 Mio. Euro fällt uns in der Tat nichts Teureres ein.

[via Übergizmo]

Weiterlesen Suitart Diamond Armor: Der teuerste Anzug der Welt

Radical R1: Android-Smartphone aus solidem Titan für 1800 Dollar


Gold ist bekanntlich die erste Wahl für Hersteller teurer Geschmacklosigkeiten, die zufällig auch telefonieren können. Aber was, wenn selbst Apple vor falschem Glanz nicht mehr zurückschreckt? Bling-Spezialist Gresso setzt diese Weihnachten mit dem Radical R1 auf zurückhaltendes Titan. Seine Innereien brauchen wir nicht weiter zu erwähnen, dennn entscheidend ist alleine der Preis: Bei 1800 Dollar fängt der Spaß an, und weil es ohne Gold dann eben doch nicht geht, gibt es für 2300 Dollar zwei Varianten mit Weiß- und Gelbgold-Logos. Natürlich limitiert, wenn auch mit 999 Stück nicht so radikal, wie der Name verspricht.

Weiterlesen Radical R1: Android-Smartphone aus solidem Titan für 1800 Dollar

Vertus zweites Android-Phone: Ein bisschen weniger ist mehr (auch für die Brieftasche)


Anfang dieses Jahres bescherte uns Vertu mit dem Ti das erste Android-Handy der Hochpreismarke. Jetzt folgt der zweite Streich mit Namen "Constellation". Bei Vertu geht es ja bekanntlich vor allem um äußere Werte - es muss reichlich blingen. Trotzdem lautete hier die Design-Devise "weniger ist mehr", wie Vertu-CEO Massimiliano Pogliani erklärt. Für die Brieftasche sieht es ganz ähnlich aus: nicht billig, aber immerhin billiger. Das Constellation kostet "nur" 4900 Euro (während man für das Ti 8900 Euro berappen muss). In den Specs schlägt sich das nicht nieder, die sind sogar etwas besser als beim Ti. Unter der 4,3 Zoll großen Saphirglasscheibe steckt ein 1,7GHz Dual-Core Snapdragon S4 mit besserer Grafik als beim Ti, eine 13 Megapixel-Kamera und ein 1.800mAh-Akku. Allerdings gibt es nur noch 32GB statt 64GB Speicher, und der Concierge-Service ist auch abgespeckt. Zwei weitere Bilder nach dem Break.

Weiterlesen Vertus zweites Android-Phone: Ein bisschen weniger ist mehr (auch für die Brieftasche)

Hermès bringt Basketball heraus - kostet so viel wie Kleinwagen


Die Luxusmarke Hermès hat einen Basketball herausgebracht. Natürlich nicht irgendeinen Basketball. Aus blau gefärbtem Kalbsleder besteht das gute Stück und ist wohl der teuerste Korbball überhaupt. Schlappe 12.900 Dollar (ca. 9.700 Euro) kostet das Spielgerät und dürfte wohl nur auf den Privatplätzen ultrareicher Rapstars zum Einsatz kommen. Hermès beteuert, dass der Ball auf jeden Fall spieltauglich sei. Naja, das sollte ja wohl auch das Mindeste sein ...

Weiterlesen Hermès bringt Basketball heraus - kostet so viel wie Kleinwagen

Lust auf Lost? Luxushotel aus einer abgewrackten 727 (Video)



Scheinbar kann man mit einem schrottreifen Flugzeug auch andere Dinge anstellen. Das Hotel "Costa Verde" in Costa Rica hat eine 727 (für den Spottpreis von 2.000 Dollar) erworben, weitaus teuerer transportiert und renoviert und jetzt sitzt es als merkwürdig gestrandetes Luxushotel an der bildhübschen Küste und lässt einen den besten Lost-Simulationsurlaub machen, den man sich vorstellen kann. Video nach dem Break.

Weiterlesen Lust auf Lost? Luxushotel aus einer abgewrackten 727 (Video)

Tapete mit integrierten LEDs und Swarowski-Glitter macht Bling!


Das Londoner Designstudio Meystyle hat für seine exklusive Kundschaft Tapeten mit Bling-Effekt im Angebot, die dank eingearbeiteter LEDs und Swarowski-Glassplitter flächig Leuchten und Glitzern. Die Stromversorgung erfolgt dabei über dünne Metallschienen am unteren Ende jeder Tapetenbahn, wodurch das Kleistern mehr oder weniger konventionell erfolgen kann. Meystyle fertigt seine LED-Tapeten zwar nur als Einzelstücke an, es dürfte aber wohl nur noch eine Frage der Zeit sein, bis LED-Tapeten auch im Baumarkt um die Ecke ankommen, was wir gleichermaßen faszinierend wie gruselig finden. Videos nach dem Break.



[via meystyle]

Weiterlesen Tapete mit integrierten LEDs und Swarowski-Glitter macht Bling!

Doettling Guardian: Edel-Safe zum Umhängen für Luxus-Jetsetter



Doettling, eine deutsche Edelmanufaktur für Hochsicherheit-Safes, hat den ersten Handgepäck-tauglichen Safe zum Umhängen herausgebracht. Der Guardian, wiegt vier Kilo und eignet sich zwar nicht für den großen Fort Know-Raub, dafür passen eine Menge Diamanten, Cash oder bis zu sechs Luxus-Chronographen rein, die man so auch mit in den Flieger nehmen kann, ohne, dass irgendwer Verdacht schöpft. Neben einem Hochsicherheitsschloss mit Zahlencode befindet sich ein GPS-Tracker in dem Gerät.



[Via Born Rich]

Weiterlesen Doettling Guardian: Edel-Safe zum Umhängen für Luxus-Jetsetter

Limitierte Edition: Sony vergoldet das Xperia P


Bei Sony beschäftigt man sich dem hauseigenen Blog zufolge intensiv damit, wie Materialien neu eingesetzt werden können. Und als man sich dann kürzlich während einer kreativen Session gegenseitig die Ideen um die Ohren haute, da war es plötzlich da, das "Project: 24K GOLD Xperia™ P". Rechtzeitig zum Weihnachtsverkauf, auf fünfzehn Stück limitiert und natürlich - völlig neu.

Weiterlesen Limitierte Edition: Sony vergoldet das Xperia P

Weltall-Bling: USB-Stick aus Meteorit



Mit Gold und Kristallen war dem Bling bisher Genüge getan, aber jetzt toppt die polnische Firma Zana Design alles und lässt Meteoriten ins Luxussegment einschlagen. Wer auf lächerlich teuere Gadgets steht, wird ihren "Apophis" mögen: ein 64GB-USB-Stick mit einer Hülle aus zweihunderjährigem seltenen schwarzen Holz aus Afrika, Silber oder 18karätigem Gold und 4,5 Milliarden Jahre altem Meteoritengestein. Zu haben mit Silber für 1130 und mit Gold für 1990 Dollar.

[Via Wired]

Weiterlesen Weltall-Bling: USB-Stick aus Meteorit

Nächste Seite >



Die Neusten Galerien