Weiter zur Homepage

AOL Tech
Beiträge zu LockheedMartin

Premiere: Senkrechtstarter-Kampfjet F-35B legt saubere Senkrechtlandung auf die Piste (Video)


Die Weiterentwicklung des Kampfjets Lockheed Martin F-35 zum ersten Senkrechtstarter (STOVL, Short Take Off and Vertical Landing) mit Überschallgeschwindigkeit, der zudem auch noch Tarnkappenfähigkeiten hat, ist eine typische Militär-Beschaffungsgeschichte aus endlosen Verzögerungen und ausufernden Kosten, aber jetzt scheint das futuristische Kampfvehikel am Ziel zu sein, Lockheed Martin zeigt jedenfalls jetzt zum ersten Mal ein Video von der Senkrechtlandung eines F-35B-Serienmodells: im Video nach dem Break.

Weiterlesen Premiere: Senkrechtstarter-Kampfjet F-35B legt saubere Senkrechtlandung auf die Piste (Video)

Engadget Show: Stephen Elop von Nokia, Qualcomm, NASA und mehr (Video)



Die neueste Folge der Engadget Show ist da, diesmal mit Stargast Stephen Elop, CEO von Nokia. Aber das ist natürlich längstens nicht alles: Es wird kurz bei Lockheed Martin reingeschnuppert, Qualcomm-Mann Raj Talluri präsentiert den neuen S4-Chip, und der übliche Gadget-Reigen (als da wären Kindle Fire, Nook Tablet, Kobo Vox, Samsung Galaxy Tab, Motorola Razr und HTC Rezound) darf natürlich auch nicht fehlen. Los geht's im Video nach dem Break.

Weiterlesen Engadget Show: Stephen Elop von Nokia, Qualcomm, NASA und mehr (Video)

Neue Bilder zeigen die zwei Kandidaten im DARPA-Wettbewerb zum fliegenden Humvee-Transformer



Der DARPA scheint es mit der kuriosen Idee eines Helikopter-Hummers ernst zu sein. Ihr Transformer Vehicle (TX)-Programm ist in die zweite Phase getreten, in der sich entscheidet, welcher Konzern das Rennen macht. Das US-Verteidigungsministerium traut sowohl AAI Corporation als auch Lockheed Martin den Bau eines fliegenden, gepanzerten Geländewagens zu. Im Herbst 2012 wird der Sieger gekürt, und Mitte 2015 soll der Prototyp bereit zum Abheben sein. Das Bild oben zeigt den den AAI-Humvee, den ihr nach dem Break mit dem Vehikel von Lockheed Martin und Piasecki Aircraft vergleichen könnt. Und, wer ist euer Favorit?

Weiterlesen Neue Bilder zeigen die zwei Kandidaten im DARPA-Wettbewerb zum fliegenden Humvee-Transformer

Video: Ferngesteuerter K-MAX Helikopter auf dem Weg nach Afghanistan



Vor gut einem Jahr erreichte uns die Nachricht, dass die US-Armee in Afghanistan (und sicher später auch in anderen Einsatzgebieten) zukünftig auf unbemannte Hubschrauber setzen wolle. Im November wird das Wirklichkeit, der erste K-MAX kommt zum Einsatz. Der 2,7 Tonnen schwere Helikopter hat eine Reichweite von 200 Kilometern. Das Video nach dem Break.

Weiterlesen Video: Ferngesteuerter K-MAX Helikopter auf dem Weg nach Afghanistan

Ahornfrucht-Monocopter wirbelt durch die Drohnenkonferenz AUVSI (Videos)



Lockheed Martin hat bei der Konferenz der Association for Unmanned Vehicle Systems International (AUVSI) ihre neuartige Drohne Samarai das erste Mal vor größerem Publikum abheben lassen. Den öffentlichen Jungfernflug des Monocopters, der wie eine Ahornfrucht - die Dinger, die wir uns früher auf die Nase geklebt haben - durch die Luft wirbelt, seht ihr im ersten Video nach dem Break. In einem weiteren spricht Chefingenieur Kingsley Fregene über die technischen Herausforderungen, die sich durch das ungewöhnliche Design des UAV ergaben.

Weiterlesen Ahornfrucht-Monocopter wirbelt durch die Drohnenkonferenz AUVSI (Videos)

Lockheed Martins Roboter-Packesel SMSS wird in Afghanistan getestet


Nach mehr als zehn Jahren Entwicklung und Forschung wurde das Projekt "Workhorse Unmanned Ground Vehicle" des US-Militärs für praxistauglichkeit befunden, jetzt sind drei der Roboter-Packesel von Lockheed Martin auf dem Weg nach Afghanistan, wo sie im Feld erprobt werden sollen. Das Squad Mission Support System (SMSS) sieht aus wie bulliger Laster ohne Fahrerhaus, das 3,3 Meter lange Gefährt mit sechs Rädern soll rund eine Tonne Ausrüstung bis zu 200 Kilometer durch unwegiges Gelände tragen können. Die Steuerung erfolgt entweder autonom via GPS, per Fensteuerung durch begleitende Soldaten bzw. aus dem Hauptquartier oder - ganz exotisch - durch einen Fahrer. Die Sensorenschar des SMSS soll zudem Menschen erkennen, auf dass diese nicht überfahren werden. Naheliegenderweise arbeitet Lockheed Martin schon eifrig an einer bewaffneten Version des Gefährts, was dann richtig gruselig wird. Video nach dem Break.



[via technabob]

Weiterlesen Lockheed Martins Roboter-Packesel SMSS wird in Afghanistan getestet

Krieg: Lockheed Martin gewinnt Ausschreibung für unbemannte Helikopter (mit Video)


Der Rüstungskonzern Lockheed Martin hat wahrlich viel Dreck am Stecken, aber zumindest sucht man dort nach Lösungen, mit mehr Automation weniger Soldaten zu verschleißen. Ziemlich erfolgreich offenbar. Die US-Armee unterhält das "Army Marines Autonomous Technologies for Unmanned Air Systems"-Programm (ATUAS). Um daran teilzunehmen hat Lockheed den Kaman K-Max Hubschrauber umgebaut, der fliegt ab sofort ohne Pilot. Bis zu 200 Kilometer weit übrigens, nach dieser Reise kann die Ladung von bis zu 2,7 Tonnen immer noch zielgenau in einem Radius von zehn Metern abgeworfen werden. Der Vorteil an Lockheeds Entwicklung ist, dass der umgebaute Helikopter immer noch Platz für einen Piloten bietet, um im Notfall einzugreifen. Die Konkurrenz (u.a. Boeing) setzte auf komplett neue Fluggeräte, die keinerlei Platz mehr für Menschen haben. Die Armee steht auf eben die und hat Lockheed grünes Licht gegeben. Videos mit viel schlechtem Heavy Metal und falsch verstandenem Patriotismus nach dem Break.

Weiterlesen Krieg: Lockheed Martin gewinnt Ausschreibung für unbemannte Helikopter (mit Video)

Exoskelett HULC geht ins Manöver, könnte schon 2011 auf dem Schlachtfeld zum Einsatz kommen


Lockheed Martin hat das Exoskelett HULC (Human Universal Load Carrier) bis zum praxistauglichen Prototyp entwickelt, jetzt wird das Gerät vom US-Militär ins Manöver geschickt. Sollte HULC die Härtetests in der staubigen Wirklichkeit bestehen, könnten die ersten Über-Soldaten mit Exoskelett schon nächstes Jahr auf einem Schlachtfeld zum Einsatz kommen. HULC ist laut Lockheed Martin so etwas wie ein Maulesel des 21sten Jahrhunderts, das Gerät nimmt seinem Träger sozusagen 91 Kilogramm Last ab - und das bei einem Eigengewicht von rund 26 Kilogramm. Video nach dem Break.

Weiterlesen Exoskelett HULC geht ins Manöver, könnte schon 2011 auf dem Schlachtfeld zum Einsatz kommen

Boeing 747 zerstört Testrakete mit Laser



Gestern haben wir berichtet, dass mit Laser Malariamücken abgeknallt werden können. Heute sind wir bereits einen kleinen Schritt weiter: Das US-Militär hat im Flug eine Rakete mit einer Laserkanone abgeschossen. Diese war an der Nase einer Boeing 747 installiert. Neben Boeing sind auch die Rüstungskonzerne Northrop Grumman und Lockheed Martin an dem Projekt beteiligt. Der "Airborne Laser Testbed" (ALTB) holt die Raketen in der Startphase vom Himmel - und genau da liegt laut skeptischen Experten das größte Problem für den echten Einsatz, denn die Boost-Phase einer Interkontinentalrakete ist so kurz, dass das Flugzeug bereits in der Nähe der Startrampe sein müsse, damit ein Abschuss gelingen könne. Infrarotbilder der Aktion nach dem Break.

[via Spiegel Online]

Weiterlesen Boeing 747 zerstört Testrakete mit Laser

Von der Rüstungsindustrie lernen, heißt siegen lernen: Lockheed Martin packt PC auf einen USB-Stick


Eigentlich ist das ja nichts Neues. IronKey sind Spezialisten, wenn es um die sichere Lagerung von Daten auf USB-Sticks geht. Und haben jetzt dem Rüstungskonzern Lockheed Martin bei deren eigenem "Computer On A Stick" geholfen. 8GB Speicher (mindestens) und eine 256-Bit-Verschlüsselung sollen es erlauben, seine ganz eigene Arbeitsumgebung auf jedem Rechner aufzubauen. IronClad verfügt außerdem über verschiedene Netzwerk-Tools, die es in größeren Unternehmen erlauben, auf bestimmten Sticks nur bestimmte Dokumente oder Anwendungen freizuschalten. Nein, im Saturn wird man diesen Stick nicht kaufen können, aber wenn ihr Geheimnisträger seid in eurem Unternehmen ... Lockheed kann sich Firmen-Lizenzen durchaus vorstellen.

Weiterlesen Von der Rüstungsindustrie lernen, heißt siegen lernen: Lockheed Martin packt PC auf einen USB-Stick



Die Neusten Galerien